15°

Donnerstag, 18.07.2019

|

Alle Informationen aus Herzogenaurach

Der späte Triumph des Willi Scheidt vor 8 Stunden

Der Herzogenauracher Läufer schlägt mit 80 Jahren erstmals seinen Dauerrivalen Guido Müller


HERZOGENAURACH - Jahrzehntelang hatte es Willi Scheidt immer wieder versucht. Wieder und wieder. Aber an Guido Müller war nie ein Vorbeikommen, egal ob über 100, 200 oder 400 Meter. Nun – beide haben die 80 Jahre inzwischen überschritten – war es endlich so weit, doch die Umstände machten den Herzogenauracher Laufsenioren fast ein wenig sentimental. [mehr...]

Pfarrer war lange in Herzogenaurach: "Es woar schee" vor 10 Stunden

Mit der Vorstellung seiner Dissertationsarbeit verabschiedete sich Jean Desire Sawadogo


HERZOGENAURACH - Wer interessiert sich für die Vorstellung einer Dissertation? Normalerweise kaum einer. Das war bei Pfarrer Jean Désiré Sawadogo im Rathaus anders. Der Sitzungssaal war voll, ging es doch nicht nur um seinen Vortrag, sondern auch um seine Verabschiedung. [mehr...]

Mehr Gewaltdelikte an Sommerkirchweih 17.07.2019 07:00 Uhr

Polizei Herzogenaurach zieht eine eher durchwachsene Bilanz: Fünf Körperverletzungen


HERZOGENAURACH - Die Bilanz der Polizei Herzogenaurach zur Sommerkirchweih fällt eher durchwachsen aus. Während die Anzahl der Straftaten insgesamt auf dem Niveau des Vorjahres blieb, sind die Gewaltdelikte angestiegen. [mehr...]

Franke Matthias Schmid startet bei den British-Open 17.07.2019 05:58 Uhr

Der Youngster ist der einzige deutsche Teilnehmer


HERZOGENAURACH - Amateurgolfer Matthias Schmid vom GC Herzogenaurach hat sich sensationell für die British Open qualifiziert. Ab morgen darf sich der 21-Jährige mit den Superstars der Szene messen. [mehr...]

Ticket für Europa? 16.07.2019 20:38 Uhr

Philipp Harig von der DLRG Herzogenaurach darf von der Teilnahme an der EM im Rettungsschwimmen in Italien träumen.


HERZOGENAURACH - Der Junior-Rettungspokal (JRP) ist der bedeutendste Nachwuchswettbewerb im deutschen Rettungssport. Jedes Jahr messen sich Auswahlmannschaften der Landesverbände – und für Bayern starteten auch drei Jungs von der DLRG Herzogenaurach. [mehr...]

Pfarrer Helmut Hetzel feierte Priesterjubiläum 16.07.2019 14:00 Uhr

Zugereist, aber mittendrin: Großer Gottesdienst in St. Magdalena


HERZOGENAURACH - Sie haben ihn ganz offensichtlich so richtig gern, ihren Pfarrer. St. Magdalena ist brechend voll, als Helmut Hetzel zusammen mit drei Konzelebranten (Kaplan Tobis Fehn, Pfarrvikar Pater Ashok Mathew und Désiré Sawago aus Burkina Faso) und einer gewaltigen Schar von Ministranten zur Heiligen Messe einzieht. [mehr...]

Herzogenaurach: Manchmal Gratwanderung 16.07.2019 14:00 Uhr

Stadt und Veranstaltungsleiter ziehen positive Kerwa-Bilanz, Wirte sind nicht ganz zufrieden


HERZOGENAURACH - Mit einem prächtigen Feuerwerk ist am Sonntagabend die Kerwa zu Ende gegangen. Das Fest im Weihersbach nahm trotz nicht immer schönen Wetters einen guten Verlauf, bilanziert Jürgen Oswald. [mehr...]

18-Jähriger überfällt Frau und belästigt sie sexuell 16.07.2019 12:27 Uhr

Opfer erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus


HERZOGENAURACH - +++ Text wurde am Mittwoch, 17. Juli, um 11 Uhr und um 14.20 Uhr aktualisiert +++ Ein 18-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag eine Frau in Herzogenaurach (Lkr. Erlangen-Höchstadt) überfallen und sexuell belästigt. Anwohner kamen dem Opfer zu Hilfe und konnten durch ihr beherztes Eingreifen auch den Täter festhalten, bis die Polizei vor Ort war. [mehr...]

Leichtathleten holen zehn Medaillen 15.07.2019 16:55 Uhr

TSH und LSC erfolgreich bei der bayerischen Meisterschaft


HERZOGENAURACH/HÖCHSTADT - Im altehrwürdigen Rosenaustadion in Augsburg wurden die Titelkämpfe der Leichtathleten ausgetragen.Der Herzogenauracher Trainer Peter Müller reiste mit seinen Mehrkämpfern an, um einige Disziplinen zur Vorbereitung auf die Deutschen Mehrkampfmeisterschaften Mitte August zu absolvieren. Dass dabei fünf Medaillen heraussprangen, war zum Teil überraschend, aber umso erfreulicher. [mehr...]

Historische Löschfahrzeuge aus ERH bei Oldtimer-Treffen 15.07.2019 16:32 Uhr



Die Feuerwehr-Oldtimer des FFW-Kreisverbandes Erlangen-Höchstadt besuchten am Wochenende zwei Veranstaltungen. Der historische Löschzug mit Fahrzeugen der Feuerwehren Bubenreuth (Jahrgang 1962), Herzogenaurach (1956) und Höchstadt/Aisch (1954) fuhr zum 150. Jubiläum der Feuerwehr Heilsbronn. Das älteste Fahrzeug im Landkreis ERH, ein Baiersdorfer Löschfahrzeug aus dem Jahr 1932, folgte einer Einladung zum Bahnhofsfest in Ebermannstadt. [mehr...]