Sonntag, 31.05.2020

|

Alle Informationen aus Roth

Forstrevier Roth: Wildschweine buddeln und Rehe bellen 30.05.2020 18:00 Uhr

Jäger, Förster und Naturmensch Hubert Riedel kümmert sich im Landkreis Roth um den Wald


ROTH - "Wir sind schon lange nicht mehr nur die Hüter des Waldes", erklärt Förster Hubert Riedel und vergrößert eine Landkarte auf einem Tablet. Die Vorstellung vom Jäger, der mit Flinte und Dackel durch die Wälder streicht, ist genauso wenig zeitgemäß, wie die Annahme, die Wälder wären unberührte, zufällige Natur. Wir sind mit Hubert Riedel im Wald unterwegs. [mehr...]

Ganz schön viel los: Unsere Lieblingsbilder aus der Region RH/HIP 30.05.2020 12:57 Uhr



Das Leben auf dem Land, in Dörfern und Kleinstädten, ist langweilig? Keineswegs! Was bei uns in Roth, Hilpoltstein und den Landgemeinden in der Region alles los ist, kann sich sehen lassen. Wir präsentieren: Unsere Lieblingsthemen und -bilder aus der Redaktion der RHV und der HIZ. Viel Spaß beim Durchklicken! [mehr...]

Die Schale hat geknistert: Familienglück am Rothsee 28.05.2020 17:19 Uhr

Höckerschwäne bringen Nachwuchs auf die Welt


GRASHOF - Familienglück bei den Schwänen am Rothsee bei Grashof: Am Mittwochvormittag knisterte die Schale der ersten beiden Eier und zwei junge Schwäne im grauen Federgewand waren geboren. Nummer drei und vier erblickten am Abend das Licht der Welt. [mehr...]

Wohnen mit Parkplatz 27.05.2020 16:12 Uhr

Stadtrat diskutiert, ob 29 Plätze für 27 Wohnungen reichen.


ROTH - Ein Investor will in Roth drei Häuser mit insgesamt 27 geförderten Wohnungen bauen. Das Hurra-Geschrei im Stadtrat fiel allerdings nicht ganz so laut aus, wie man eigentlich erwarten würde. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

An vielen Orten in Franken: Hier gibt es Autokinos 27.05.2020 13:36 Uhr

Events unter anderem in Roth, Weißenburg und Treuchtlingen


NÜRNBERG - Durch die Coronakrise bedingt, erlebt das Autokino eine Renaissance - auch in Franken. An vielen Orten in der Region eröffnen Autokinos. Wir haben uns von Nürnberg über Höchstadt bis nach Bayreuth umgesehen. Ein Überblick. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Neues Rother Autokino: Rein in den Wagen und Film ab! 27.05.2020 06:03 Uhr

Auf dem ehemaligen Aldi-Gelände an der Gildestraße flimmern bald Blockbuster.


ROTH - Der Sommer in Roth wird filmreif: Ab 5. Juni kann auf dem Gelände des bisherigen Aldi-Zentrallagers in der Gildestraße ein Autokino eröffnen. Dazu haben die Stadt Roth, Vitolico Events und das Bavaria Kino zusammen geholfen. [mehr...]

Fahrzeug mit Mutter und Kindern fängt auf A6 Feuer 26.05.2020 13:38 Uhr

Die Fahrerin konnte rechtzeitig anhalten


ROTH - Am Montagabend befuhr eine 37-jährige Schwabacherin mit ihrem Opel die A6 in Richtung Heilbronn. Im Fahrzeug befanden sich zudem ihre beiden Kinder. Zwischen dem Autobahnkreuz Nürnberg Süd und der Anschlussstelle Roth bemerkte sie plötzlich Knistergeräusche aus dem Motorraum. [mehr...]

Senior verirrt sich und fährt 90 Kilometer mit dem Roller nach Bamberg 26.05.2020 12:13 Uhr

Hilfsbereites Paar bringt 75-Jährigen von Bamberg zurück nach Roth


ROTH/BAMBERG - Die Polizei suchte sogar mit einem Rettungshubschrauber nach einem 75-jährigen aus Roth. Dieser hatte sich mit dem Roller bis nach Bamberg verfahren und wurde von einem hilfsbereiten Paar bis vor die Haustüre zurückgebracht. [mehr...]

Kleine Sensation: Roth soll ein Autokino bekommen 26.05.2020 07:08 Uhr

Aktuelle Filme und Klassiker auf dem Gelände des ehemaligen Aldi-Zentrallagers


ROTH - Am Dienstag in aller Frühe wurde die Information auf Facebook in der Rother Runde bekannt gegeben: Der Rother Sommer soll durch ein Autokino bereichert werden. Das gab Thomas Büttner von Vitolico-Events bekannt. [mehr...]

Polizei Roth: Smartphone im Griff, Blei im Fuß 25.05.2020 16:15 Uhr

Der Verkehrsunfallstatistik 2019 :Bußgelder und Punkte schrecken Verkehrssünder nicht


ROTH - Mit Veröffentlichung der Verkehrsstatistik 2019 zieht die Polizeiinspektion Roth Bilanz: Nach einigen Jahren rückläufiger Unfallzahlen ist für den entsprechenden Erfassungszeitraum wieder eine Steigerung zu registrieren. Im Zuständigkeitsbereich – einschließlich der Bundesstraße 2 und der Bundesautobahn 9 – ereigneten sich insgesamt 1636 Verkehrsunfälle – 28 mehr als im Vorjahr. Dabei sei die Anzahl der Verletzten von 293 auf 241 Personen gesunken. [mehr...]