Donnerstag, 04.03.2021

|

Alle Informationen aus Pegnitz

Pegnitzer Kinderärzte berichten: Mehr psychische Beschwerden bei jungen Patienten 17.02.2021 16:11 Uhr

Im Lockdown registrieren die Pegnitzer Kinderärzte bei jungen Patienten unterschiedliche Symptome


PEGNITZ - Seit einem Jahr gibt es in Pegnitz wieder eine Kinderarztpraxis. In der Badstraße praktiziert eine Außenstelle der Kinderärzte Hersbruck. Auf Anfrage berichten sie in Hinblick auf den Lockdown und das Homeschooling über Erfahrungen ihrer Patienten. [mehr...]

Feuerwehren der Region auf eventuelles Hochwasser vorbereitet 16.02.2021 17:43 Uhr

Mit den milderen Temperaturen steigt auch die Hochwassergefahr


PEGNITZ/AUERBACH/NEUHAUS - In Laufe dieser Woche werden die Temperaturen wieder milder und das Hochwasserrisiko steigt an. Wir haben uns bei den Feuerwehren in der Region umgehört, wie sie auf mögliches Hochwasser vorbereitet sind. [mehr...]

Vier aktive Corona-Fälle in Pegnitz 16.02.2021 16:40 Uhr

Ein Ende der Ausgangsbeschränkungen im Landkreis Bayreuth ist allerdings noch nicht in Sicht


BAYREUTH/LAUF - Die 7-Tage-Inzidenz betrug am Dienstag im Landkreis Bayreuth 107,02 und in der Stadt Bayreuth 93,60. Sie bleibt damit jeweils unverändert, so das Bayreuther Landratsamt. Seit Montag sind, exakt wie vor einer Woche, insgesamt drei neue positive Corona-Testergebnisse eingegangen, zwei aus dem Landkreis und eines aus der Stadt Bayreuth. [mehr...]

Enkeltrick: Troschenreuther um fünfstellige Summe geprellt 16.02.2021 14:17 Uhr

Jugendlicher Anrufer gab vor, mit seiner Mutter einen Unfall gehabt zu haben - Geld an Tür übergeben


TROSCHENREUTH - Erneut waren Betrüger mit dem sogenannten „Enkeltrick“ am Montagnachmittag bei einem Senior erfolgreich. Der Mann aus dem Ortsteil Troschenreuth übergab einen niedrigen fünfstelligen Eurobetrag an einen Unbekannten. Beamte des Fachkommissariats der Kripo Bayreuth ermitteln und suchen Zeugen. [mehr...]

Langjährige Faschingspräsidentin erinnert sich: So begann in Pegnitz die Narretei 16.02.2021 07:55 Uhr

Aus einem Auftritt bei der Gymnastikgruppe des SV Glückauf wurde in Pegnitz eine bunte Narretei


PEGNITZ - 27 Jahre lang war Lydia Nega Präsidentin des SV Glückauf Pegnitz. In den vergangenen drei Jahrzehnten hat sie eine Reihe an kuriosen Faschingsgeschichten erlebt. [mehr...]

Wie ein ehemaliger Pegnitzer die Corona-Pandemie in der Schweiz erlebt 15.02.2021 14:55 Uhr

Jörg Polzer beschreibt die schönen Seiten der Pandemie in seiner Wahlheimat Schweiz


PEGNITZ/SCHWEIZ - "Wir versuchen, die Normalität für unsere Kinder weiter zu leben", erklärt der ehemalige Pegnitzer Jörg Polzer. Der dreifache Vater lebt seit knapp 16 Jahren in der Schweiz und berichtet im nächsten Teil der NN-Serie, wie er die Corona-Pandemie in seiner neuen Heimat – dem 7000 Einwohner großen Birmensdorf, einem Vorort von Zürich – erlebt. [mehr...]

Corona: Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth unter 100 14.02.2021 18:12 Uhr

In Pegnitz wurden nur noch vier aktive Corona-Fälle gemeldet


BAYREUTH/AMBERG - Die Corona-Zahlen in der Region sind in den vergangenen Tagen gesunken. Aktuell liegt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Bayreuth bei 97,38. Für den Landkreis Amberg-Sulzbach vermeldete das Robert-Koch-Institut (RKI) eine Sieben-Tage-Inzidenz von 77,6. [mehr...]

Pfarrerin Heike Öffner verlängert ihren Dienst in Bronn 14.02.2021 17:14 Uhr

Seit 2019 in den Gemeinden Bronn und Pottenstein tätig sind ihr die Menschen ans Herz gewachsen


BRONN - Pfarrerin Heike Öffner aus Birk ist seit Januar 2019 in den Gemeinden Bronn und Pottenstein als Vakanz-Vertretung tätig. "Mir sind in dieser Zeit die Menschen bei zahlreichen Besuchen und Kontakten bei freudigen Ereignissen wie Taufen und anlässlich von Trauerfeiern ans Herz gewachsen", sagt sie. Und sie sei gern bereit, ihren Dienst in der Vakanz weiterzuführen. [mehr...]

Erschließungskosten im Troschenreuther Baugebiet: Gibt es einen Kompromiss? 14.02.2021 11:55 Uhr

CSU-Fraktion beantragt Sondersitzung des Stadtrats zum Thema


PEGNITZ - CSU-Fraktion beantragt Sondersitzung des Stadtrats zum Thema Erschließungskosten im Baugebiet Troschenreuth. Statt Geld für eventuelle Rechtsstreitigkeiten auszugeben, soll es lieber gleich den Grundstückseigentümern zukommen. [mehr...]

"Flinderer-Muddi" Rosemarie Valentin bediente mehr als 30 Jahre 14.02.2021 07:55 Uhr

Über Jahrzehnte versprühte die gebürtige Gößweinsteinerin gute Laune


PEGNITZ - Die berühmteste Flinderer-Bedienung ist wohl Rosemaria "Rosi" Valentin. Seit 50 Jahren ist die gebürtige Gößweinsteinerin nun in Pegnitz und genau zu diesem Zeitpunkt erhielt sie auch ihren vollen Namen. Zum einen den Nachnamen Valentin, wie der Valentinstag. [mehr...]