Samstag, 23.01.2021

|

Alle Informationen aus Hersbruck

Inzidenz im Nürnberger Land steigt auf über 200 06.12.2020 11:20 Uhr

Damit gelten auch dort strengere Maßnahmen


NÜRNBERGER LAND - Diese Entwicklung hatte sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet: In der Nacht auf Samstag hat der Landkreis Nürnberger Land auch nach der offiziellen Zählweise des Robert-Koch-Instituts (RKI) den Inzidenz-Grenzwert von 200 überschritten. Ab Sonntag gelten darum schärfere Anti-Corona-Maßnahmen. [mehr...]

Gutes tun: Wer will Weihnachtsgrüße schreiben? 04.12.2020 13:58 Uhr

Leserin Sasika Wolf hat sich eine Weihnachtsüberraschung überlegt


HERSBRUCK - Weihnachten ist nicht mehr weit, und um auch Senioren in der schweren Corona-Zeit eine kleine Aufmunterung zu bescheren, hat sich HZ-Leserin Sasika Wolf eine Weihnachtsüberraschung überlegt: Sie sammelt selbst gemalte und gebastelte Bilder oder Weihnachtskarten von Kindern für Senioren. [mehr...]

So soll die Elektrifizierung ohne Trasse klappen 03.12.2020 15:39 Uhr

Drei Alternativen bietet die Interessengemeinschaft


HERSBRUCK - Wie berichtet will die Bahn für die Elektrifizierung ihrer Strecken in Nordostbayern eine Stromtrasse errichten, die durch die Hersbrucker und Oberpfälzer Alb und durch den Naturpark Veldensteiner Forst führen soll. Nun hat die Gegenseite um die Interessengemeinschaft "Bahnstrom – so nicht" Alternativen vorgestellt. [mehr...]

Unfall mit 11-jähriger Schülerin: Fahrerin flieht 03.12.2020 12:40 Uhr

Frau übersieht Kind beim Abbiegen und fährt weiter


HERSBRUCK - Am Mittwochmorgen beging eine Autofahrerin in Hersbruck nach einem Verkehrsunfall mit einer 11-jährigen Schülerin Fahrerflucht. Das Mädchen überquerte die Fußgängerampel bei Grün, als der Wagen sie streifte. [mehr...]

Justiz beschäftigt sich mit Corona-Klagen 02.12.2020 14:34 Uhr

Verstöße gegen Corona-Schutzverordnungen können teuer werden


HERSBRUCK - Maske auf, Abstand halten, Kontakte beschränken – die Corona-Maßnahmen sind bekannt, dennoch verstoßen immer wieder Menschen gegen die Regeln. Das beschäftigt auch die Justiz. [mehr...]

Das hilft gegen den Winterblues in Corona-Zeiten 30.11.2020 11:04 Uhr

Im Interview mit Psychologe Prof. Dr. med. Thomas Kraus


ENGELTHAL - Es ist jedes Jahr dasselbe Spiel: Wenn es draußen kalt, nass und schnell dunkel wird, fühlen wir uns oft müde, unausgeglichen und schlecht gelaunt. Heuer wird unsere Stimmung mit der Corona-Krise doppelt gefordert. [mehr...]

Acht Projekte aus dem Nürnberger Land werden unterstützt 30.11.2020 10:32 Uhr

40.000 Euro aus "Bildungsfonds"


NÜRNBERGER LAND - Acht weitere Projekte aus dem Nürnberger Land dürfen sich über einen kräftigen Zuschuss aus dem "Bildungsfonds" freuen – darunter auch zwei aus der Hersbrucker Schweiz. Insgesamt bewilligte der Kreistagsausschuss für Bildung, Sport und Kultur in der zweiten Verteilrunde über 40  000 Euro. [mehr...]

Corona-Fall in Schule: So geht das Gesundheitsamt vor 28.11.2020 17:39 Uhr

"Die Menge ist das Problem" - Riesiger Zeitaufwand


NÜRNBERGER LAND - Das Gesundheitsamt sei am Wochenende nicht erreichbar, der Brief mit der Quarantäne-Angabe kam zu spät: Immer wieder gibt es Beschwerden über die Informationspolitik des Gesundheitsamts, wenn ein Schüler positiv auf Corona getestet wird. Doch wie genau sieht das Vorgehen eigentlich aus? [mehr...]

Corona und der Umweltschutz 27.11.2020 11:10 Uhr

Umweltfreundlich ist das Coronavirus nicht


HERSBRUCK - Lüften und heizen, alles hygienisch rein verpacken, lieber Auto statt Öffi fahren: Umweltfreundlich ist das Coronavirus nicht. Und die Pandemie rückt ein Thema in den Hintergrund, für das noch vor rund einem Jahr Massen an Menschen auf die Straße gegangen sind. [mehr...]

Corona führt Konfessionen in Schulen zusammen 27.11.2020 10:17 Uhr

Schüler verschiedener Konfessionen, ein Religionsunterricht


HERSBRUCK - Es ist ein Novum in Bayern: Schüler, egal welcher Konfession, dürfen an einem gemeinsamen Religionsunterricht teilnehmen. So soll laut Kultusministerium verhindert werden, dass sich die Klassen vermischen, was zu einem niedrigeren Ansteckungsrisiko führe. Die Einrichtungen in der Region gehen mit dem Vorschlag unterschiedlich um. [mehr...]