Sonntag, 18.04.2021

|

Alle Informationen aus Zirndorf

Missbrauchsvorwurf im Schwimmen: "Man muss die Augen offenhalten" 15.03.2021 08:30 Uhr

Wie geht es den Vereinen nach Anschuldigungen gegen den Bundestrainer?


NÜRNBERG - Es war eine Nachricht, die einschlug wie eine Bombe: Fünf Schwimmerinnen werfen dem Freiwasser-Bundestrainer Stefan Lurz sexuellen Missbrauch vor. Wie geht es den hiesigen Vereinen damit - und was tun sie, um so etwas zu verhindern? [mehr...]

"Total daneben": Wirbel um neues Playmobil-Set - Kritik im Netz 10.03.2021 15:38 Uhr

Diskussion rund um Ankündigung der neuen Figuren


ZIRNDORF - Playmobil will mit der Zeit gehen - und bietet nun ein "Influencer"-Figurenset an. Kinder sollen damit das Leben eines Stars in den sozialen Medien imitieren können. Das Netz diskutiert: Ist das altersgerecht - oder wird Heranwachsenden damit bereits Oberflächlichkeit gelehrt? [mehr...]

Dem Lärm zuhause entfliehen: Vom Homeoffice ins "Hoteloffice" 08.03.2021 10:51 Uhr

Im Hotel haben Beschäftigte Ruhe, schnelles Internet und bekommen Essen aufs Zimmer


NÜRNBERG - Wer sich beim Arbeiten zuhause nicht konzentrieren kann, für den klingt die Flucht ins "Hoteloffice" verlockend. Auf der anderen Seite könnte das Konzept eine Einnahmequelle für die gebeutelten Hotels bedeuten – eine Win-win-Situation also? [mehr...]

Zirndorf: Streichkonzert beim Haushalt 06.03.2021 11:30 Uhr

Die Toilettenanlage am Bahnhof ist gestrichen, die Feuerwehr kommt glimpflich davon.


ZIRNDORF - Nach einer zweiten abendfüllenden Sitzung ist in Zirndorf das Defizit im Haushalt 2021 ausgebügelt. Das Investitionsprogramm ist so weit gestutzt, dass voraussichtlich keine 5,5 Millionen Euro aufgenommen werden müssen, sondern 3,9 Millionen Euro genügen sollten. [mehr...]

Wallenstein: Der Erlebnisweg öffnet bald 06.03.2021 05:55 Uhr

Hören, fühlen, mitmachen: Ab Ende März wird das Grauen des 30-jährigen Kriegs greifbar


ZIRNDORF/OBERASBACH/STEIN - Nicht mehr lange, dann treffen sie sich wieder an der Alten Veste: Wallenstein und Gustav Adolf. Direkt am Aussichtsturm werden die beiden Kontrahenten aus dem Dreißigjährigen Krieg, der kaiserliche Feldherr und der Schwedenkönig, in einer Stele friedlich vereint den Besuchern entgegenblicken. Aber da wartet noch mehr. [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Impfzentrum statt Hockey: Soziales Jahr beim Kleeblatt 05.03.2021 09:23 Uhr

Das FSJ des Zirndorfer Abiturienten Lasse Rühl hat eine kuriose Wendung genommen


FÜRTH - Lasse Rühl begann im Sommer 2020 ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Hockey-Abteilung der SpVgg Greuther Fürth. Das nahm wegen des Lockdowns eine kuriose Wendung: Weil er seit dem Lockdown keine Kinder und Jugendlichen mehr trainieren darf, hilft er drei Tage pro Woche im Fürther Impfzentrum. [mehr...]

"BBQ aus Franken": Ein Zirndorfer Youtuber hilft beim Grillen 03.03.2021 16:00 Uhr

Sven Süß hat schon eine Fan-Gemeinde - das hilft manchmal auch auf dem Supermarkt-Parkplatz


ZIRNDORF - Sympathisch, fränkisch, echt: So könnte man Sven Süß beschreiben. Und genauso kommt der 58-Jährige auch in seinen Youtube-Videos rüber. Eine Schar von rund 58.000 Abonnenten hat sich der Zirndorfer auf der Plattform bereits aufgebaut. [mehr...]

Made in Zirndorf: Ein Blick auf die Geschichte von Playmobil 03.03.2021 15:03 Uhr



Seit über vier Jahrzehnten erobern die kleinen Kunststoff-Figuren samt Bauernhöfen, Burgen und Freizeitparks die Zimmer der Kinder. Aber womit haben die Brandstätters angefangen, Geld zu verdienen? NN-Wirtschaftsredakteur Markus Hack macht einen Ausflug in die Firmengeschichte. [mehr...]

Hoffnung muss her: Zirndorfs Bürgermeister fordert Lockerungen 01.03.2021 18:45 Uhr

Auch als Vizepräsident des Bayerischen Gemeindetags appelliert Thomas Zwingel an die Politik


ZIRNDORF - In den Chor jener, die weitere Rücknahmen der Restriktionen im Lockdown fordern, stimmt Zirndorfs Bürgermeister Thomas Zwingel ein. Auch in seiner Funktion als Vizepräsident des Bayerischen Gemeindetags appelliert er an die "große Politik, jetzt über weitere vorsichtige Lockerungsschritte nachzudenken". [mehr...]

"Gedeckter Tisch": Auch in Zirndorf protestieren Wirte und Hoteliers 01.03.2021 17:57 Uhr

Leere Betten und Tische: Gastronomen machen auf ihre Situation aufmerksam


ZIRNDORF - Mit der bundesweiten Protestaktion "Gedeckter Tisch" haben die Gastronomen und Hoteliers auf ihre Situation durch die Corona-Beschränkungen aufmerksam gemacht. Auch in Zirndorf verwandelte sich der Marktplatz in einen kleinen, jedoch verwaisten Biergarten. [mehr...]