14°

Freitag, 26.02.2021

|

Alle Informationen aus Hersbruck

"Trend zum Verschönern der eigenen vier Wände": Pandemie kann Fackelmann nichts anhaben 24.02.2021 13:31 Uhr

Hersbrucker Konzern expandiert und legt für 2020 blendende Zahlen vor


HERSBRUCK - Die Corona-Pandemie hat so manche Firma ins Straucheln gebracht, nicht wenige sogar in die Insolvenz getrieben. Nicht so beim Hersbrucker Küchenartikel-, Backformen- und Badmöbel-Hersteller Fackelmann: Das Familienunternehmen hat im Jahr 2020 gute Geschäfte gemacht - und schickt sich nun an, weitere profitable Geschäftsfelder zu erobern. [mehr...]

Veranstaltungen 2021: Absagen und Verlegungen im Überblick 23.02.2021 15:11 Uhr



Bereits im vergangenen Jahr fielen viele Großveranstaltungen in Franken und der Oberpfalz der Corona-Pandemie zum Opfer und mussten gestrichen werden. Bereits in den ersten Monaten von 2021 ziehen manche Veranstalter die Reißleine für ihre Feste im Frühjahr und Sommer. Viele andere Veranstalter warten mit einer Entscheidung noch ab. Wir geben einen Überblick über den Stand der Dinge. [mehr...]

Neuer Trimm-dich-Pfad in Hersbruck: Konzept soll erstellt werden 23.02.2021 11:38 Uhr

Facebook-Gruppe macht sich stark für neuen Parcours


HERSBRUCK - An sich hatte Wolfgang Schröpfer nur testen wollen, ob sich noch jemand für den Trimm-Dich-Pfad interessiert. Via Internet hat er nach Gleichgesinnten gesucht. Die Resonanz war toll. Innerhalb weniger Tage hatte seine Facebook-Gruppe zur Wiederbelebung des Hersbrucker Waldparcours über 300 Interessierte. [mehr...]

Mountainbiker stürzt schwer in Fränkischer Schweiz: Bergwacht rückt aus 22.02.2021 11:17 Uhr

Der junge Mann wurde mit einem Hubschrauber in die Klinik befördert


NEUHAUS/PEGNITZ - An einem steilen Hang ist ein 14-jähriger Mountainbiker in der Fränkischen Schweiz schwer gestürzt und gegen einen Baum geprallt. Aufgrund seiner schweren Verletzungen und weil er auf einem Felsvorsprung lag, rückte die Bergwacht Lauf-Hersbruck und ein Hubschrauber aus, um den jungen Mann zu retten. [mehr...]

"Now you see me Moria" - Hersbrucker Geschäfte beteiligen sich 17.02.2021 16:32 Uhr

Plakataktion soll mehr Aufmerksamkeit schaffen


HERSBRUCK - Das Leid im Flüchtlingscamp Moria wird immer größer. Hilfsorganisationen berichten von menschenunwürdigen Zuständen, unter denen die Menschen dort leben müssen, im Dreck und in überschwemmten Zelten. Genau das will die Initiative "Now you see me Moria" mit einer Plakataktion wieder mehr ins Gedächtnis rufen. Auch Hersbrucker Geschäfte beteiligen sich. [mehr...]

Startup trotz Corona: Gründer der Region trotzen Krise 16.02.2021 15:21 Uhr

Zahl der Firmengründungen steigt durch Pandemie vielleicht sogar an


HERSBRUCK - "Mein Unternehmen wackelt, ich mach was Eigenes." Das hören die "Aktivsenioren Bayern" auch im Landkreis immer wieder. Trotz der Corona-Krise ging die Zahl der Firmengründungen nicht massiv zurück – und steigt vielleicht aufgrund der Pandemie sogar wieder an. [mehr...]

Wann impfen die Hausärzte? 11.02.2021 14:18 Uhr

Bisher wird nur in den Impfzentren und durch mobile Teams geimpft


LAUF - Wenn erst einmal genügend Impfstoff für die breite Bevölkerung vorhanden ist, soll man die Möglichkeit haben, sich beim Hausarzt gegen das Coronavirus impfen zu lassen, hieß es bereits vor einigen Wochen. Das hat Bayerns Gesundheitsministerium gestern auf Nachfrage der PZ noch einmal bestätigt – doch bis dahin kann es noch dauern. [mehr...]

So schön weiß! Das sind die schönste Hunde-Bilder unserer Leser im Winter 09.02.2021 16:29 Uhr

Die Verbeiner genießen den Winter in vollen Zügen


NÜRNBERG - Der diesjährige Winter sorgt für eine Menge Schnee – da kommen nicht nur Kinder auf ihre Kosten. Auch die Hunde unserer User toben sich sichtlich gerne im Schnee aus. Die schönsten Bilder der süßen Vierbeiner haben wir in dieser Bildergalerie für Sie zusammengestellt. [mehr...]

Pass für einkommensschwache Bürger: Bald auch im Nürnberger Land? 09.02.2021 12:20 Uhr

Karte soll auch Ermäßigungen bei Bildung, Kultur und Sport bringen


LAUF - Die Landkreise Coburg, Haßberge, Bad Tölz oder Regensburg haben ihn schon und auch die Stadt Nürnberg – bald sollen auch einkommensschwache Bürger im Landkreis von ihm profitieren, dem Nürnberger Land Pass. Allerdings nur, wenn diese Karte neben ermäßigten Fahrten mit Bus und Bahn auch einen verbilligten Zugang zu echten Angeboten aus den Bereichen Bildung, Kultur, Freizeit und Sport ermöglicht. [mehr...]

Pilsstuben und Kneipen im Nürnberger Land bangen um die Existenz 09.02.2021 12:14 Uhr

Novemberhilfen sind noch immer nicht angekommen


HERSBRUCK - Während die Corona-Pandemie das Restaurant- und Hotelgewerbe hart trifft, bangen auch Pilsstuben und Kneipen um ihre Existenz. In vielen Fällen hat es das Schankgewerbe sogar schwerer als Restaurants, Cafés und Bistros. Grund hierfür sind einerseits der oftmals fehlende Außenbereich, und andererseits fällt das Außer-Haus-Geschäft vollständig weg. Viele Betreiber haben nun schon seit dem ersten Lockdown zu. [mehr...]