Donnerstag, 17.10.2019

|

Alle Informationen aus Roßtal

Alles rund um den Apfel 07.10.2019 13:00 Uhr

Gemütliches Treffen im Roßtaler Pfarrgarten


ROSSTAL - Früher waren mehr Äpfel: Auch wenn die Apfelernte dieses Jahr nicht so üppig ausfiel, wie das Jahr davor, war das 13. Roßtaler Apfelfest im Pfarrgarten ein Erfolg. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Hohenzollerntag auch im Landkreis Fürth 02.10.2019 16:00 Uhr

25 Orte nehmen deutschlandweit ihr Erbe der Dynastie einen Tag lang erstmals in den Fokus


FÜRTH LANDKREIS - Uta Piereth und Thomas Liebert ziehen im Landkreis Fürth für den bundesweit ersten Hohenzollerntag maßgeblich die Fäden. Nachstehend verraten sie in einem Interview was die Besucher erwartet. [mehr...]

Handball BOL: Zirndorf und Roßtal legen los 01.10.2019 14:30 Uhr

Die Männer-Mannschaften starten mit unterschiedlichen Ergebnissen


ZIRNDORF/ROSSTAL - Mit einem Sieg und einer Niederlage sind die hiesigen Handballer der Bezirksoberliga in die Saison gestartet. Die FN stellen die Männer-Teams der HG Zirndorf und des TSV Roßtal II vor. [mehr...]

NN-Kunstpreisträger: Sehnsuchtsorte am Polarkreis 28.09.2019 13:15 Uhr

Der Maler Gerhard Rießbeck zeigt seine Arbeiten in Roßtal


ROSSTAL - Weiß, Schwarz, Blau, Grau. Vor allem Grau. Eigentlich müsste Grönland jeden Landschaftsmaler in die Sinnkrise stürzen. Nicht so Gerhard Rießbeck. Ihn lockt es regelmäßig über den Polarkreis hinaus. Als Expeditionsmaler hält er eine alte Tradition aufrecht. Nun präsentiert der 2004 mit dem Kunstpreis der NN ausgezeichnete Künstler in der Roßtaler Spitzweedscheune Gemälde mit Eindrücken aus Nanortalik. [mehr...]

Museumshoffest: Der Star ist ein historischer Backofen 17.09.2019 17:00 Uhr

Für den leckeren "Hitzplotz" muss der Ofen schon am Vorabend angeheizt werden


ROSSTAL - Am Wochenende strömten die Besucher zum Roßtaler Museumshoffest und freuten sich über den "Hitzplotz", das Gebäck mit Koriander und Kümmel. Los geht es aber schon viel früher: Bereits zwölf Stunden vorher muss der historische Backofen auf die richtige Betriebstemperatur gebracht werden. [mehr...]

"Hitzblotz" und mehr: Das Museumshoffest in Roßtal 15.09.2019 14:44 Uhr



Knapp 50 Brotlaibe wurden im Vorfeld des Roßtaler Museumshoffests gebacken, um die hungrigen Besucher zu versorgen. Diese strömten am Wochenende in den historischen Museumshof, um dort gemütlich zu feiern und die Delikatesse "Hitzblotz" zu genießen. [mehr...]

Die Spur des heiligen Jakobus führt durch Roßtal 12.09.2019 21:00 Uhr

Auf dem fränkischen Camino sind regelmäßig Pilger unterwegs


ROSSTAL - Langsam spricht es sich herum, dass der Jakobsweg auch auf hiesigem Boden verläuft, nämlich von Nürnberg nach Rothenburg. Roßtaler Pilger geben den fast täglich vorbeikommenden Wanderern Tipps. [mehr...]

Dataform: Eine ganze Belegschaft atmet auf 10.09.2019 18:45 Uhr

Nach dem Bürgerentscheid zeigt sich der Geschäftsführer "unendlich erleichtert"


ROSSTAL - Nachdem 3016 Roßtaler bei den Bürgerentscheiden dataform dialogservices unterstützten, setzt die Firma die Planungen für den neuen Standort Buchschwabach fort. Den Abstimmungstag hat der Geschäftsführer Walter Dinkelmeyer äußerst angespannt verbracht. Am Tag danach atmet er auf – und mit ihm die gesamte Belegschaft. [mehr...]

Bürgerentscheid: Roßtal stellt sich hinter Dataform-Pläne 08.09.2019 20:03 Uhr

Weg für Bauvorhaben des Marketing-Dienstleisters ist frei


ROSSTAL - Der Marketing-Dienstleister Dataform Dialogservices GmbH kann die Erweiterungsfläche des Gewerbegebietes Buchschwabach besiedeln. Beim Bürgerentschied am Sonntag hat sich eine deutliche Mehrheit der Roßtaler dafür entschieden, das vom Marktgemeinderat auf den Weg gebrachte Ratsbegehren zu unterstützen. [mehr...]

"Ein Dorf ohne Wirtschaft ist tot" 05.09.2019 11:38 Uhr

Interview: Hans-Günther Fischhabers Familie betreibt Roßtals "Weißes Lamm" seit 1795


ROSSTAL - Von der Fassade grüßt die Reklame "Humbser Bier". Schriftzug und Embleme stammen noch aus den 1970er Jahren. Und auch der Gastraum atmet Geschichte: Hans-Günther Fischhaber sitzt an einem Tisch. Dessen mit Schellack polierte Platte glänzt. Sie stammt, wie die anderen auch, aus dem Jahr 1916, das Untergestell ist älter. "Wenn das Möbel erzählen könnte", sagt er. Ein Gespräch über die Wirtshauskultur im Wandel der Zeit. [mehr...]