Dienstag, 01.12.2020

|

Alle Informationen aus Hersbruck

Das hilft gegen den Winterblues in Corona-Zeiten 30.11.2020 11:04 Uhr

Im Interview mit Psychologe Prof. Dr. med. Thomas Kraus


ENGELTHAL - Es ist jedes Jahr dasselbe Spiel: Wenn es draußen kalt, nass und schnell dunkel wird, fühlen wir uns oft müde, unausgeglichen und schlecht gelaunt. Heuer wird unsere Stimmung mit der Corona-Krise doppelt gefordert. [mehr...]

Acht Projekte aus dem Nürnberger Land werden unterstützt 30.11.2020 10:32 Uhr

40.000 Euro aus "Bildungsfonds"


NÜRNBERGER LAND - Acht weitere Projekte aus dem Nürnberger Land dürfen sich über einen kräftigen Zuschuss aus dem "Bildungsfonds" freuen – darunter auch zwei aus der Hersbrucker Schweiz. Insgesamt bewilligte der Kreistagsausschuss für Bildung, Sport und Kultur in der zweiten Verteilrunde über 40  000 Euro. [mehr...]

Corona-Fall in Schule: So geht das Gesundheitsamt vor 28.11.2020 17:39 Uhr

"Die Menge ist das Problem" - Riesiger Zeitaufwand


NÜRNBERGER LAND - Das Gesundheitsamt sei am Wochenende nicht erreichbar, der Brief mit der Quarantäne-Angabe kam zu spät: Immer wieder gibt es Beschwerden über die Informationspolitik des Gesundheitsamts, wenn ein Schüler positiv auf Corona getestet wird. Doch wie genau sieht das Vorgehen eigentlich aus? [mehr...]

Corona und der Umweltschutz 27.11.2020 11:10 Uhr

Umweltfreundlich ist das Coronavirus nicht


HERSBRUCK - Lüften und heizen, alles hygienisch rein verpacken, lieber Auto statt Öffi fahren: Umweltfreundlich ist das Coronavirus nicht. Und die Pandemie rückt ein Thema in den Hintergrund, für das noch vor rund einem Jahr Massen an Menschen auf die Straße gegangen sind. [mehr...]

Corona führt Konfessionen in Schulen zusammen 27.11.2020 10:17 Uhr

Schüler verschiedener Konfessionen, ein Religionsunterricht


HERSBRUCK - Es ist ein Novum in Bayern: Schüler, egal welcher Konfession, dürfen an einem gemeinsamen Religionsunterricht teilnehmen. So soll laut Kultusministerium verhindert werden, dass sich die Klassen vermischen, was zu einem niedrigeren Ansteckungsrisiko führe. Die Einrichtungen in der Region gehen mit dem Vorschlag unterschiedlich um. [mehr...]

Böllerverbot sorgte in Hersbruck für reichlich Diskussion 24.11.2020 13:56 Uhr

Stadtrat belässt es bei Status Quo


HERSBRUCK - Das Silvesterfeuerwerk ist ein Blickfang, hat aber Schattenseiten: Wer zu Neujahr kurz nach Mitternacht auf die Hersbrucker Altstadt schaut, sieht nur Rauch mit viel Feinstaub. Mehrere heimische Verbände haben deshalb ein Böllerverbot gefordert. Der Hauptverwaltungsausschuss des Stadtrates besprach das Thema ausführlich, sieht aber mangels rechtlicher Grundlage keine Eingriffsmöglichkeit. [mehr...]

Lockdown: Viele Thermen in der Region kämpfen um Existenz 24.11.2020 05:46 Uhr

Corona sorgt bei Bädern für verwaiste Becken und leere Kassen


NÜRNBERG - Die Corona-Krise hat unter anderem die Freizeitbäder und Thermen hart getroffen. Größtes Problem der Branche: Der Großteil der Kosten läuft weiter, auch wenn sich kein einziger Gast im Sprudelbecken oder in der Sauna entspannt. [mehr...]

Selbsthilfegruppen leiden unter Corona-Einschränkungen 23.11.2020 11:20 Uhr

Betroffene fallen in tiefes Loch, da Hilfe fehlt


HERSBRUCK - Sind mittelfränkische Selbsthilfegruppen nichts wert in Bayern? Das fragte Kiss, die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen noch Anfang November. Wenige Tage später erkannte die bayerische Staatsregierung dann doch den "hohen gesundheitspolitischen Stellenwert". Zu Recht, hört man Betroffenen zu. [mehr...]

Digitale Mitmachaktion für Sportler 23.11.2020 11:10 Uhr

Start der "1. digitalen Gewo Lockdown Challenge"


HERSBRUCK - Bayernweit sind derzeit alle Sporthallen dicht, sämtliche Amateurligen gestoppt – da kommt diese Idee von Anagiros "Giri" Tsopouridis vielen vom Lockdown zwangsgelähmten Aktiven möglicherweise gerade recht: Seit Samstag, 21. November, ruft der Gesundheitstrainer aus Hersbruck zur "1. digitalen Gewo Lockdown Challenge" auf. [mehr...]

Bahnhof Hersbruck: Unbekannter entblößt sich vor junger Frau 22.11.2020 11:06 Uhr

Die Frau konnte den bislang Unbekannten beschreiben


HERSBRUCK - Am Freitag hat sich ein junger Mann vor einer 19-Jährigen am Bahnhof Hersbruck entblößt. Nun bittet die Polizei um Hinweise auf die Identität des Exhibitionisten. [mehr...]