10°

Sonntag, 31.05.2020

|

Alle Informationen aus Gremsdorf

Privater Betreiber: Plötzlich zuständig für 76 Kilometer der A3 29.05.2020 09:35 Uhr

21 Mitarbeiter und 50 Fahrzeuge wechseln in andere Standorte


NÜRNBERG - Die Mitarbeiter der Autobahndirektion verlassen zum 1. Juni die Autobahnmeisterei Geiselwind an der A3 und sind fortan nicht mehr für die Strecke zwischen den Kreuzen Fürth/Erlangen und Biebelried zuständig. Es zieht ein privater Betreiber ein, der nun von einer Sekunde auf die andere die volle Verantwortung hat. Alle Mitarbeiter hat er dafür allerdings noch nicht. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Ein Corona-Fall bei den Barmherzigen Brüdern 20.05.2020 19:57 Uhr

Daraufhin durchgeführte Reihentests des Gesundheitsamts brachten darüber hinaus aber nur negative Testergebnisse zu Tage.


GREMSDORF - Nachdem es in der Einrichtung der Barmherzigen Brüdern einen bestätigten Corona-Fall gab, hat das Gesundheitsamt insgesamt 87 Mitarbeiter und Bewohner auf eine Infektion mit SARS-CoV 2 getestet. [mehr...]

Große Übermacht des Vierer-Bündnisses 18.05.2020 18:23 Uhr

Im Plenum des neuen Kreistags halten CSU, JU, Grüne und Freie Wähler 77 Prozent der Sitze, in den wichtigsten Ausschüssen gar 82 Prozent.


HERZOGENAURACH / HÖCHSTADT - Das Bild erinnerte etwas an eine schriftliche Abiturprüfung: Weit verteilt im sportlichen Ambiente der Adelsdorfer Aischgrundhalle hat sich der Kreistag konstituiert und die Stellvertreter des Landrats gewählt. [mehr...]

Gremsdorf: Franke und Wolf unterstützen Walter 11.05.2020 06:00 Uhr

Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung wurden zwei weitere Bürgermeister gewählt


GREMSDORF - Der neue Gremsdorfer Gemeinderat kam am Freitag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen, um einen zweiten und einen dritten Bürgermeister zu wählen und gleich sechs neue Gemeinderäte zu vereidigen. [mehr...]

Giftköder? Hund stirbt nach Spaziergang in Höchstadt 07.05.2020 09:13 Uhr

Polizei appelliert an Hundehalter, vorsichtig zu sein


HÖCHSTADT - Direkt nach einem Spaziergang in Gremsdorf bei Höchstadt ist ein Hund gestorben, nachdem er Vergiftungssymptome gezeigt hatte. Die Polizei warnt nun Hundehalter, in der Gemeinde besonders vorsichtig zu sein. [mehr...]

Betrunkener Trucker baute mehrere Unfälle 25.04.2020 15:12 Uhr

Lkw-Fahrer war mit deutlich über zwei Promille am Steuer unterwegs


GREMSDORF - Gleich mehrere Unfälle hat in der Nacht von Freitag auf Samstag im Gewerbepark Gremsdorf ein 46-jähriger Lkw-Fahrer gebaut. [mehr...]

Erlangen-Höchstadt: So gehen Direktvermarkter durch die Krise 17.04.2020 06:57 Uhr

Der Verkauf ab Hof ist unterschiedlich stark betroffen.


HÖCHSTADT - Fleisch, Gemüse oder Milch direkt vom Hof: Auch die Direktvermarkter trifft die Corona-Krise. Manche profitieren, andere machen sich Sorgen. Einige Beispiele. [mehr...]

Karpfen contra Corona 05.04.2020 15:48 Uhr

Die Bürgerinnen und Bürger können in der Karwoche viel für die heimische Teichwirtschaft und die Gastronomie tun – und es ist gar nicht schwer. Abfischen


HÖCHSTADT / HERZOGENAURACH - In der Karwoche steigt traditionsgemäß der Karpfenverzehr in Franken. Ist das auch in dieser Corona-Zeit der Fall? [mehr...]

In ERH: Viele Helfer in der Not 24.03.2020 06:54 Uhr

In zahlreichen Orten haben sich Initiativen gebildet, die Einkaufsunterstützung anbieten.


HERZOGENAURACH / HÖCHSTADT - Wenn die Corona-Krise irgendetwas Gutes zu Tage fördert, dann die Erkenntnis, dass niemand allein gelassen wird: Fast überall sprießen nachbarschaftliche Hilfsangebote aus dem Boden, damit gerade die sogenannten Risikogruppen sich eben nicht in die Gefahr der Ansteckung mit dem Corona-Virus begeben müssen. Bislang Fremde übernehmen für sie Einkäufe oder lösen Rezepte in der Apotheke ein. Wir haben Hilfsangebote zusammengestellt, ein Anspruch auf Vollständigkeit besteht dabei ausdrücklich nicht – schon allein, weil immer wieder neue Initiativen entstehen. [mehr...]

Intime Verbrechen in Erlangen-Höchstadt 22.03.2020 16:38 Uhr

Elke Yassin-Radowsky und ihre Mitarbeiter vom Weißen Ring helfen Opfern.


GREMSDORF - Alle acht Minuten wird ein Mensch in Deutschland Opfer von sexualisierter Gewalt. 64 000 Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung hat die Polizei im Jahr 2018 erfasst. "Die Dunkelziffer liegt sehr viel höher", ist sich Elke Yassin-Radowsky sicher. Die Leiterin der Außenstelle Weißer Ring Erlangen/Erlangen-Höchstadt weiß, dass nicht einmal jede 15. Tat zur Anzeige kommt. [mehr...]