Sonntag, 21.04.2019

|

Alle Informationen aus Roßtal

Wie geht es in Roßtal zur Baustelle? 26.01.2019 09:00 Uhr

Großes Interesse an Baugebiet Jahnturnhalle


ROSSTAL - Inmitten der Wohnbebauung entsteht in Roßtal ein neues, kleines Baugebiet. Passenderweise ist es nach der ehemaligen Nutzung "Jahnturnhalle" benannt. Was auf den alten Sportflächen in ihrer Nachbarschaft geplant ist, interessiert zahlreiche Anwohner. Sie hörten deshalb in der Ausschusssitzung aufmerksam zu. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Oberasbach und Roßtal ziehen bei der VHS an einem Strang 24.01.2019 16:00 Uhr

Neue Bildungsallianz im Landkreis-Süden


OBERASBACH/ROSSTAL - In nur knapp zehn Monaten wurde er erarbeitet: der neue Verbund der Volkshochschulen von Stadt Oberasbach und Markt Roßtal. Bürgermeisterin Birgit Huber und Bürgermeister Johann Völkl unterzeichneten jetzt die entsprechende Vereinbarung. [mehr...]

"Jugend tanzt": Roßtaler Tänzer sind auf Titelkurs 23.01.2019 21:00 Uhr

Modern-Dance-Company des Ortes nimmt am Bundeswettbewerb in Paderborn teil


ROSSTAL - Die Modern-Dance-Company aus dem "TanzRaum" in Roßtal ist auf Erfolgskurs: Sie startet nach dem Sieg beim Landeswettbewerb "Jugend tanzt" in München im Mai beim Bundeswettbewerb in Paderborn. Ihr Ziel steht fest. Sie will den Titel mit nach Hause bringen. [mehr...]

S4-Strecke: Kriegsgeschoss legte Bahnverkehr bei Roßtal lahm 22.01.2019 20:19 Uhr

Es kam zu Verzögerungen und Zugausfällen auf der Strecke


ROSSTAL - Auf der Strecke zwischen Nürnberg und Ansbach mussten Pendler am Dienstagabend mit Verzögerungen rechnen. Der Grund: Ein Kriegsgeschoss aus dem Weltkrieg wurde in der Nähe der Bahngleise entdeckt.  [mehr...]

Landkreis-Haushalt mit großem Spaßfaktor 18.01.2019 05:59 Uhr

Weil die Einnahmen sprudeln, erfreut sich der Kreisausschuss an schönen Zahlen


ZIRNDORF - Die gute wirtschaftliche Lage macht es möglich: Knapp und harmonisch gestalteten sich die Beratungen über den Haushalt im Kreisausschuss. Einstimmig sprachen die Kreisräte schließlich die Empfehlung aus, den Etat zu verabschieden. Das ist jedoch Sache des Kreistags am 28. Januar. [mehr...]

Roßtal: Verhinderter Reifendieb flüchtet im Lkw 17.01.2019 12:22 Uhr

Mitarbeiter eines Autohändlers überraschte den Täter


ROSSTAL - Im Schutz der Nacht wollte ein Dieb auf dem Gelände eines Autohändlers die Reifen eines neuen BMW stehlen. Allerdings hatte er nicht damit gerechnet, dass sich dort so spät noch ein Angestellter aufhielt. Der Täter flüchtete mit einem Sattelzug. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise. [mehr...]

Werbung fürs Volksbegehren 17.01.2019 11:43 Uhr

Rettet die Bienen: Im Landkreis gründet sich ein Aktionsbündnis


ROSSTAL - Um das Volksbegehren "Rettet die Bienen" zu unterstützen, hat sich im Landkreis Fürth – wie zuvor schon in der Stadt – ein Aktionsbündnis gegründet. [mehr...]

Wenn das eigene Kind kriminell wird 10.01.2019 17:00 Uhr

Experte Werner Gloss packt in seinem Buch ein heikles Thema an


ZIRNDORF - Wenn es daheim klingelt und die Polizei vor der Haustür steht, weil die Tochter oder der Sohn Kosmetika geklaut haben bzw. mit einem Joint erwischt wurden, ist das für die Eltern in der Regel ein Schock. Wie mit der Situation umgehen? Werner Gloss, Vorsitzender des Präventionsvereins 1-2-3 im Landkreis Fürth und als Polizeibeamter langjährig mit der Thematik vertraut, hat darüber jetzt ein Buch geschrieben. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Sturm und Hitze setzten den Bäumen zu 09.01.2019 20:59 Uhr

Waldbauern kämpften mit Wetter und Borkenkäfern


WEIHENZELL/ZIRNDORF - Das Jahr 2018 war für die Mitglieder der Forstbetriebsgemeinschaft Ansbach-Fürth (FBG) nicht einfach. Doch es könnte heuer noch schlimmer kommen. [mehr...]

Landkreis zieht die Spendierhosen an 07.01.2019 16:55 Uhr

Runter mit der Kreisumlage: Kommunen sollen entlastet werden


ZIRNDORF - Am 14. Januar soll der Kreisausschuss über den Haushalt des Landkreises beraten. Bereits vorab verkünden Landrat Matthias Dießl und Kämmerer Martin Kohler gute Nachrichten: Der Hebesatz zur Kreisumlage wird heuer sinken und zwar – die Zustimmung der Kreisräte vorausgesetzt – um 0,75 Prozent. [mehr...]