20°

Sonntag, 13.06.2021

|

Alle Informationen aus Egloffstein

Hasenpest im Kreis Forchheim: So schützen Sie sich 29.12.2020 19:32 Uhr

Die Krankheit ist auch auf den Menschen übertragbar - Ratschläge einer Expertin


FORCHHEIM - Afrikanische Schweinepest, Geflügelpest, Corona – die Seuchen, die sich grenzüberschreitend ausbreiten, scheinen auf dem Vormarsch zu sein. Im November registrierte das Veterinäramt am Landratsamt auch einen Fall der Hasenpest im Landkreis Forchheim. Wir haben die Leiterin des Veterinäramts dazu befragt, Dr. Gisela Popp. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Pfarrerin um Egloffstein mit Weihnachtskrippe im Kofferraum unterwegs 27.12.2020 18:59 Uhr

Pfarrerin Carina Knoke feierte besondere "Gottesdienste to go"


EGLOFFSTEIN - Kreative Lösung: Pfarrerin Carina Knoke feierte besondere "Gottesdienste to go" rund um Egloffstein. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Von der Pampa und Hollywood: Filmemacher aus der Fränkischen punktet in L.A. 27.12.2020 05:47 Uhr

Martin Kießling aus Franken "Best Director": "Südstadthelden" gewinnen in den USA


WEILERSBACH/LOS ANGELES - Es ist der Traum vieler Künstler in der Filmbranche: Unter der Sonne Kaliforniens, bei einer frischen Brise des Pazifiks, in Hollywood Fuß zu fassen. Ein erster Schritt ist Martin Kießling gelungen. Der Filmemacher aus München, aufgewachsen in Weilersbach, ist für seinen Dokumentarfilm "Südstadthelden" bei einem Filmfestival in Los Angeles als "Best Director" (Beste Regie) ausgezeichnet worden. [mehr...]

Weiße Weihnachten in der Fränkischen Schweiz 25.12.2020 18:59 Uhr



Nicht überall hat es geklappt: Das Walberla mit seinen knapp 530 Metern im Landkreis Forchheim war am 1. Weihnachtsfeiertag 2020 schlicht zu "klein", um über Nacht mit Schnee überzuckert zu werden. Doch in den Höhenlagen der Fränkischen Schweiz rund um Pottenstein dürfen sich Winter-, Weiße Weihnacht- und Schneefans freuen. [mehr...]

Corona-Impfungen im Kreis Forchheim starten am Sonntag 23.12.2020 13:38 Uhr

Beginn bei Hochrisikigruppen - Hotline für Terminvergaben eingerichtet


FORCHHEIM - Ab 27. Dezember starten auch im Landkreis Forchheim die Impfungen gegen das Coronavirus - wenn alles funktioniert wie geplant. Das Wichtigste auf einen Blick. [mehr...]

Ob "to go" oder im Stream: Die Festgottesdienste im Landkreis Forchheim 20.12.2020 06:55 Uhr

Weihnachten wird dieses Jahr besonders kreativ gefeiert


MÜNCHEN/FORCHHEIM/GRÄFENBERG/EGLOFFSTEIN - Seit einigen Tagen ist klar, dass trotz Lockdown Weihnachtsgottesdienste gefeiert werden, wenn diese auch außergewöhnlich ausfallen werden und man sich vorab anmelden muss. Kurzfristig mussten die späten Christmetten abgesagt werden, da die Ausgangssperre ab 21 Uhr auch für Gottesdienstbesuche beziehungsweise den Heimweg von Gottesdiensten gilt. Stattdessen werden diese im Freien, per Live-Übertragung ins Wohnzimmer oder als "Gottesdienst to go" gefeiert. [mehr...]

Umfrage in Forchheim: Wie gehen Sie mit dem Lockdown um? 19.12.2020 06:00 Uhr

Neben Verunsicherung ist auch viel Optimismus und Durchhaltewillen zu spüren


FORCHHEIM - Der zweite Lockdown fegt kurz vor Weihnachten die Innenstadt leer. Nur wenige Menschen sind in der Hauptstraße unterwegs. Wir wollten von Passanten im Landkreis Forchheim wissen, wie sie mit den Beschränkungen umgehen, wie sie Weihnachten und Silvester feiern und mit welchem Gefühl sie auf 2021 schauen. [mehr...]

So empfinden die Menschen im Kreis Forchheim den Corona-Lockdown 17.12.2020 13:14 Uhr



Weniger offene Geschäfte, weniger Menschen, recht trübe Grundstimmung: Wir wollten von Passanten im Landkreis Forchheim wissen, wie sie mit den harten Corona-Beschränkungen umgehen, wie sie Weihnachten und Silvester feiern und mit welchem Gefühl sie auf 2021 schauen. [mehr...]

Vor dem Lockdown: Was die Händler im Landkreis Forchheim jetzt umtreibt 15.12.2020 05:41 Uhr

Die einen versuchen, möglichst viel zu verkaufen. Bei anderen überwiegt die Unsicherheit


FORCHHEIM - "Mein Gott, die Stimmung im Einzelhandel ist grundsätzlich gedrückt", sagt Karl-Heinz Stollmann von der Werbegemeinschaft Ebermannstadt. Für alle Einzelhändler seien jetzt kurz vor Weihnachten die wichtigsten 14 Tage des Jahres. Mancher Betrieb im Landkreis weiß nicht, wie und ob es im Frühjahr 2021 weitergeht. Besonders betroffen vom Shutdown sind Gärtnereien: Sie müssen wohl einen Teil ihrer Weihnachtsblumen vernichten. [mehr...]