19°

Mittwoch, 27.05.2020

|

Alle Informationen aus Erlangen

Erlanger Leistungsschwimmer trainieren im Freien 22.05.2020 16:48 Uhr

Die Bäder sind wegen Corona geschlossen, die Sportler halten sich anders fit


ERLANGEN - Das Rötelheimbad, die Trainingsstätte der Erlanger Schwimmer, hat wegen der Covid19-Pandemie geschlossen. Die Leistungssportler müssen sich anders fit halten. Seit es wärmer geworden ist, können sie zumindest in Seen schwimmen. [mehr...]

Coronaregeln: Baden in bayerischen Seen ist erlaubt 22.05.2020 14:22 Uhr

Auch wenn Freibäder geschlossen sind, ist Badevergnügen möglich


NÜRNBERG - Schwimmen, plantschen, abkühlen - wer befürchtet hat, mit der coronabedingt ins Wasser fallenden Freibadsaison sei auch das Badevergnügen in diesem Sommer dahin, kann aufatmen. Auf zu den Badeseen in der Region! [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Fremdes Fahrzeug in Erlangen gegen die Wand gefahren 22.05.2020 14:14 Uhr

Insassen wollten mit Taxi flüchten


ERLANGEN - Die Polizei fand am Freitagmorgen das Verlassene Fahrzeug, welches zuvor frontal in eine Betonmauer gekracht ist. Die Polizei ermittelte den Fahrer und die Insassen weiteren Insassen durch Zufall noch am Unfallort. Verletzt wurde niemand. [mehr...]

Erlangen: Club lädt zu einer Corona-Boßel-Veranstaltung 22.05.2020 10:45 Uhr

Besonder Zeiten erfodern eben besondere Maßnahmen


ERLANGEN - Kennen Sie Boßeln? Nicht? Dann wird es Zeit. Immerhin seit 2013 gibt es in Erlangen einen Boßel-Club, und der hat schon 40 Mitglieder. Am Vatertag hatte dieser Club zu einer Corona-Boßel-Veranstaltung eingeladen, sozusagen als Ersatz für den Zug durch die Lande mit dem Bollerwagen. Eine Corona-Sonder-Edition gab deshalb, weil die Abstandsregeln eingehalten werden müssen. [mehr...]

Rathenau-Süd Gelände: Neues Quartier entsteht in Erlangen 22.05.2020 10:00 Uhr

Rund neun Hektar großen Areals westlich der Karl-Zucker-Straße


ERLANGEN - In die Entwicklung des rund neun Hektar großen Areals westlich der Karl-Zucker-Straße, des sogenannten Rathenau-Süd Geländes, kommt nun Bewegung: Die Stadt Erlangen und der Eigentümer sind sich einig, dass ein städtebaulicher Wettbewerb durchgeführt wird. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Vatertag während Corona: Polizei zieht positive Bilanz 22.05.2020 09:57 Uhr

Das Verhalten vieler Menschen war erfreulich


NÜRNBERG - Während der Corona-Pandemie gelten auch an Christi Himmelfahrt besondere Regeln. Im Vorfeld wurden die Menschen ermahnt, Vorschriften trotz Vatertag zu beachten - nun zieht die Polizei Bilanz. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Straßen in der Housing Area in Erlangen werden neu gestaltet 22.05.2020 06:00 Uhr

Barrierefreiheit, Begrünung und Beleuchtung - alles soll besser werden


ERLANGEN - Sie haben Risse, weisen viele Unebenheiten auf und sind reichlich abgenutzt. Die Straßen im Bereich der Housing Area sind schlicht nicht mehr zeitgemäß. Auch in Sachen Barrierefreiheit, Begrünung und Beleuchtung lässt dort Vieles zu wünschen übrig. Das soll sich ändern. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Experte: "Autoverkehr wird eine Renaissance erleben" 22.05.2020 06:00 Uhr

Das Coronavirus brachte die Welt buchstäblich zum Stillstand


NÜRNBERG - Siegfried Balleis, Bundes-Sonderbeauftragter für Saubere Luft, schildert, was durch die Coronakrise noch alles auf uns zukommen könnte. Je mehr das öffentliche Leben nun wieder hochfährt, desto präsenter dürfte auch die Stickoxidbelastung der Luft wieder werden. [mehr...] (15) 15 Kommentare vorhanden

Ein Leben in Farbklängen: Retrospektive im Kunstmuseum 21.05.2020 19:00 Uhr

Ausstellung mit Werken des in Erlangen geborenen Künstlers Oskar Koller


ERLANGEN - Das Erlanger Kunstmuseum präsentiert eine Retrospektive mit Werken des in Erlangen geborenen Künstlers Oskar Koller. In den Räumen des Kunstmuseums werden dabei all die Themen verhandelt, die Oskar Koller zeitlebens (bis in die Kalender-Produktion hinein) beschäftigten. [mehr...]

Gestiftete Holzbank in Erlangen gestohlen 21.05.2020 12:00 Uhr

Aufregung in Büchenbach: Die Bank soll an den Schäfer Heiner Bernard erinnern


ERLANGEN - Nachdem der Schäfer Heiner Bernard sein Domizil am Holzweg im Mai letzten Jahres verlassen hat und nach Oberfranken gezogen ist, sind offenbar einige Gestalten am Werk, die seine ehemalige Bretterbude zerlegen. Auch eine geschnitzte Bank ist verschwunden. [mehr...]