-2°

Mittwoch, 02.12.2020

|

Alle Informationen aus Veitsbronn

Kies statt Grün: "Mit einem Garten hat das nichts zu tun" 01.12.2020 05:58 Uhr

Kreisgartenfachberater Lars Frenzke zu Steinwüsten vor dem Haus, die Veitsbronn verbieten will


ZIRNDORF - In den sozialen Medien gibt es für sie eine wenig schmeichelhafte Bezeichnung: "Gärten des Grauens" beschreiben Flächen, auf denen eines dominiert – Kies, Basaltsplitt oder ganz einfach Schotter, geschüttet auf Folien, dazwischen einzelne Pflanzen. Ein durchaus trister Anblick ohne Mehrwert für das Klima und die Insektenwelt. Veitsbronn will da nicht mehr länger zusehen: Der Gemeinderat hat beschlossen, Gärten dieser Art zu verbieten. Wie sieht das der Fachmann? Lars Frenzke, Gartenfachberater im Landkreis Fürth, verrät das im Interview. [mehr...]

Verbot: Veitsbronn will keine Steingärten 07.11.2020 13:38 Uhr

Zum Schutz von Klima und Natur hat der Gemeinderat ein Verbot beschlossen


VEITSBRONN - Es sind monotone, graue Flächen und sie werden zunehmend scharf kritisiert: sogenannte Steingärten, ökologische Steinwüsten ohne Artenvielfalt, voll mit Kies und Schotter, durch Plastikplanen versiegelt. In Veitsbronn sind sie künftig verboten. [mehr...] (12) 12 Kommentare vorhanden

Notbetreuung in Fürther Kitas? Gesundheitsamt wartet noch 02.11.2020 18:40 Uhr

Bis Mittwoch gibt es in Stadt und Landkreis keine neuen Einschränkungen


FÜRTH - Klarheit haben Eltern in Stadt und Landkreis Fürth vorerst nur bis Mittwoch: Bis dahin ändert sich an der Kita-Betreuung nichts. Ob der Wechsel zur Notbetreuung nötig ist, wird das Gesundheitsamt dann erneut prüfen. Über Schulen wird am Freitag entschieden. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Cadolzburg: Süßes aus der Landfrauen-Küche 01.11.2020 16:00 Uhr

Die Rezepte der unvergessenen Kreisbäuerin Nanette Herz gibt es jetzt in einem Buch


CADOLZBURG - Bienenstich, Küchle oder Plätzchen: Für wie viele Feste sie wohl gebacken hat? Ihrer Kunst ist jetzt unter dem Titel "Nanettes Backbuch" ein kleines Denkmal gesetzt worden. Wer will, kann gleich loslegen. [mehr...]

Corona: Harte Zeiten auf dem Gebrauchtwarenmarkt 31.10.2020 11:00 Uhr

Die Krise geht an sozialen Läden und Wertstoffzentren nicht spurlos vorbei


FÜRTH - Während sich die Fürther "Frankenfair"-Geschäfte vom Lockdown im Frühjahr erholt haben, bleiben im Wertstoffzentrum Veitsbronn viele Kunden noch immer weg. Dem November blickt man mit Sorge entgegen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Corona-Sommer: Die Fürther stürmten das Veitsbad 28.10.2020 16:00 Uhr

Die Statistik zeigt: Einheimische Badegäste sind in der Minderheit


VEITSBRONN - Das hat es in der Geschichte des Veitsbades noch nie gegeben: eine Besucherstatistik. Ohne die Corona-Krise würde eine solche wohl auch weiterhin nicht existieren. Und die Zahlen hatten es in sich. [mehr...]

Gepackte Tüten für die Tafeln 19.10.2020 11:00 Uhr

An der Edeka-Aktion beteiligen sich Märkte in Veitsbronn, Cadolzburg, Roßtal und Großhabersdorf


VEITSBRONN - Nudeln, Zucker, Reis, Mehl und Salz gehen zurzeit in einigen Edeka-Märkten der Region vermehrt über den Ladentisch, und zwar sauber verpackt in zugetackerten Papiertüten zu je fünf Euro. Wer eine davon in seinen Wagen legt, gibt sie hinter der Kasse allerdings gleich wieder ab. Ihr Inhalt ist für Tafel-Ausgabestellen bestimmt. [mehr...]

Kreisverkehr in Seukendorf: Ausbau läuft schleppend 17.10.2020 06:01 Uhr

Die Gestaltung des Kreisverkehrs an der Seukendorfer Straße zieht sich


VEITSBRONN - Mit dem Kreisverkehr an der Seukendorfer Straße geht es voran. Wobei, ganz so, wie ursprünglich geplant, sieht er noch immer nicht aus. Darauf machte Peter Lerch (SPD) in der jüngsten Gemeinderatssitzung aufmerksam: "Wann wird der Kreisverkehr endlich fertiggestellt?", wollte er wissen. [mehr...]

Platzprobleme: Fablab im Landkreis Fürth sucht Räume 12.10.2020 16:00 Uhr

Eine geeignete Immobilie im Landkreis ist bisher nicht in Sicht


VEITSBRONN - Die offene Werkstatt für jedermann im Landkreis Fürth in der früheren Mittelschule Veitsbronn will wachsen. Doch die Suche gestaltet sich nicht so einfach. [mehr...]

Raindorf jubelt: Schluss mit dem Sondermüll 05.10.2020 11:00 Uhr

Der zweite Abschnitt der Deponie wird noch mit Bayerns Abfällen verfüllt, ab 2029 ist es aus


VEITSBRONN - Jetzt ist es amtlich: Die Sonderabfalldeponie in Raindorf wird nicht weiter ausgebaut, der Freistaat plant hier keinen neuen Bauabschnitt. Das feierte Bürgermeister Marco Kistner bei der Bekanntgabe im Gemeinderat als "frohe Botschaft". [mehr...]