12°

Freitag, 19.04.2019

|

Alle Informationen aus Neuhaus/Pegnitz

Hilferufe hallten in Neuhaus aus den demolierten Autos 07.04.2019 21:00 Uhr

Täuschend echt präsentierte sich die Lage bei einer Übung von Feuerwehr und Rettungsdienst


NEUHAUS/PEGNITZ - Helle Aufregung herrschte am Samstag gegen 15 Uhr in der Karlsbader Straße in Neuhaus. Zu sehen waren dort drei völlig demolierte Autos. Zwei von ihnen hatten sich überschlagen und waren auf der Seite beziehungsweise dem Dach zum Liegen gekommen, ein weiteres Fahrzeug war unter mehreren Bäumen begraben. [mehr...]

Bedrohliche Felsbrocken eine latente Gefahr 06.04.2019 08:00 Uhr

"Gefahrenhinweiskarte Jura" soll Georisiken aufdecken — Felsberäumung im Oberen Pegnitztal


NEUHAUS/LAUF - Manchmal sind es ganze Dolomit-Blöcke, die sich vom Hang lösen, manchmal kleine Steinbrocken, die beim Überfahren schnell größere Schäden an Fahrzeugen anrichten können, manchmal ganze Felsstürze, die den Einsatz von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk erfordern. Und manchmal kippen entwurzelte Bäume auf die Fahrbahn. [mehr...]

Traurige Nachrichten aus Neuhaus: Storch "Herbert" ist tot 02.04.2019 15:18 Uhr

Schuld ist wohl ein Zusammenprall mit einem Regionalzug bei Ranna


NEUHAUS - Wie das Hersbrucker Tierheim auf Facebook berichtet, ist der Neuhauser Storchenmann "Herbert" am Sonntagnachmittag auf der Bahnstrecke Nürnberg Bayreuth kurz vor Ranna mit einem Regionalexpress kollidiert und dabei tödlich verletzt worden. [mehr...]

Über vier Millionen für eine neue Schule in Neuhaus 02.04.2019 15:13 Uhr

Erste Schritte sind gemacht: Architekt stellt sie vor — Gemeinderäte sehen keine Alternative


NEUHAUS/PEGNITZ - Die Kinder können sich auf ein neues Schulgebäude freuen. Die Planungen sind angelaufen. Erste Entwürfe von Architekt Norbert Thiel wurden im Marktrat für gut befunden. [mehr...]

Feuerwehren verhinderten in Krottensee Umweltschaden 01.04.2019 10:18 Uhr

An einem Müllfahrzeug war ein Hydraulikschlauch geplatzt - Zehn Aktive im Einsatz


KROTTENSEE - Ein geplatzter Hydraulikschlauch an einem Müllfahrzeug rief am Montagmorgen die Feuerwehren aus Neuhaus/Pegnitz und Krottensee auf den Plan. Ihrem schnellen Einsatz ist es zu verdanken, dass größere Umweltschäden verhindert werden konnten. [mehr...]

Bitte an Lehrer: "Hau’n Sie mir lieber eine runter!" 24.03.2019 12:17 Uhr

Ärger mit der Jugend gab es auch "in der guten alten Zeit" - "Blinder Passagier" auf der Stoßstange


PLECH/NEUHAUS/PEGNITZ - Nichts als Ärger mit der Jugend". Solche Klagen hört man immer wieder, wenn der Nachwuchs über die Stränge geschlagen hat. Doch wir können beruhigen. Das war immer so, wie unser Blick in das NN-Archiv beweist – mit Episoden, allesamt passiert vor 50 Jahren, in der "guten alten Zeit", die aber mancher Betroffener vielleicht gar nicht so gut in Erinnerung hat. [mehr...]

Wichtiges Notruftelefon am "Weißenstein" sinnlos zerstört 10.03.2019 14:18 Uhr

Anlage im Funkloch am Kletterfelsen einzige Möglichkeit, Hilfe anzufordern


NEUHAUS/PEGNITZ - Vermutlich durch Vandalismus wurde das Notruftelefon am Kletterfelsen „Weißenstein“ nahe Neuhaus/Pegnitz total beschädigt. Am Sockel wurde die Säule abgerissen und durch den Aufprall am Boden brach dann der Kastenaufbau ab. Unfallspuren finden sich nicht an dem Aufbau, weshalb der Verdacht der mutwilligen Beschädigung nahe liegt. [mehr...]

Warnstreik bei NN und NZ: Kostenloses E-Paper 07.03.2019 18:45 Uhr

Die Freitags-Ausgabe ist online über das E-Paper kostenlos abrufbar


NÜRNBERG - Warnstreiks in der Druckindustrie haben auch die Produktion der Freitags-Ausgabe der Nürnberger Nachrichten und der Nürnberger Zeitung beeinträchtigt. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Jede Menge Rückbau auf der Burg Veldenstein 04.03.2019 21:30 Uhr

Jetzt sollen die eigentlichen Sicherungs- und Sanierungsarbeiten starten — Ende frühestens im Jahr 2021


NEUHAUS/PEGNITZ - Schon seit Herbst 2017 laufen umfangreiche Vorarbeiten zur Sanierung der Burg Veldenstein. Mit dem Beginn der eigentlichen Sicherungs- und Sanierungsarbeiten am Neuhauser Wahrzeichen trete man nun in eine neue Bauphase ein, erklärte Johannes Kick vom Bereich Hochbau des Staatlichen Bauamtes Erlangen-Nürnberg bei einer Begehung der Burganlage. Trotzdem: Die Neuhauser werden sich noch ein paar Jahre gedulden müssen, bis die Burg wieder für Besucher zugänglich ist. [mehr...]

17,5 Millionen-Projekt: Bahnausbau im Nürnberger Land 25.02.2019 07:55 Uhr

Umweltschutz- und Rodungsarbeiten laufen - Mitte April beginnt Bauphase zwei


NEUHAUS/HARTENSTEIN - Die Deutsche Bahn wird heuer und 2020 auf der doppelgleisigen Strecke Nürnberg – Schirnding zwischen Vorra und Velden vier Eisenbahnüberführungen (EÜ) erneuern. Die erste Bauphase ist bereits in vollem Gange, im Zuge der Erneuerungsarbeiten wird es in diesem Sommer zu Straßensperrungen in der Region kommen. [mehr...]