Donnerstag, 04.03.2021

|

Alle Informationen aus Altdorf

Neue Züge, neue Probleme: Ärger um Nürnbergs S-Bahn 02.01.2021 14:50 Uhr

Seit Dezember gleiten neue Züge - Barriere für Menschen mit Einschränkung


FEUCHT - Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember sind auf der S-Bahn-Linie 2 neue Züge im Einsatz. Zwischen Bahn und Bahnsteigkante tut sich nun eine 20 Zentimeter hohe Stufe auf – eine Barriere für ältere Personen und Menschen mit Behinderung. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Im Lockdown: Junge Migrantin gibt Nachhilfe in Deutsch 30.12.2020 10:00 Uhr

Edzhe Hasanovaist EhrenWert-Preisträgerin im Dezember


ALTDORF - Sie hatte nie Nachhilfe gegeben, wollte aber anderen helfen. Also unterstützt Edzhe Hasanova während des Lockdowns andere Jugendliche bei ihren Deutsch-Aufgaben. Obwohl die 17-Jährige die Sprache selbst erst vor kurzem gelernt hat. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Video: Musiker singen für die Klinikum-Mitarbeiter 22.12.2020 16:23 Uhr

Stars performen an den Standorten Nürnberg, Altdorf und Lauf


NÜRNBERG - Vom "Milli Vanilli"-Star bis zur Soul-Röhre: Musiker haben für die Mitarbeiter des Klinikums Nürnberg ein Konzert gespielt und auf Video aufgezeichnet. Aufgenommen haben sie ihre Lieder an außergewöhnlichen Orten. [mehr...]

600.000 Gratis-Schnelltests ermöglichen Weihnachtsbesuch im Pflegeheim 22.12.2020 15:23 Uhr

150 Testzentren in ganz Bayern öffnen an den drei Weihnachtstagen


NÜRNBERG - Damit Pflegeheimbewohner zumindest an Weihnachten ihre engsten Angehörigen sehen können, stellt das Bayerische Gesundheitsministerium 600.000 kostenlose Schnelltests zur Verfügung. Mehr als 150 Testzentren öffnen die bayerischen Hilfsorganisationen dafür über Heiligabend und die Weihnachtsfeiertage. Nach 15 Minuten wissen die Angehörigen dann, ob sie zum Besuch ins Heim dürfen – oder positiv sind. [mehr...]

SEK-Einsatz in Altdorf: Mann schießt Pfeile aus Wohnung 22.12.2020 15:18 Uhr

Nach Stunden stürmte das Einsatzkommando die Räumlichkeiten


ALTDORF - Aufsehenerregender Einsatz im Altdorfer Ortsteil Prackenfels: Weil ein Mann am frühen Morgen mit einem Gewehr Pfeile aus seiner Wohnung schoss, musste die Umgebung über Stunden komplett abgeriegelt werden. [mehr...]

Brandschutz zu Weihnachten: Experte gibt Tipps zur Sicherheit 22.12.2020 14:41 Uhr

Kreisbrandrat erklärt unter anderem, wie das Risiko gesenkt werden kann


LAUF - An Weihnachten steigt das Risiko für Wohnungsbrände. Ein trockenes Gesteck, Kerzen auf dem Baum, ein zugedeckter Mehrfachstecker: Die Liste der Gefahrenquellen an den Weihnachtsfeiertagen ist lang. Gefahrenquelle Nummer 1 ist dabei nicht der Christbaum - ein Kreisbrandrat klärt auf. [mehr...]

Nürnberger Land ist bereit: Erste Corona-Impfungen am Sonntag 22.12.2020 09:47 Uhr

Sicherheitsdienst bewacht Material und Abläufe


ALTDORF - Laut Bayerischem Gesundheitsministerium soll die erste Lieferung des Corona-Impfstoffs am Sonntag im Nürnberger Land eintreffen. Die ersten Impfungen sollen noch am selben Tag durchgeführt werden. Das Impfzentrum in Röthenbach und die mobilen Impfteams sind einsatzbereit und warten nur noch auf weitere Vorgaben der Bundesregierung. [mehr...]

Offiziell: Malteser betreiben das Impfzentrum in Röthenbach 17.12.2020 13:05 Uhr

Die Mitarbeiter dafür sind schon vor Ort


RÖTHENBACH - Die Nürnberger Malteser werden das Corona-Impfzentrum des Landkreises Nürnberger Land in Röthenbach betreiben. Das gab Rolf List, Sprecher des Landratsamts, am Mittwoch auf Nachfrage bekannt. [mehr...]

Nürnberger Land: So viele Corona-Infektionen wie noch nie 17.12.2020 12:37 Uhr

Über 600 neue Corona-Fälle im ersten Monatsdrittel


LAUF/RÜCKERSDORF/SCHNAITTACH - Im ersten Dezember-Drittel hat die zweite Welle im Nürnberger Land ihren bisherigen Höhepunkt erreicht. Am Mittwoch meldete das Landratsamt erneut 70 neue Infektionen und vier weitere Tote aus dem Landkreis. [mehr...]

Kliniken "angespannt": Zehn Corona-Tote in fünf Tagen im Nürnberger Land 17.12.2020 12:16 Uhr

Ein Überblick über die aktuellen Intensivkapazitäten


LAUF/ALTDORF/RUMMELSBERG - Allein zwischen Samstag und Mittwoch sind zehn infizierte Personen im Nürnberger Land verstorben. Während im Krankenhaus Altdorf aktuell kein Covid-19-Patient behandelt wird, steht in Rummelsberg nur noch ein Intensivbett zur Verfügung. Sabine Stoll, Pressesprecherin Krankenhäuser Nürnberger Land, beschreibt die Situation als "nach wie vor angespannt". [mehr...]