Dienstag, 24.11.2020

|

Alle Informationen aus Gößweinstein

Corona: Zahl der Arbeitslosen im Landkreis Forchheim steigt 04.06.2020 11:55 Uhr

Mai-Bericht der Agentur für Arbeit: Pandemie ist dominierender Faktor


FORCHHEIM - Die wirtschaftlichen Folgen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wirkten sich auch im Mai dominierend auf die Lage am Arbeitsmarkt aus, teilt die Arbeitsagentur Bamberg-Coburg mit. Dennoch setzte in den vergangenen Wochen mit Verzögerung und in abgemilderter Form der Frühjahrsaufschwung im Bezirk der Agentur für Arbeit ein. [mehr...]

Droht Frankens Sehnsuchtsorten im Sommer der Overtourism? 04.06.2020 05:57 Uhr

Hotspots rechnen mit deutlich mehr deutschen Touristen


NÜRNBERG - Ausflügler überrennen das Allgäu, die Küsten im Norden müssen für Tagestouristen gesperrt werden: Weil viele Deutsche während der Corona-Pandemie Urlaub in der Heimat planen, droht im Sommer Chaos. Auch Frankens Hotspots rechnen mit mehr deutschen Besuchern. Die Probleme der Branche löst das aber lange nicht. [mehr...] (24) 24 Kommentare vorhanden

Später Frost trifft Kirschenbauern in der Fränkischen Schweiz hart 02.06.2020 13:16 Uhr

Ernte fällt dieses Jahr mager aus - Preise steigen und Heizsysteme bieten Lösung


FRÄNKISCHE SCHWEIZ - Der Direktvermarkterin vom Fahner Hof in Igensdorf hat die eine Frostnacht 80 Prozent Schaden angerichtet. Bei den Kirschen, Beeren und Zwetschgen. Das geht vielen Obstbauern im Landkreis so. Für den Endverbraucher wird das sehr wahrscheinlich steigende Preise bedeuten, doch das ist nicht die einzige Folge. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Junger Mann stürzt in Fränkischer Schweiz beim Klettern 02.06.2020 11:13 Uhr

25-Jähriger stürzte in das Seil - Mit Kletterseil verhakt


GÖSSWEINSTEIN/WÖLM - Am Pfingstmontagabend ereignete sich an der so genannten "kalten Wand" im Bereich des Ortsteils Wölm ein Kletterunfall, bei dem 25-jähriger Student aus dem Bamberger Raum mittelschwer verletzt wurde. [mehr...]

Gößweinstein: Kahlschlag am Gernerfels sorgt für Missmut 30.05.2020 12:00 Uhr

Hätte Waldrodung vorher mit der Naturschutzbehörde abgestimmt werden müssen?


GÖSSWEINSTEIN - Bereits im Frühjahr wurde der Aussichtsfelsen Gernerfels auf dem Gößweinsteiner Kreuzberg durch die Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs "freigelegt". Es wurden fast alle Bäume gefällt und alle Sträucher zurückgeschnitten, nachdem der Markt Gößweinstein drei Grundstücke dazu angekauft hatte. [mehr...]

Erlanger setzt die Milchstraße über dem Walberla in der Fränkischen in Szene 29.05.2020 18:27 Uhr

Yannick Patriarca Roth hat es die Astrofotografie angetan - Dabei erlebt er auch holprige Abenteuer


KIRCHEHRENBACH - Der Hobbyfotograf Yannick Patriarca Roth aus Erlangen hat die Milchstrasse über dem Walberla in der Fränkischen Schweiz eingefangen. Der Weg dorthin war kein leichter. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden