14°

Freitag, 23.04.2021

|

Alle Informationen aus Hersbruck

Corona im Nürnberger Land: Inzidenz sinkt am Freitag auf 141,7 vor 8 Stunden

Im Landkreis gilt die Notbremse


LAUF - Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet am Freitag, den 23. April, einen erneut gesunken Sieben-Tage-Inzidenzwert von 141,7 für das Nürnberger Land. Am Vortag lag der Wert bei 150,5. Seit dem 27. März gelten im Landkreis zusätzliche Beschränkungen. [mehr...]

Corona in Bayern: Inzidenz am Freitag bei 180,5 vor 8 Stunden

Alle Landkreise in einer interaktiven Karte


NÜRNBERG - Die Sieben-Tage-Inzidenz laut Robert Koch-Institut (RKI) beträgt in Bayern am Freitag, den 23. April, 180,5 - die Schwelle von 100 ist damit am 35. Tag in Folge überschritten. Am Vortag lag der Wert bei 180,3. Hier finden Sie auch eine interaktive Karte mit allen Inzidenzwerten aus der Region. [mehr...]

Nürnberger Land führt die Luca-App ein 22.04.2021 15:37 Uhr

Landkreis will die Kontaktnachverfolgung einfacher und schneller machen


LAUF - Seit vergangener Woche steht die Kontaktnachverfolgungs-App Luca landesweit zur Verfügung. Auch das Nürnberger Land beteiligt sich an diesem Projekt, das nur durch die Nutzung möglichst vieler Teilnehmer und Betriebe erfolgreich sein kann. [mehr...]

Gehäufte illegale Entsorgungsaktionen? 20.04.2021 12:23 Uhr

Das Problem mit dem Müll


HAPPURG - „Das hatten wir jetzt auch noch nicht“, stellt Michelle Ermer ernüchtert und schockiert fest. An den Anblick von Plastiktüten mit und ohne Lebensmittel, Bierflaschen, leere Gurkengläser, Mundschutz. Blumentopf und Gartenabfällen am Wegesrand und im Entwässerungs-Graben rund um die Fuchsau hat sich die Altensittenbacherin sozusagen schon gewöhnt. Jetzt lag ein alter Sessel in der Flur. Kein Einzelfall. [mehr...]

Zehnjähriges Jubiläum: Tanzende Erfolgsgeschichte aus Hersbruck 19.04.2021 11:41 Uhr

Nürnbergerin Larissa Kühnhakl liebt den Tanz und das Unterrichten


HERSBRUCK - Das Hersbrucker Tanzstudio "Tanzimpuls" feiert diesen April sein zehnjähriges Bestehen. Die Jahre waren geprägt von Erfolgen, aber auch von einigen Unsicherheiten. Heute blickt die Gründerin und Tanzlehrerin Larissa Kühnhakl mit Dankbarkeit zurück und hoffnungsvoll in die Zukunft. [mehr...]

Kriminalstatistik der Polizei Hersbruck 15.04.2021 16:42 Uhr

Tiefstand bei Einbrüchen


HERSBRUCK - „Mit nur drei Wohnungseinbruchsdiebstählen ist 2020 ein erfreulicher Tiefstand verzeichnet worden“, blickt Bernhard Distler zurück. Der Chef der heimischen Polizei lobte bei der Vorstellung der Kriminalstatistik für das Hersbrucker Land zudem die Aufklärungsquote von über 70 Prozent. „Die Umlandgemeinden gehören zu den sichersten Gebieten in ganz Bayern“, beschreibt er die Lage [mehr...]

Sanierung der Hersbrucker Spitalkirche läuft 11.04.2021 19:32 Uhr

Erneuerung des Daches wird sich laut Architektin bis 2022 hinziehen


HERSBRUCK - Die Spitalkirche hat eines ihrer Wahrzeichen verloren: den kleinen Glockenturm über dem Querhaus. Zimmerer haben den Aufbau nacheinander nach unten gehievt. Das Geläut des altehrwürdigen Gotteshauses im Herzen Hersbrucks soll spätestens im Sommer 2022 wieder an seinem Platz sein. [mehr...]

Europäisches Miteinander in Hersbruck 08.04.2021 13:17 Uhr

Zarte Bande zwischen Oradour-sur-Glane und Hersbruck


HERSBRUCK - Bürgermeister Robert Ilg nennt es eine "ganz große Geste", die bei ihm von Anfang an "auf weit offen stehende Türen in Herz und Kopf" gestoßen sei: der Wunsch der französischen Gemeinde Oradour-sur-Glane, mit Hersbruck freundschaftliche Bande zu knüpfen – und so möglicherweise Jahrzehnte nach den furchtbaren Gräueln des Zweiten Weltkrieges zu einem herausragenden Beispiel europäischen Miteinanders zu werden. [mehr...]

Schutz vor Gefahren im Internet: Fachreferent hilft Senioren 06.04.2021 16:19 Uhr

Onlinestammtisch "Sicher im Internet"


HERSBRUCK - „Alles Fake im Internet?“ Mit dieser Frage beschäftigt sich der 3. Digitale Onlinestammtisch Nürnberger Land am Dienstag, 6. April, um 17 Uhr, den das Curatorium Altern gestalten aus Hartenstein ins Leben gerufen hat. [mehr...]

Keine Tunnellösung: Bestandsstrecke der Pegnitztalbahn soll ausgebaut werden 04.04.2021 15:52 Uhr

Rund 5000 Oberleitungsmasten auf 140 Kilometern Strecke geplant


HERSBRUCK - Die Ausbauplanungen für die Bahnstrecke von Nürnberg über Marktredwitz bis Schirnding und damit auch durchs Nürnberger Land haben mit dem Abschluss der Vorplanungen einen wichtigen Meilenstein erreicht, so die Deutsche Bahn in einer Presseerklärung. Dabei sei überall der Ausbau der Bestandsstrecke die erste Wahl, selbst im baulich besonders anspruchsvollen Abschnitt im Pegnitztal. [mehr...]