Samstag, 23.01.2021

|

Alle Informationen aus Hersbruck

Offiziell: Malteser betreiben das Impfzentrum in Röthenbach 17.12.2020 13:05 Uhr

Die Mitarbeiter dafür sind schon vor Ort


RÖTHENBACH - Die Nürnberger Malteser werden das Corona-Impfzentrum des Landkreises Nürnberger Land in Röthenbach betreiben. Das gab Rolf List, Sprecher des Landratsamts, am Mittwoch auf Nachfrage bekannt. [mehr...]

Nürnberger Land: So viele Corona-Infektionen wie noch nie 17.12.2020 12:37 Uhr

Über 600 neue Corona-Fälle im ersten Monatsdrittel


LAUF/RÜCKERSDORF/SCHNAITTACH - Im ersten Dezember-Drittel hat die zweite Welle im Nürnberger Land ihren bisherigen Höhepunkt erreicht. Am Mittwoch meldete das Landratsamt erneut 70 neue Infektionen und vier weitere Tote aus dem Landkreis. [mehr...]

Kliniken "angespannt": Zehn Corona-Tote in fünf Tagen im Nürnberger Land 17.12.2020 12:16 Uhr

Ein Überblick über die aktuellen Intensivkapazitäten


LAUF/ALTDORF/RUMMELSBERG - Allein zwischen Samstag und Mittwoch sind zehn infizierte Personen im Nürnberger Land verstorben. Während im Krankenhaus Altdorf aktuell kein Covid-19-Patient behandelt wird, steht in Rummelsberg nur noch ein Intensivbett zur Verfügung. Sabine Stoll, Pressesprecherin Krankenhäuser Nürnberger Land, beschreibt die Situation als "nach wie vor angespannt". [mehr...]

Nazisymbole online gezeigt: Hersbrucker in Erlangen vor Gericht 16.12.2020 17:41 Uhr

Zur Sammlung des Mannes aus Hersbruck gehörten auch alte Waffenteile


ERLANGEN - Weil er unter anderem Hakenkreuze und SS-Runen in den Sozialen Medien präsentiert hat, ist ein 21-Jähriger aus Hersbruck vor dem Schöffengericht in Erlangen gelandet. [mehr...]

Trotz Ausgangssperre: Übernachtung beim Partner nun doch erlaubt 14.12.2020 14:53 Uhr

Verordnung wurde erneut geändert


NÜRNBERGER LAND - Die Staatsregierung hat die zehnte Fassung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung überarbeitet, nachdem die erste Version Fragen aufwarf. Damit ergibt sich fürs Nürnberger Land eine wichtige Änderung. [mehr...]

Testzentren im Nürnberger Land haben Kapazitäten frei 10.12.2020 18:02 Uhr

Ob es zu einem Ansturm vor dem Fest kommt, sei nicht absehbar


NÜRNBERGER LAND - In den beiden Corona-Testzentren des Landkreises Nürnberger Land in Hersbruck und Altdorf werden pro Tag durchschnittlich jeweils rund 50 bis 60 Menschen getestet, bestätigt das Landratsamt auf Anfrage der Pegnitz-Zeitung. An die Belastungsgrenze stößt man damit aber nicht, denn knapp zwei Drittel der Kapazitäten sind bislang noch frei. [mehr...]

Neue Corona-Maßnahmen: Das gilt jetzt im Nürnberger Land 10.12.2020 09:58 Uhr

Laufer Polizei will auf die "Vernunft der Bürger" vertrauen


NÜRNBERGER LAND - Strengere Regeln müssen her, auch für das Nürnberger Land, um die Zahl der Corona-Infektionen zu verringern. Das sagt die Bayerische Staatsregierung und legte deswegen einen neuen Katalog von Maßnahmen vor, der seit Mittwoch in Kraft und vorläufig bis zum 5. Januar 2021 gültig ist. [mehr...]

Führt der Weihnachtsansturm zu Engpässen in Corona-Testzentren? 10.12.2020 05:53 Uhr

Noch gibt es in Franken genug Termine für zeitnahe Tests


NÜRNBERG - In den Tagen vor Weihnachten wird erwartet, dass sich mehr Menschen auf das Coronavirus testen lassen möchten, um über die Feiertage guten Gewissens ihre engsten Verwandten treffen zu können. Noch haben die Testzentren in der Region keine Probleme, der Nachfrage Herr zu werden. Wer sich testen lassen möchte, bekommt meist schnell einen Termin. [mehr...]

Höhere Schulklassen müssen erneut in den Distanzunterricht 08.12.2020 14:28 Uhr

Heute wird im Landtag über Söders 10-Punkte-Plan abgestimmt


LAUF - Die Konzepte für den Wechselunterricht lagen schon fix und fertig in den Schreibtischschubladen, aber nach dem Kabinettsbeschluss am Sonntag müssen die weiterführenden Schulen im „Corona-Hot­spot“ Nürnberger Land ihre Schüler, zumindest die ab Jahrgangsstufe acht, ab Mittwoch wohl komplett ins Homeschooling schicken. [mehr...]

Für 1,7 Millionen Euro: Hersbruck plant neues Sporthaus 07.12.2020 11:52 Uhr

Stadtbaumeister hat bereits erste Pläne gezeichnet


HERSBRUCK - Fußballer, Tennisspieler, Gymnastikerinnen, Theaterleute und eventuell auch Segelflieger unter einem Dach? Bürgermeister Robert Ilg hat im Stadtrat ein ehrgeiziges Projekt vorgestellt, das gleich mehreren Hersbrucker Vereinen die Zukunft sichern würde: Das Eintracht-Klubheim soll abgerissen werden und an gleicher Stelle ein multifunktionales Sporthaus entstehen. Knackpunkt sind eventuell die Kosten. [mehr...]