10°

Dienstag, 18.05.2021

|

Alle Informationen aus Lonnerstadt

Lonnerstadt: Gemeinderat kritisiert Pläne für 1111-Jahr-Feier 14.05.2021 06:00 Uhr

Die Einnahmen sollen nicht den Vereinen zu Gute kommen


LONNERSTADT - Mit einem Jahr Corona-bedingter Verspätung will Lonnerstadt 2022 sein 1111-jähriges Jubiläum feiern. Das findet auch Gemeinderatsrebell Giovanni Daniele gut – im Prinzip wenigstens. Er würde die Sache aber anders angehen. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Lasst uns was bewegen: Erlangen-Höchstadt sucht Ideen zum Weltspieltag 13.05.2021 06:00 Uhr

Das Bündnis für Familien hofft auf rege Beteiligung


ERLANGEN-HÖCHSTADT - Lasst uns (was) bewegen! So lautet das Motto für den Weltspieltag am Freitag, 28. Mai. Der Arbeitskreis "Kinderspiel" im Bündnis für Familie Erlangen-Höchstadt, schließt sich diesem Aufruf an. Katja Engelbrecht-Adler erklärt warum. [mehr...]

Nach Tötung aus Mitleid: Unternehmer sammelt Spenden für den Täter 16.04.2021 11:23 Uhr

Der Pyrotechnik-Händler Fabian Holler tritt für humanes Sterben ein


LONNERSTADT - Ein ungewöhnlicher Kriminalfall, eine genauso ungewöhnliche Spendenaktion und viel positive Resonanz für eine Tötung aus Mitleid: Der 24-jährige Lonnerstadter Pyrotechnik-Händler Fabian Holler steht derzeit im Mittelpunkt des (medialen) Interesses. Was er auch seinem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn zu verdanken hat. [mehr...] (4) 4 Kommentare vorhanden

Meinung und Kommentar: Krawall in Lonnerstadt 16.04.2021 06:00 Uhr

Ex-CSU-Gemeinderat Giovanni Daniele bleibt auf Oppositionskurs


LONNERSTADT - Es ist keine Seltenheit in Lonnerstadter Gemeinderatssitzungen, dass Abstimmungen mit "zu eins" oder "eins zu" ausgehen. Sehr oft steht Giovanni Daniele hinter dem Einzelvotum. In der jüngsten Zusammenkunft trat einmal mehr der tiefe Riss zutage, der die Arbeit im Gremium mitunter sehr anstrengend macht. Anlass waren diesmal die Feierlichkeiten zum 1111-jährigen Bestehen des Dorfes, die auf 2022 verschoben werden sollen. Auch so ein Knatsch, der sich schon länger hinzieht. [mehr...]

Lonnerstadt entwirft Regelkatalog für Photovoltaik 14.04.2021 11:09 Uhr

In die Liste wurden auch Vorschläge der Bevölkerung eingearbeitet


LONNERSTADT - Der Gemeinderat in Lonnerstadt hat in seiner jüngsten Sitzung nochmals an den Kriterien für Freiflächenphotovoltaik geschraubt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Bürger stoppen Windrad-Bau in Mühlhausen 08.04.2021 11:56 Uhr

Nach massivem Widerstand legt "Wust – Wind & Sonne" Pläne auf Eis


MÜHLHAUSEN - Aus den Plänen für ein fünftes Windrad in Mühlhausen wird bis auf weiteres nichts. Der Projektant hat seinen Antrag zurückgezogen. Gegen das Vorhaben war ein Bürgerbegehren angestrengt worden, hinter das sich 30 Prozent der wahlberechtigten Bevölkerung gestellt haben. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

"Karpfen to go" kommt sehr gut an 06.04.2021 17:18 Uhr

Das beliebte Fastenessen ist auch beim Straßenverkauf ein Hit.


FETZELHOFEN - Karpfen ist seit Jahrhunderten ein beliebtes Fastenessen. Der einheimische Teichfisch zu Karfreitag auf dem Tisch ist Tradition in Franken. In der Pandemie bedienen Vermarkter und Fischküchen die Nachfrage über den Straßenverkauf. [mehr...]

Inzidenz unter 100: Lockerungen im Landkreis ERH 05.04.2021 09:11 Uhr

Ab Dienstag: Unter anderem fällt die nächtliche Ausgangssperre


ERLANGEN-HÖCHSTADT - Weil im Landkreis der Sieben-Tage-Inzidenzwert von 100 an drei aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten wurde, werden die Corona-Auflagen wieder leicht gelockert. [mehr...]

Osterbrunnen im Landkreis Erlangen-Höchstadt: Zwischen Verzicht und Reduktion 30.03.2021 12:00 Uhr

Corona stellt die Organisatoren beim Schmücken vor Probleme


ERLANGEN-LAND - Seit sich die Corona-Viren vom chinesischen Wuhan aus in der ganzen Welt verbreiteten, ist nichts mehr so, wie es einst war. Dies gilt auch für die Osterbrunnen. [mehr...]

Landkreis ERH: Karpfenweiher sind nun Kulturerbe 24.03.2021 14:27 Uhr

Kultusministerkonferenz votiert für die bäuerliche Karpfenteichwirtschaft


HERZOGENAURACH/HÖCHSTADT - Die Karpfenteichwirtschaft ist nun Immaterielles Kulturerbe. Sie wurde wie drei weitere Kulturschätze aus Bayern – Marktredwitzer Krippenkultur, die fränkischen Wässerwiesen und der Erhalt der bauhandwerklichen Praxis der Jurahäuser – in das bundesweite Verzeichnis aufgenommen. [mehr...]