18°

Freitag, 18.10.2019

|

Alle Informationen aus Höchstadt

Neue Pläne für Radwege im Landkreis Erlangen-Höchstadt 25.04.2019 14:30 Uhr

Zweiter Schritt nach Verbesserung des ÖPNV: Firma soll Radverkehrskonzept erstellen


ERLANGEN - Nach dem erfolgreichen Ausbau des ÖPNV soll nun auch der Radverkehr im Landkreis Erlangen-Höchstadt optimiert werden. Eine Firma soll ein Radverkehrskonzept erstellen. Ziel ist ein flächendeckendes Radwegenetz. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Schluss mit Schlaglöchern bei Kleinneuses 25.04.2019 13:57 Uhr

Straße nach Großneuses wird saniert und ist gesperrt


KLEINNEUSES - Noch bis zum 10. Mai müssen Autofahrer, die auf der Staatsstraße 2263 unterwegs sind, einen Umweg auf sich nehmen. Der Streckenabschnitt zwischen Kleinneuses und Großneuses wird saniert und ist deshalb dicht. [mehr...]

Von Auto erfasst: 64-Jährige in Höchstadt schwer verletzt 25.04.2019 09:32 Uhr

Fahrerin war geblendet von der Sonne und übersah Fußgängerin


HÖCHSTADT - Aufgrund blendender Sonne ereignete sich am Mittwoch in Höchstadt ein schwerer Unfall: Eine 21-Jährige hatte eine Fußgängerin beim Überqueren der Straße zu spät bemerkt und mit ihrem Auto erfasst. Die 64-Jährige erlitt schwere Verletzungen. [mehr...]

Im Mai startet die Freibad-Saison in Höchstadt 24.04.2019 06:57 Uhr

Eröffnung am Monatsersten geplant - bei unveränderten Eintrittspreisen


HÖCHSTADT - Heute wird es heiß. Bei Temperaturen von bis zu 27 Grad können die Badefreunde in Höchstadt und Umgebung es kaum erwarten: Wann startet das Freibad in die Saison? Karl-Heinz Zillich, stellvertretender Betriebsleiter des Sportzentrums, muss die Freiluft-Schwimmer allerdings noch vertrösten. Im Gegensatz zu den Kollegen in Nürnberg können die Mitarbeiter des Höchstadter Bads die Becken noch nicht freigeben. [mehr...]

Nach schwerem Unfall in Forth: Bundesstraße 2 stundenlang gesperrt 23.04.2019 17:39 Uhr



Am Dienstag geriet der Fahrer eines Kleintransporters auf der Ortsdurchfahrt von Forth (Landkreis ERH) aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sein Lieferwagen zunächst seitlich in einen entgegenkommenden Pkw und dann in das Eck eines Wohnhauses. Der Fahrer des Transporters wurde lebensgefährlich verletzt. [mehr...]