-0°

Mittwoch, 20.01.2021

|

Alle Informationen aus Auerbach

Kitas in der Region bieten Notbetreuung an 11.01.2021 16:58 Uhr

Bei den meisten ist das Personal voll im Einsatz


PEGNITZ/AUERBACH/BETZENSTEIN - Die Notbetreuung von Kindern in den Kindertagesstätten (Kita) ist wichtig. Jetzt, da der Lockdown noch einmal verlängert wurde, stellt dies eine wichtige Entlastung für die Eltern dar. Ohne Notbetreuung wäre arbeiten gehen für viele Eltern nicht möglich. Wir haben einige Kitas der Region gefragt, ob sie eine Notbetreuung anbieten, wie diese abläuft und wie sie angenommen wird. [mehr...]

Nach Unfall auf der B85: Fahrer eines Mercedes gesucht 10.01.2021 18:30 Uhr

Nahe Michelfeld wären nach einem riskanten Überholmanöver beinahe zwei Sattelzüge zusammengestoßen


MICHELFELD - Ein riskantes Überholmanöver eines schwarzen Mercedes hätte auf der B85 nahe Michelfeld beinahe zum Zusammenstoß zweier Sattelzüge geführt. Beim nötigen Bremsmanöver rutschte ein Lkw gegen die Leitplanke. Der Pkw-Fahrer machte sich ungeachtet dessen aus dem Staub. Die Polizei ermittelt. [mehr...]

Neuhaus: Raiffeisenbank und Sparkasse teilen sich Geschäftsstelle 10.01.2021 17:07 Uhr

Raiffeisenbank Auerbach-Freihung sieht sich durch Filialen mit der Sparkasse gut aufgestellt


AUERBACH/NEUHAUS/PEGNITZ - Die Raiffeisenbank Auerbach-Freihung hat sich in den vergangenen Wochen neu aufgestellt. An zwei Standorten gibt es jetzt eine gemeinsame Filiale mit der Sparkasse. Damit sind alle Optionen für die Genossenschaftsbank erschöpft, betont Vorstand Frank-Eckhard Kirchhof. [mehr...]

Amberg: Durstige Diebe griffen in Garage zu 10.01.2021 10:20 Uhr

Besitzer sah zwei Männer über sein Grundstück laufen


AMBERG - Zwei unbekannte Männer haben sich in Amberg auf einem Grundstück in der Garage bedient: Der Eigentümer sah die beiden und sprach sie an. Die Langfinger hauten ab und zerschmissen bei der Flucht gleich ihre erbeuteten Bierflaschen. [mehr...]

Narrerei trotz Corona: Faschigsgesellschaften erlassen närrische Gesetze 09.01.2021 15:08 Uhr

Heimische Faschingsgesellschaften zeigten sich bei humorvoller Aktion von ihrer kreativen Seite


MICHELFELD/PEGNITZ - Keine Inthronisation, keine Prunksitzungen, keine Pegnitzer Galaabende, keine Rosenmontagsbälle, auch keine Faschingsumzüge und – selbst keine Faschingsferien. Das neue Jahr startet trist, was den Fasching angeht. Damit Sie, liebe Leser, trotzdem etwas zu lachen haben, hat die NN-Redaktion heimische Faschingsgesellschaften gebeten, trotzdem närrische Gesetze zu erlassen, auch wenn es keine Inthronisationen gibt. Quasi eine "Gesetzgebung" über die Zeitung. [mehr...]

Corona-Impfungen im Landkreis Amberg-Sulzbach: Einige Heime fehlen noch 08.01.2021 07:55 Uhr

Die nächsten Impfungen sind für am kommenden Samstag stattfinden.


AUERBACH/AMBERG - Die meisten Impfungen gegen das gefährliche Coronavirus werden in der Stadt Amberg und im Landkreis Amberg-Sulzbach aktuell von mobilen Teams in Senioren- und Pflegeheimen gespritzt. Bislang konnte im Landkreis Amberg-Sulzbach nicht in allen Heimen geimpft werden [mehr...]

Aus Bus wird Impfstation: Auerbacher versorgt Stadt Nürnberg mit umgebauten Fahrzeugen 07.01.2021 14:55 Uhr

In einem mobilen Impfbus sollen die Nürnberger Bürger geimpft


AUERBACH - Wer sich in Nürnberg gegen Corona impfen lässt, wird in vielen Fällen in einem Bus der IZ Bayern GmbH Platz nehmen. Die Brüder Gökhan und Ilhan Altincik engagieren sich seit gut vier Wochen im Bereich der Schutzimpfungen. Auch der Auerbacher Jürgen Zosel ist daran beteiligt. [mehr...]

Ausflug in die Fränkische Schweiz: Was trotz Corona erlaubt ist 07.01.2021 11:31 Uhr

Polizei behält Lage im Blick- Bisher volle Parkplätze und Strafzettel


KIRCHEHRENBACH/POTTENSTEIN - Nach viel Schneefall ist es zuletzt in Bergregionen in ganz Deutschland zu einem Ansturm und chaotischen Verhältnissen gekommen. Die Polizei musste Straßen sperren und rief die Ausflügler dazu auf, nach Hause zu fahren. Wie ist die Lage in der Fränkischen Schweiz, die bei Touristen äußerst beliebt ist? [mehr...] (7) 7 Kommentare vorhanden

"Stärk' antrinken": Brauch stärkt die Gesundheit 06.01.2021 13:55 Uhr

Das Stärke antrinken ist eine Gepflogenheit soll Kraft für das gesamte Jahr spenden


PEGNITZ/POTTENSTEIN/AUERBACH - Das "Stärk´antrinken" am Dreikönigstag ist einer der beliebtesten Bräuche im östlichen Franken. So trinkt man sich in geselliger Runde eigentlich Kraft und Gesundheit – eben "Stärke" – an. Recht früh war den Vereinen der Region klar, dass diese Tradition dieses Jahr nicht stattfinden wird. Einige sagten das "Stärke antrinken" komplett ab. Andere setzten auf ein digitales Treffen. [mehr...]

Amberg: Seniorin rammt Seniorin mit ihrem Pkw 06.01.2021 13:03 Uhr

Die angefahrene Frau erlitt schwere Verletzungen und kam ins Krankenhaus


AMBERG - Folgenschwerer Verkehrsunfall in Amberg: Eine 73-Jährige fährt eine an einer Ampel wartende 74-Jährige an, verletzt sie schwer. Die Frau liegt im Krankenhaus. [mehr...]