19°

Dienstag, 07.04.2020

|

Alle Informationen aus Zirndorf

Corona: Schwerpunktpraxis im Fürther Landkreis vor dem Start 05.04.2020 21:00 Uhr

Wegen Covid-19 wird die ambulante Patientenversorgung umstrukturiert


FÜRTH - Im Landkreis wird es eine so genannte Covid-19-Schwerpunktpraxis geben. Sie soll schon kommende Woche in Betrieb gehen. [mehr...]

Erster Coronafall im Ankerzentrum Zirndorf 03.04.2020 17:28 Uhr

Ansteckungsrate unter Flüchtlingen deutlich geringer als in der Restbevölkerung


NÜRNBERG - Die bayerischen Behörden bestätigen erstmals einen Coronafall im Ankerzentrum in Zirndorf. Damit sind in den Aufnahmeeinrichtungen im Freistaat jetzt insgesamt 34 Personen mit dem Virus infiziert, die meisten davon in Unterfranken. [mehr...]

Erster Corona-Todesfall in Fürth: Mann aus Pflegeheim gestorben 30.03.2020 15:20 Uhr

Etliche Infizierte im Fritz-Rupprecht-Heim - Drei Menschen starben bisher im Landkreis


FÜRTH/ZIRNDORF - Erstmals hat ein Mensch aus Fürth nach einer Ansteckung mit dem neuartigen Coronavirus sein Leben verloren. Der Mann, Jahrgang 1938, starb am Samstag im Klinikum. In seinem Pflegeheim wurden inzwischen 18 weitere Bewohner sowie ein Mitarbeiter positiv getestet. Auch andere Einrichtungen kämpfen gegen das Virus. In Roßtal sind in einem Heim nachweislich 20 Menschen erkrankt. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Ladung durchschlägt Frontscheibe: Transporterfahrer stirbt im Kreis Fürth 30.03.2020 11:21 Uhr



Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Montagmorgen auf der Staatsstraße 2246 im Landkreis Fürth ereignet. Aus noch ungeklärter Ursache verlor der Fahrer eines Handwerksfahrzeugs in einer Rechtskurve Ladungsteile, welche die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Transporters durchstießen. Der Fahrer starb trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. [mehr...]

Ladungsteile durchschlagen Scheibe: Mann stirbt im Kreis Fürth 30.03.2020 10:44 Uhr

Entgegenkommendes Fahrzeug verlor Ladung


ZIRNDORF - Bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2246 im Landkreis Fürth ist am Montagmorgen ein Transporterfahrer so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb. Ladungsteile hatten die Windschutzscheibe seines Transporters durchschlagen. [mehr...]

Stichwahl: Zirndorfer bestätigen Zwingel im Amt 29.03.2020 18:00 Uhr

Showdown in Zirndorf, Stein, Langenzenn, Puschendorf, Roßtal, Großhabersdorf und Ammerndorf


ZIRNDORF - In sieben der insgesamt 14 Kommunen im Landkreis Fürth wurden die Bürger am 29. März erneut zur Wahl gebeten. In Großhabersdorf wurde der bisherige Bürgermeister abgewählt, in Stein, Langenzenn und Ammerndorf bleibt dagegen alles beim Alten. Die Entscheidung in Zirndorf fiel denkbar knapp aus. [mehr...]

Senioren im Blick: Viele neue Helfer in der Corona-Krise 28.03.2020 16:00 Uhr

Im Fürther Landkreis erleben Organisationen in diesen Tagen einen großen Zulauf


FÜRTH - Im Landkreis Fürth ist die Hilfsbereitschaft für die ältere Bevölkerung groß. Großhabersdorfs Alltagsbegleiter haben massiv Zulauf bekommen. Übers Quartiersmanagement Oberasbach und den Seniorenbeirat Zirndorf bieten viele Menschen Unterstützung an. Die Nachfrage ist hingegen zurückhaltend. [mehr...]

Eins gegen Eins: Stichwahlen im Landkreis Fürth 26.03.2020 13:01 Uhr

Showdown in Zirndorf, Stein, Langenzenn, Puschendorf, Roßtal, Großhabersdorf und Ammerndorf


ZIRNDORF - Einer verliert, einer gewinnt: In sieben der insgesamt 14 Kommunen im Landkreis Fürth werden die Bürger erneut zur Wahl gebeten. [mehr...]

Unbekannter fackelt Matratze am Gehweg ab 25.03.2020 13:40 Uhr

Sperrmüllentsorgung wurde gleich vor Ort praktiziert - Polizei sucht Zeugen


ZIRNDORF - Wenn Liebhaber einen alten Stuhl aus Sperrmüllbergen am Straßenrand mitnehmen, ist das zwar nicht rechtmäßig, aber vielleicht noch geduldet. Anders, wenn jemand meint, die Entsorgung vor Ort anpacken zu müssen: In Zirndorf setzte ein Unbekannter in der Lichtenstädter Straße eine Matratze in Brand, die am Gehweg zur Abholung bereit lag. [mehr...]

Fürths Senior-Ultra Franz Lohrber ist gestorben 23.03.2020 15:54 Uhr

Er war einer der letzten Zeitzeugen der dritten SpVgg-Meistersaison 1929


ZIRNDORF - FN-Leser kennen den Namen Franz Lohrber. Nicht nur einmal haben wir über den beinharten Kleeblattfan berichtet, der im Alter von zwei Jahren auf dem Arm seines Vaters die letzte Meistersaison der SpVgg Fürth im Jahr 1929 erlebte. [mehr...]