11°

Mittwoch, 12.05.2021

|

Alle Informationen aus Zirndorf

Zirndorfer Leichtathletik-Trainer kritisiert Privilegien vor 7 Stunden

Wegen Corona: Schere zwischen Kaderathleten und Amateuren klafft auseinander


ZIRNDORF - Der TSV Zirndorf lässt seinen Leichtathletik-Nachwuchs in Fünfergruppen üben. Abteilungsleiter Marcus Grun ist froh darüber, kritisiert aber auch die Privilegien der Kaderathleten. Die Leistungsunterschiede zu den Amateuren werden immer größer. [mehr...]

Wegen Corona: Keine Kirchweihen im Landkreis Fürth vor 8 Stunden

Der Landrat und die Bürgermeister legen die Linie fest


ZIRNDORF - Das war es dann wohl mit den Kirchweihen im Landkreis Fürth in diesem Sommer: Mit Blick auf die aktuelle Pandemie-Lage werden in den Städten, Märkten und Gemeinden "bis auf weiteres überwiegend keine traditionellen Kirchweihen geplant", heißt es in einer Pressemitteilung des Bayerischen Gemeindetags. Ein kleines Trostpflaster gibt es aber. [mehr...]

Zirndorfer Star-Architekt Helmut Jahn bei Fahrradunfall gestorben 10.05.2021 06:08 Uhr

81-Jähriger war mit zwei Autos zusammengestoßen


CHICAGO - Helmut Jahn, berühmter Architekt aus Zirndorf, der Bauwerke wie das Sony Center in Berlin und den Messeturm in Frankfurt erschuf, ist tot. Er starb am Samstag bei einem Fahrradunfall in Campton Hills, einem Vorort im Westen von Chicago im US-Bundesstaat Illinois. [mehr...]

Zirndorf: Hickhack um die Eisbahn setzt sich fort 09.05.2021 21:00 Uhr

Der Bäder-Ausschuss will einen Beschluss von 2016 nicht aufheben – das verwundert den Bürgermeister


ZIRNDORF - Raum, im Winter die Eislaufbahn am Bibertbad zu öffnen, ließ die Corona-Pandemie nicht. Unter welchen Bedingungen die Bahn in Zukunft weiter betrieben werden soll, stand jetzt im Bäder-Ausschuss zur Debatte. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Grillplätze, Ausflüge, Sport: Was ist aktuell in Fürth möglich? 07.05.2021 19:00 Uhr

Wir erklären, was man zum Aufenthalt im Freien wissen sollte


FÜRTH - Am Wochenende soll es richtig warm werden, viele Menschen wird es nach draußen ziehen. Was sollte man wissen, wenn man sich zum Picknick, Sport oder Ausflug verabredet? Dürfen die öffentlichen Grillplätze genutzt werden? Hier finden Sie die aktuellen Regelungen für Fürth. [mehr...]

Aufhebung der Impfreihenfolge? Die Prio-Gruppe drei bangt 07.05.2021 07:45 Uhr

Die Gruppe ist sehr groß, viele müssen also noch Geduld haben


FÜRTH - Rund 6000 Dosen können zurzeit pro Woche im Fürther Impfzentrum verimpft werden, die Hälfte davon steht für Ersttermine zur Verfügung. Diejenigen, die jetzt an die Reihe kommen, verfolgen teils mit Sorge, dass die Politik die Priorisierung bald aufheben möchte. [mehr...]

Problemzone Fürther Stadtwald: Mountainbiker wollen Frieden 05.05.2021 21:24 Uhr

Ein Verein will dafür sorgen, dass sich alle Sportler an die Regeln halten


FÜRTH - Der Fürther Stadtwald ist auch die Lieblingsstrecke vieler Mountainbiker. Einige halten sich leider nicht an Regeln und bauen sogar illegal Schanzen. Trailworks Fürth will das nun ändern und erst einmal die Kommunikation zu den Behörden verbessern. Doch für wen spricht der Verein eigentlich? [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Fürths Gesundheitsamt ist bereit für die Luca-App 05.05.2021 06:00 Uhr

Die umstrittene Anwendung soll bei der Kontaktnachverfolgung helfen


FÜRTH - Fürth wird noch etwas Geduld haben müssen, bevor Öffnungen möglich sind. Das Gesundheitsamt aber ist schon auf Lockerungen vorbereitet: Es kann die Luca-App nutzen. Die allerdings wird zunehmend kritisiert. [mehr...]

Fürther Impfzentrum: Was ist zum Termin mitzubringen? 04.05.2021 09:00 Uhr

Ein Überblick über die Dokumente und Unterlagen, die verlangt werden


FÜRTH - Vielen ist es nicht bewusst: Nachweise, die für die Einstufung in eine Prioritätengruppe entscheidend sind, müssen beim Impftermin vorgelegt werden. An was Sie sonst noch denken sollten, erfahren Sie hier. [mehr...]

Für Fürth und den Landkreis: Entsteht in Zirndorf ein Hospiz? 02.05.2021 16:00 Uhr

Die WBG plant ein Haus für Sterbebegleitung, eine Kita und Seniorenwohnungen


ZIRNDORF/FÜRTH - Fast zwei Jahrzehnte lag es, abgesehen von provisorischen Nutzungen, brach. Jetzt will die städtische Wohnungsbaugesellschaft Zirndorf (WBG) das Gelände der Zimmermannsscheune an der Schnittstelle von Kern- und Nordstadt entwickeln. Unter anderem soll dort ein Hospiz für die Stadt und den Landkreis Fürth entstehen. [mehr...]