Freitag, 05.03.2021

|

Alle Informationen aus Altdorf

Auch bei roter Ampel: Keine Maskenpflicht für Grundschüler im Nürnberger Land 23.10.2020 16:47 Uhr

Auch ein Wechsel zum Distanzunterricht sei aktuell noch nicht notwendig


LAUF - Das Landratsamt Nürnberger Land hat am Freitag angekündigt: Wenn die Corona-Ampel auf Rot springt, werden Grundschüler – anders als eigentlich vom Freistaat vorgesehen – keine Maske im Unterricht tragen müssen. Auch einen Wechsel zum Distanzunterricht sieht das Gesundheitsamt als "noch nicht notwendig" an. [mehr...]

Corona-Fall am Altdorfer Gymnasium: 70 Schüler in Quarantäne 20.10.2020 17:02 Uhr

Zweiter Fall seit Beginn des neuen Schuljahrs


ALTDORF - Erneut haben sich 70 Schüler sowie 14 Lehrer des Leibniz-Gymnasiums Altdorf in Quarantäne begeben, nachdem am Samstag bekannt worden war, dass sich ein Schüler der Jahrgangsstufe 11 mit dem Corona-Virus infiziert hat. Es ist der zweite Fall an dem Gymnasium seit Beginn des Schuljahres. Wie schon beim ersten Fall Mitte September (wir berichteten) reagierte die Schule sofort. [mehr...]

Altdorf: Raiffeisenbank und Stadt zeichnen Musiker aus 19.10.2020 12:06 Uhr

Nach der Preisverleihung folgte ein einstündiges Bühnenprogramm


ALTDORF - Ob die Kunst am Samstag tatsächlich für immer auf die Bühne zurückgekehrt ist, wird sich noch zeigen. Im Kulturtreff jedenfalls feiern 45 Gäste mit den Kulturpreisträgern von Stadt und Raiffeisenbank das große Wiedersehen von Musik und Publikum. [mehr...]

Altdorfer Kultur trotz(t) Corona 19.10.2020 09:40 Uhr

Die Stadt lädt 2021 zu Kabarett, Lesungen, Poetry Slam und Jugendtheater


ALTDORF - Die Altdorfer haben im kommenden Jahr einiges vor. Kulturamtschef Stefan Gubitz umreißt im Sozial- und Kulturausschuss den Fahrplan für die kommenden Monate. [mehr...]

Der Inzidenz-Wert im Nürnberger Land hat die 35 geknackt 15.10.2020 22:47 Uhr

Weitere Maßnahmen werden nach Absprache mit LGL bekannt gegeben


NÜRNBERG - Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle im Landkreis Nürnberger Land beträgt 868. 747 davon gelten als genesen. Die Sieben-Tage-Inzidenz erreichte nun einen Wert von 35,29. Damit ist der erste Warnwert überschritten worden. [mehr...]

Mehrheit im Altdorfer Stadtrat ist für die Aufnahme von Flüchtlingen 15.10.2020 09:58 Uhr

Über 40 freie Plätze: Kurs auf den Sicheren Hafen in Altdorf


ALTDORF - Im Stadtrat zeichnet sich eine Mehrheit für die Altdorfer Erklärung zur Aufnahme von Flüchtlingen ab. Vertreter der Seebrücke sprechen von weit mehr als 40 freien Plätzen. Im März vergangenen Jahres haben CSU und FW/UNA noch gemeinsam einen Antrag von SPD und Grünen abgelehnt, Altdorf zum Sicheren Hafen für Flüchtlinge zu erklären. Begründung der Ablehnung damals: Zuständig für die Aufnahme von Asylbewerbern ist nicht die Stadt, sondern der Landkreis. [mehr...]

Altdorf bekommt eigenen Facebookaccount 08.10.2020 13:18 Uhr

Im Mittelpunkt stehen Mitteilung und Austausch mit den Bürgern


ALTDORF - Am kommenden Montag geht die Stadt Altdorf mit einer eigenen Facebookseite online. Dabei steht die Information der Bevölkerung im Vordergrund. Die Nutzer sollen sich aber auch zu städtischen Angelegenheiten äußern können. [mehr...]

Abbruch der Brücke Unterrieden: Sperrung der A6 am Freitag 06.10.2020 12:00 Uhr

Bauarbeiten an der Talbrücke - Pfeiler wird gefällt


UNTERRIEDEN - An der Unterriedener Talbrücke an der A6 bei Altdorf wird am Freitag der nächste Brückenpfeiler abgebrochen. Dafür muss die Autobahn eine halbe Stunde lang komplett gesperrt werden. [mehr...]

Nächtliche Vollsperrung auf A3 zwischen Altdorf und Oberölsbach 05.10.2020 15:35 Uhr

Von Mittwoch auf Donnerstag werden Autofahrer umgeleitet


ALTDORF/OBERÖLSBACH - Vorsicht Autofahrer: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist die A3 zwischen den Anschlussstellen Altdorf/Burgthann und Oberölsbach in Fahrtrichtung Regensburg gesperrt. [mehr...]

Wanderer aus der Region bleiben bei Salzburg im Neuschnee stecken 28.09.2020 14:25 Uhr

Betroffene kommen auch aus dem Nürnberger Land und der Oberpfalz


SALZBURG - Zehn deutsche Wanderer, darunter drei aus Bayern, haben den Wintereinbruch in den österreichischen Alpen unterschätzt und mussten per Hubschrauber gerettet werden. Sie waren im Neuschnee stecken geblieben. Unter ihnen sind auch Personen aus der Oberpfalz und dem Nürnberger Land. [mehr...]