16°

Sonntag, 16.06.2019

|

Alle Informationen aus Ahorntal

Erlanger Biker in Fränkischer Schweiz zwei Mal geblitzt 25.03.2019 12:38 Uhr

Teurer Ausflug zum Saisonauftakt: 500 Euro Geldstrafe und zwei Monate Fahrverbot drohen


GLASHÜTTEN/ERLANGEN - Die ersten warmen Tage des Jahres lockten auch die Zweiradfahrer wieder auf die Straße. Aus diesem Grund führte die Verkehrspolizei Bayreuth am Freitagnachmittag eine Geschwindigkeitsmessung zwischen Glashütten und Volsbach durch, mit einem schmerzlichen Ergebnis für einen Biker aus dem Raum Erlangen. [mehr...]

Polizei nimmt die Biker verstärkt ins Visier 23.03.2019 09:35 Uhr

Reaktion auf die stark angestiegene Zahl tödlicher Unfälle mit Motorrädern


BAYREUTH - Sonne satt und zweistellige Temperaturen – bei schönstem Frühlingswetter dürfte es am Wochenende zahlreiche Motorradfahrer wieder auf die Straßen im Freistaat ziehen. [mehr...]

Legendären Kreisbrandmeister Adelhardt verabschiedet 22.03.2019 21:10 Uhr

Ehrung durch Nachfolger Tobias Kohlmann im neuen Feuerwehrhaus Kirchahorn — In der Jugendarbeit engagiert — Rente im Herbst


KIRCHAHORN - Knapp drei Jahrzehnte stand Waldemar Adelhardt aus Kirchahorn seinen Mann als Kreisbrandmeister und war damit einer der Dienstältesten auf dieser Position im Landkreis Bayreuth. Nun hat er sich von der Feuerwehr verabschiedet und kann die Tage bis zur Rente zählen. [mehr...]

Fränkische Schweiz: Weniger Wanderwege, dafür total digital 12.03.2019 20:00 Uhr

Umweltminister verspricht mehr Unterstützung — Fränkische betreibt hohen Aufwand für Qualitätssiegel


FORCHHEIM - Mehr Geld aus der Staatskasse für den Unterhalt der bayerischen Wanderwege: Das hört sich zunächst einmal gut an. Umweltminister Thorsten Glauber (FW) verspricht bayernweit jährlich 100 000 Euro mehr, also insgesamt 400 000 Euro. Was bleibt davon in der Fränkischen Schweiz hängen? [mehr...] (6) 6 Kommentare vorhanden

Könnte die Fränkische Schweiz Weltkulturerbe werden? 27.02.2019 13:47 Uhr

"Stehen vor gewaltigen Dingen": Haushalt mit 124 Millionen Euro abgesegnet


FORCHHEIM - 32 Millionen Euro Schulden hat der Landkreis. Die 29 Gemeinden, die auf das Kreiskonto 52 Millionen Euro überweisen, können sich freuen - es ist weniger als gedacht. Doch nicht alle sind zufrieden mit dem Zahlenwerk von Kreiskämmerin Carmen Stumpf. Das hat auch mit einer Savanne zu tun. Als Chance für Tourismus und Umwelt soll die Fränkische Schweiz nun zum Weltkulturerbe vorgeschlagen werden. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Lkw verlor Container: Hackschnitzel auf der Straße 25.02.2019 19:11 Uhr

Straße zwischen Volsbach und Glashütten musste längere Zeit halbseitig gesperrt werden


VOLSBACH - Mit einem ungewöhnlichen Unfall hatte es die Polizei am Montagnachmittag auf der Staatsstraße zwischen Volsbach und Glashütten zu tun. Als ein Lastwagenanhänger umkippte, ergossen sich Tonnen von Hackschnitzeln über die Fahrbahn. [mehr...]

Langer Applaus für historische Oberailsfelder Orgel 24.02.2019 22:55 Uhr

Pfarrgemeinde stemmen 250 000 Euro teure Restaurierung - Weihe durch Erzbischof Schick


OBERAILSFELD - Oberailsfeld hat es geschafft: Die Herrmann-Heidenreich Orgel der katholischen Gemeinde aus den Jahren 1834-1837 wurde aufwendig restauriert. Zum Festgottesdienst am Samstagabend kam Erzbischof Dr. Ludwig Schick, Domorganist Markus Willinger spielte bei der Wiedereinweihung. [mehr...]

Grüne Glücksgefühle in Ahorntal 18.02.2019 15:19 Uhr

Große Begeisterung über Florian Questels Wahlsieg


KIRCHAHORN - Grüne Glücksgefühle am Sonntagabend in Kirchahorn. Händeschütteln im Akkord, Blumensträuße, Umarmungen, strahlende Gesichter, zum Teil auch Sprachlosigkeit. Die überwältigende Mehrheit für Florian Questel bei der Bürgermeisterwahl sorgte für Emotionen am Fließband. Und für bedrückte Mienen auf der anderen Seite. [mehr...]

Im Ahorntal regiert der erste grüne Bürgermeister in Oberfranken 17.02.2019 21:25 Uhr

Florian Questel gewinnt klar die Bürgermeisterwahl


KIRCHAHORN - Am Ende war es nicht der erwartet knappe Ausgang, sondern eine kleine Sensation – garniert mit einer Premiere: Florian Questel ist der erste grüne Bürgermeister in Oberfranken. Der 38-Jährige setzte sich am Sonntag bei der Wahl im Ahorntal haushoch gegen seinen Mitbewerber Stephan Wickles von der Wahlgemeinschaft durch. [mehr...]

Oberfranken hat seinen ersten grünen Bürgermeister 17.02.2019 20:40 Uhr

Florian Questel setzte sich bei der Wahl in Ahorntal durch


AHORNTAL - Die 2200-Einwohner-Gemeinde Ahorntal (Kreis Bayreuth) wird künftig von einem grünen Bürgermeister regiert. Florian Questel gewann die Wahl gegen seinen Kontrahenten Stephan Wickles von der neu gegründeten Wahlgemeinschaft Ahorntal deutlich. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden