14°

Freitag, 05.06.2020

|

Alle Informationen aus Parsberg

Bahnhof Parsberg: Barrierefreier Ausbau rückt näher 15.03.2020 18:00 Uhr

Schreiben von Verkehrsministerin Schreyer macht große Hoffnung - Für Förderprogramm angemeldet


PARSBERG - Seit vielen Jahren, ja fast schon seit Jahrzehnten, kämpfen Kommunalpolitiker aller Couleur um einen barrierefreien Zugang zu den Bahnsteigen in Parsberg. Jetzt ist diese Barrierefreiheit in greifbare Nähe gerückt, dank der Hartnäckigkeit von Bürgermeister Josef Bauer und des Einsatzes von Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. [mehr...]

Kommunalwahl 2020 im Landkreis Neumarkt: Alle Infos im Überblick 14.03.2020 17:41 Uhr

Am Sonntag wird es spannend: Wer wird Landrat? Wer zieht in den Stadtrat oder den Gemeinderat ein?


NEUMARKT - Rund 100.000 Wahlberechtigte haben es 2020 in der Hand: Wer wird Landrat? In 17 Gemeinden des Landkreises Neumarkt wird ein neuer Bürgermeister gewählt. Wer zieht in den Stadtrat oder den Gemeinderat ein? Wer entscheidet in den nächsten sechs Jahren maßgeblich über die kommunalen Belange mit? [mehr...]

355 000 Euro für Freizeitbad "Juramare" 14.03.2020 15:00 Uhr

Alois Karl kündigt Zuschuss für die Sanierung des Bades an


PARSBERG - Freudig überrascht zeigte sich Parsbergs Bürgermeister Josef Bauer, als ihm Bundestagsabgeordneter Alois Karl eröffnete: "Es klappt mit dem Zuschuss für die Sanierung des Juramare. Die beantragten 355 000 Euro werden in voller Höhe ausgezahlt." [mehr...]

Kommunalwahl 2020: Die Bürgermeisterkandidaten aus Parsberg im Vergleich 10.03.2020 11:55 Uhr

Im Schnellcheck: Kandidaten verraten im Steckbrief ihre Ziele


PARSBERG - Was ist das größte Ärgernis in meinem Ort? Was muss sich unbedingt ändern? Und wofür würde ich auf die Straße gehen? Die Bürgermeisterkandidaten aus Parsberg verraten es uns im Steckbrief. [mehr...]

Polizei lässt Rüpel nicht ungeschoren 07.03.2020 12:00 Uhr

Parsberger Ordnungshüter kündigte verstärkte Kontrollen an.


PARSBERG - Die Polizeiinspektion Parsberg hat ihren Bericht zur Verkehrslage für 2019 präsentiert. [mehr...]

Bravo-Rufe für CSU-Vorzeigemann Manfred Weber 27.02.2020 14:13 Uhr

Der Europaabgeordnete und Redner beim politischen Aschermittwoch nahm sich den Öko-Rigorismus der Grünen vor.


PARSBERG - "Die CSU ist die einzige Partei in Bayern, die für Politik aus einem Guss steht, die einzige Partei, die Politik gestalten kann und dazu auch vom Wähler legitimiert ist." Mit diesen Worten warb Manfred Weber, der Vorsitzende der Europäischen Volksparteien (EVP) im Europaparlament, beim politischen Aschermittwoch der Christlich-Sozialen in Parsberg um Stimmen für seine Partei bei der Kommunalwahl am 15. März. [mehr...]

Parsberg: Gymnasium wird saniert 19.02.2020 09:31 Uhr

2021 soll es losgehen. Auch für ein "Boardinghaus" gab es grünes Licht.


PARSBERG - Im Bau- und Umweltausschuss und in der Beratung des Hauptverwaltungs- und Finanzausschusses ging es um den Bauantrag für die Sanierung des Gymnasiums, um die Errichtung eines Boardinghauses, um den Antrag zum Erhalt des historischen Gebäudes am Krankenhaus und den Antrag auf Erstellen eines Solarpotenzial-Katasters. [mehr...]

Parsberger Bahnhof hat "höchste Dringlichkeitsstufe" 17.02.2020 14:26 Uhr

Im Bundesprogramm zur Barrierefreiheit


PARSBERG - Der Bahnhof Parsberg kommt beim neuen Bundesprogramm zur Barrierefreiheit in oberste Dringlichkeitsstufe. [mehr...]

Parsberg: Drogenklinik soll 2025 stehen 07.02.2020 09:27 Uhr

Der Bezirk baut für 50 Millionen Euro in die Klinik für junge Drogenabhängige


PARSBERG - Dazu fand im Parsberger Rathaus ein ausführlicher Informationsaustausch zwischen den Vertretern der Medizinischen Einrichtungen des Bezirks Oberpfalz (Medbo), der Stadt Parsberg und den Anwohnern statt. [mehr...]

Krankenhaus-Aus in Parsberg: Bürgermeister sauer 05.02.2020 10:11 Uhr

"Schlag ins Gesicht": Diskussionen gehen weiter


PARSBERG - Nach der Schließung des Parsberger Krankenhauses ebbt die Diskussion nicht ab. Bürgermeister Josef Bauer machte gegenüber unserer Zeitung deutlich, dass er diesen Beschluss niemals mitgetragen hätte. Denn es wäre durchaus möglich gewesen, das Krankenhaus bis Ende 2021 zu betreiben — wenn denn der Wille dazu da gewesen wäre. [mehr...]