11°

Samstag, 15.05.2021

|

Alle Informationen aus Gunzenhausen

Gunzenhausen: Friseurtermine locken die Menschen in die Schnelltest-Zentren 29.04.2021 17:09 Uhr

Die Corona-Lage in Altmühlfranken scheint sich etwas zu stabilisieren


GUNZENHAUSEN - Vor einer Woche lag der Landkreis noch über einer 7-Tage-Inzidenz von 200, seit ein paar Tagen scheint sich die Situation jedoch leicht zu stabilisieren. "Ich hoffe, das Ende der dritten Welle wird damit eingeläutet", sagt der Leites des Gesundheitsamts Dr. Johannes Rank. [mehr...]

Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen: Hier gibt's Schnelltests 29.04.2021 13:28 Uhr

Verschiedene Anlaufstellen: Angebot gilt für alle Bürgerinnen und Bürger


GUNZENHAUSEN - Bürgerinnen und Bürger können sich einmal pro Woche kostenlos mit einem Antigen-Schnelltest auf Covid-19 testen lassen. Um dies flächendeckend im Landkreis gewährleisten zu können, hat das Landratsamt in Abstimmung mit niedergelassenen Ärzten, Apotheken und Kommunen verschiedene Testmöglichkeiten geschaffen. [mehr...]

Sensation im Kuhstall: "Bärli" bringt Vierlinge zur Welt 29.04.2021 09:47 Uhr

Die Chance auf solch eine Geburt liegt bei eins zu elf Millionen


STOPFENHEIM - Die Kuh "Bärli" hat in Stopfenheim für die dortige Sensation des Jahres gesorgt und Nachwuchs mit einem Gesamtlebendgewicht von rund 120 Kilogramm auf die Welt gebracht. Sie verteilen sich auf vier Fleckviehkälber, die allesamt wohlauf sind. Ebenso wie die Mutter. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Das Geflügel in Altmühlfranken darf wieder ins Freie 28.04.2021 18:00 Uhr

Die Stallpflicht hat ab Samstag ein Ende, nachdem sich das Erkrankungsgeschehen beruhigt hat


WEISSENBURG - Aufatmen bei den Geflügelzüchtern: Da das Geflügelpestgeschehen in ganz Bayern in den vergangenen Wochen rückläufig war, wird die bayernweite Aufstallungspflicht für Geflügel aufgehoben. [mehr...]

Tödlicher Unfall in Gunzenhausen: Auto fuhr in Altmühl 28.04.2021 13:07 Uhr

Warum der Mann von der Straße abkam, ist noch unklar


GUNZENHAUSEN - Mittwochvormittag kam es in Gunzenhausen zu einem tödlichen Unfall. Ein Mann geriet auf der B 466 Richtung Unterwurmbach von der Fahrbahn und fuhr etwa 50 Meter weiter in die Walder Altmühl. [mehr...]

Am Altmühlsee beginnt der Bau des Römerboots 27.04.2021 16:27 Uhr

Fast 50 Freiwillige haben sich für den Workshop von Bootsbauer Andreas Gronau angemeldet


GUNZENHAUSEN - "Alles muss klein beginnen. Lass etwas Zeit verrinnen. Es muss nur Kraft gewinnen. Und endlich ist es groß." So heißt es in einem Lied von Gerhard Schöne und dieser Refrain trifft auch auf ein Projekt zu, das nun im Seezentrum Schlungenhof in die entscheidende Phase startete: Der authentische Nachbau eines Römerboots. [mehr...]

Einfach zu faul für Sport? Hier ist die Lösung! 27.04.2021 12:01 Uhr

Für Bewegungsmuffel gibt es den Sofasportverein zu Berlin e.V.


BERLIN - Die Pandemie verbannt uns alle in die heimischen vier Wände. Da ist die Versuchung groß, den ganzen Tag auf dem Sofa zu lümmeln. Findige Berliner haben das jetzt zum Sport erklärt. Eine humorvolle Betrachtung. [mehr...]

Corona-Sportverbot für Kinder: "Ich bin stinksauer" 27.04.2021 09:46 Uhr

Der Freistaat Bayern verbietet es Vereinen, Training für Kinder anzubieten.


GUNZENHAUSEN - Die neue "Bundesnotbremse" erlaubt Kindern unter 14 Jahren Sport in Fünfergruppen. Die Staatsregierung lässt das in Bayern aber nicht zu. In den Vereinen brodelt es deswegen. [mehr...]

Es gibt gute Gründe für eine Corona-Impfung 27.04.2021 05:58 Uhr

Chefarzt Dr. Heiko Priesmeier vom Klinikum Altmühlfranken Gunzenhausen nennt etwa Long-Covid


GUNZENHAUSEN - Impfen, impfen, impfen, das ist für Fachleute der einzige Weg aus der Pandemie. Das sieht auch Dr. Heiko Priesmeier, Chefarzt am Klinikum Altmühlfranken, so. Bereits jetzt müssen Geimpfte nicht mehr in Quarantäne, weitere Befreiungen von den Hygienemaßnahmen sind zu erwarten. [mehr...]

Das ideale Muttertagsfrühstück aus Altmühlfranken 26.04.2021 11:53 Uhr

Die Landfrauen machen die Vielfalt der altmühlfränkischen Direktvermarkter käuflich


WEISSENBURG - Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Das hat sich der Kreisverband der hiesigen Landfrauen gedacht und aus der Not eine Tugend gemacht. Normalerweise lädt man im Mai zu einem öffentlichen Frühstück auf einen Bauernhof der Region ein. Die Idee ist es, bei einem ungezwungenen Anlass Landwirtschaft und Bürgerschaft zusammenzubringen. Eine Aktion, die bislang gut funktioniert hat. [mehr...]