14°

Montag, 22.04.2019

|

Alle Informationen aus Thalmässing

Umwelt-Aktionstag in Thalmässing: Wenn Altes wieder neu wird 15.04.2019 15:48 Uhr

Aktionstag "Umwelt und Natur" der Grund- und Mittelschule Thalmässing förderte Erstaunliches zu Tage


THALMÄSSING - "Fridays for future", unter diesem Slogan protestieren derzeit weltweit Jugendliche für mehr Klimaschutz. "Monday for nature", so könnte man den Aktionstag Umwelt und Natur der Thalmässinger Grund- und Mittelschule überschreiben [mehr...]

Thalmässing: Wenn Grabsteine Geschichte(n) erzählen... 13.04.2019 18:00 Uhr

Im Juraort sollen die steinernen Tafeln auf dem jüdischen Friedhof wissenschaftlich untersucht werden


THALMÄSSING - Die Marktgemeinde will an einem von der EU geförderten Kooperationsprojekt zum jüdischen Leben teilnehmen. Konkret geht es um die wissenschaftliche Untersuchung und Restauration der jüdischen Grabsteine auf dem Friedhof und eine Broschüre zu den sogenannten "Totenwegen" nach Georgensgmünd. [mehr...]

Bauplätze werden teuer 11.04.2019 12:00 Uhr

Im Eysöldener Letten und Mittelsteig wird der Quadratmeter wegen teurer Erschließung wohl 130 Euro aufwärts kosten


THALMÄSSING. - Der Thalmässinger Marktgemeinderat hat die Erschließung der beiden Baugebiete Letten und Mittelsteig II in Eysölden beschlossen. Es zeichnet sich ab: Die Bauplätze werden nicht günstig zu haben sein und mindestens 130 Euro pro Quadratmeter kosten. [mehr...]

CreaThal will auch ein bisschen männlich werden 22.03.2019 05:54 Uhr

Die acht Künstlerinnen der Gruppe haben die "1. Hobbykunstausstellung" in Gebersdorf auf die Beine gestellt


THALMÄSSING - Am Wochenende dreht sich in Gebersdorf alles um die Themen Kreativität und Kunst. Ein Besuch der "1. Hobbykunstausstellung" im Thalmässinger Ortsteil verspricht laut Organisatorin, Brigitte Schmehling, ein buntes Kaleidoskop an unterschiedlichen Ausstellungen von Exponaten, musikalischen Darbietungen und natürlich "Kunst zum Mitmachen". [mehr...]

Thalmässing unterstützt Elektro-Fahrer 20.03.2019 19:00 Uhr

Ladestation in der Münchener Straße in Betrieb genommen – Zweimal 22 Kilowatt Leistung


THALMÄSSING - In Thalmässing können in der Münchener Straße, Ecke Lindenstraße, ab sofort Elektroautos mit Ökostrom geladen werden. Bürgermeister Georg Küttinger hat zusammen mit Rainer Gründel, Betreuer für kommunale Kunden bei der N-Ergie, eine Ladesäule symbolisch in Betrieb genommen – mit Betonung auf symbolisch. [mehr...]

Denkmalprämierung 2019: Das sind die Preisträger aus dem Landkreis Roth 17.03.2019 14:27 Uhr



Der Bezirk Mittelfranken hat auch 2019 wieder zahlreiche Bauwerke als Denkmal ausgezeichnet. Wir haben die Preisträger aus dem Landkreis Roth für Sie zusammengestellt. [mehr...]

Thalmässinger Zirkus ließ die Rekorde purzeln 03.03.2019 17:00 Uhr

So viele Teilnehmer und Zuschauer wie noch nie beim Faschingsumzug — Rußiger Freitag im Fernsehen


THALMÄSSING - Über 90 Gruppen von nah und fern zogen am Samstag durch Thalmässing – ein neuer Teilnahmerekord. An Zuschauern mangelte es ebenfalls nicht, auch dabei dürfte es sich um einen neuen Rekord handeln. [mehr...]

Faschings-Wahnsinn: Thalmässing lässt es beim Umzug krachen 03.03.2019 12:31 Uhr



Von Thalmässing kann sich so manche große Stadt in Sachen Fasching noch einiges abschauenn: Die Umzugswagen, die am Samstag durch den Ort rollten, waren beeindruckend, die Stimmung unter den Besuchern konnte kaum besser sein. Vom Löwen-Dompteur, über ein Rudel Uhren, bis hin zur kompletten Besatzung eines Flugzeuges gab es auf dem Umzug wirklich alles zu sehen. [mehr...]

Schaurig schön, total bunt: Der Brauchtumsumzug in Thalmässing 03.03.2019 11:49 Uhr



37 Gruppen nahmen am "rußigen Freitag" am traditionellen Brauchtumsumzug in Thalmässing (Landkreis Roth) teil und boten dem Publikum eine beeindruckende Show: Schauerliche Gestalten zogen rasselnd und mit bunter Pyrotechnik bewaffnet durch den Ort, die Kostüme zogen dabei alle Blicke auf sich. [mehr...]

Premiere im Südlandkreis: Entlastung für Hausärzte 11.02.2019 15:58 Uhr

"Eine Schnittstelle zwischen Arzt und Patient": nicht-ärztliche Praxisassistentin und Versorgungsassistentin — Vorbild Thalmässing


THALMÄSSING - Viele Hausärzte, vor allem in ländlichen Gebieten, sind überlastet, arbeiten am obersten Limit: Notwendige Hausbesuche erfordern eine hohe zeitliche Intensität, die alleine kaum noch zu leisten ist. Annegret Steinbrink-Hatzig von der "Praxis am Markt" in Thalmässing – sie ist Internistin, Notfallmedizinerin und zuständig für hausärztliche Versorgung – wird seit Kurzem entlastet durch ihre Mitarbeiterin Veronika Volnhals, die nun aufgrund einer Zusatzfortbildung berechtigt ist, ebenfalls Hausbesuche durchzuführen. [mehr...]