16°

Freitag, 19.04.2019

|

Alle Informationen aus Gunzenhausen

Gunzenhäuser Uhren-Räuber muss in Haft vor 5 Stunden

Der Litauer muss sechseinhalb Jahre ins Gefängnis


GUNZENHAUSEN - Weil er zusammen mit einem Komplizen das Geschäft des Gunzenhäuser Juweliers Thomas Luger überfallen hat, geht ein 37-jähriger Mann in den Knast. Der Litauer musste sich jetzt vor der Großen Strafkammer des Landgerichts Ansbach für seine Tat verantworten, die gegen ihn sechseinhalb Jahre Haft verhängte. [mehr...]

37-Jähriger gesteht Raub in Gunzenhausener Juweliergeschäft 18.04.2019 13:42 Uhr

Der Mann entschuldigte sich zum Prozessauftakt in Ansbach und bat um Milde


ANSBACH/GUNZENHAUSEN - Im Prozess um einen Raub in einem Juweliergeschäft in Mittelfranken hat der Angeklagte gestanden. Der 37-Jährige entschuldigte sich am Donnerstag beim Prozessauftakt vor dem Landgericht Ansbach und bat um eine milde Strafe. [mehr...]

Gunzenhausen: Osterbrunnen mit Musik 18.04.2019 06:40 Uhr

Am Montag wird der Naturmarkt im Markgräflichen Hofgarten feierlich eröffnet


GUNZENHAUSEN - In Gunzenhausen ist es guter Brauch, am Ostermontag den Osterbrunnen am Haus des Gastes einzuweihen. Auch der Naturmarkt im Markgräflichen Hofgarten öffnet am 22. April um 11 Uhr seine Pforten. [mehr...]

Raub in Juweliergeschäft: 37-Jähriger in Ansbach vor Gericht 17.04.2019 20:08 Uhr

Mann überfiel Laden in Gunzenhausen mit Axt und falschem Revolver


ANSBACH - Mehr als drei Jahre nach dem Raubüberfall in einem Juweliergeschäft muss sich ein 37-Jähriger vor dem Landgericht in Ansbach verantworten. Dem Mann wird vorgeworfen, im Oktober 2015 mit einem Komplizen in Gunzenhausen 28 Uhren im Wert von mehr als 83.000 Euro gestohlen zu haben. [mehr...]

Spiel mer tsamm 17.04.2019 13:38 Uhr

Gemeinsames musizieren


GUNZENHAUSEN - Ein hübsches Format, das sich in Gunzenhausen einiger Beleibtheit erfreut. Jeweils einmal im Monat heißt es im Café LebensKunst der Altmühlstadt „Spiel mer tsamm“. [mehr...]

Feuerzeuge getestet: Mann löst Großeinsatz in Pflegeheim aus 17.04.2019 12:47 Uhr

Zimmer stand in Flammen - 150 Einsatzkräfte waren vor Ort


CRONHEIM - Ein Zimmerbrand im AWO-Therapiezentrum Schloss Cronheim hat am Dienstag kurz vor 18 Uhr die Feuerwehr und die Einsatzkräfte der Polizei und des BRK auf den Plan gerufen. Es entstand beträchtlicher Sachschaden. Drei Personen mussten wegen Verdachts auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. [mehr...]

Altmühlfranken feiert das "Jahr der Kartoffel" 17.04.2019 06:15 Uhr

In Gundelshalm fiel der Startschuss für das Kooperationsprojekt


GUNDELSHALM - Sie sind im täglichen Leben unentbehrlich, strotzen vor Vielfalt, werden vor unseren Haustüren erzeugt und nennen sich ganz prosaisch Grundnahrungsmittel. Über das Kooperationsprojekt "Kulinarische Schätze Altmühlfrankens" sollen die nachhaltigen Alleskönner jetzt besser in Szene gesetzt werden. Nun fiel der Startschuss für das "Jahr der Kartoffel." [mehr...]

Bürgerfest in Gunzenhausen weicht dem Triathlon 16.04.2019 17:20 Uhr

Traditionelles Stadtfest finet ab 2020 eine Woche früher statt


GUNZENHAUSEN - Seit Jahren findet das Gunzenhäuser Bürgerfest am ersten Juli-Wochenende statt, heuer von 5. bis 7. Juli. Doch ab nächstem Jahr wird diese Tradition wohl ein Ende haben. Und schuld ist: der Triathlon-Challenge in Roth. [mehr...]

Aus einer Formel wird Kunst 16.04.2019 11:07 Uhr

Heike Dressler stellt aus


GUNZENHAUSEN - Farben plus Formen mal Stoff ist gleich Textilart. So lautet die Formel, die sich Heike Dressler für ihre Ausstellung in der Stadtbücherei ausgedacht hat. Und für ihre Kunst im Allgemeinen. Sie schafft nämlich eben jenen Spagat, technisch-nüchterne Schnittmuster durch spielerische Neuanordnung in Kunst zu verwandeln. [mehr...]

Einer der schwärzesten Tage für Gunzenhausen 16.04.2019 05:59 Uhr

Am 16. April 1945 forderte ein schrecklicher Bombenangriff 141 Tote


GUNZENHAUSEN - Am 16. April 1945, vor 74 Jahren, heulten in Gunzenhausen die Sirenen. Es war ein wunderschöner Frühlingsmorgen, doch der Tag sollte einer der schlimmsten in der Geschichte Gunzenhausens werden. Im Bombenhagel ließen 141 Menschen ihr Leben. [mehr...]