Mittwoch, 13.11.2019

|

Alle Informationen aus Pegnitz

Maximilian Lux: Von der Bundesliga zurück in die dritte Liga 31.05.2019 10:00 Uhr

Ohne eigenes Verschulden geht es für den Auerbacher Handball-Profi um zwei Klassen nach unten


PEGNITZ/AUERBACH - Maximilian Lux startete als ehemaliger Jugendspieler des ASV Pegnitz seine Handball-Karriere in der dritten Liga für den SV 08 Auerbach. Er verfolgt seinen Traum vom Profisport seit jeher hartnäckig. [mehr...]

Stören Billigmöbel vor Pegnitzer Fotomotiv? 30.05.2019 00:12 Uhr

Seit langem geplanter Möblierungsplan für die Innenstadt lässt weiter auf sich warten


PEGNITZ - In Hochstimmung beim Winzerfest oder bei der Löhrs-Kirwa nennen die Pegnitzer den Marktplatz gerne ihr „Wohnzimmer“. So gemütlich es sich da feiern lässt, so schwer tut sich die Stadt mit ihrem langgehegten Plan für eine einheitlich Möblierung. [mehr...]

Schmäh-Mails sind eine "richtig miese Aktion" 29.05.2019 08:00 Uhr

Vortrag sensibilisiert Pegnitzer Mittelschüler für die Gefahren des Cybermobbings


„PEGNITZ - Etwa 20 Schüler der Klassen 6 c und 6 g der Christian-Sammet-Mittelschule hatten einen Tag Unterricht der etwas anderen Art. Der Hintergrund: Das Bayerische Ministerium des Innern für Sport und Integration sowie das Bayerische Kultusministerium haben das Konzept "Prävention im Team" (PIT) entwickelt. Schüler der 6. und 7. Jahrgangsstufe werden damit über die Gefahren des Cybermobbings aufgeklärt. [mehr...]

Abschluss im Stillen: Realschul-Turnhalle ist fertig 28.05.2019 18:51 Uhr

Bei Sanierung blieb nur die Rohbausubstanz erhalten - Jetzt stehen nur noch Restarbeiten an


PEGNITZ - Nahezu unbemerkt von der Öffentlichkeit ist die Generalsanierung der 1968 errichteten alten Realschul-Turnhalle beendet worden. "Die Arbeiten sind im April abgeschlossen worden", sagt Herbert Retzer, Pressesprecher des Landratsamts Bayreuth. Der Landkreis Bayreuth ist der Sachaufwandsträger der Schule. [mehr...]

Schwester Tausendsassa feiert groß 28.05.2019 15:00 Uhr

Musikerin, Malerin, Autorin und Lebenshelferin: Ordensfrau Teresa Zukic hat vor 25 Jahren eine geistliche Gemeinschaft gegründet.


PEGNITZ/WEISENDORF - Die Wände im Eingangsbereich dieses geistlichen Zentrums sind gepflastert mit gerahmten Erinnerungsplakaten und -fotos. Maite Kelly, Katja Ebstein, Bambergs Erzbischof Ludwig Schick sind darauf zu sehen, wen Schwester Teresa Zukic halt so trifft. Den Ruf als bekannteste Ordensschwester Deutschlands hat sie nicht umsonst. [mehr...]

Immer mehr Fahrer unter Drogeneinfluss auf der A9 28.05.2019 11:18 Uhr

Bei den Kontrollen wird in den Fahrzeugen regelmäßig auch Rauschgift gefunden


TROCKAU/WEIDENSEES - Tagtäglich stoppt die Polizei auf der A9 Verkehrsteilnehmer, die unter Drogeneinfluss am Steuer sitzen. Dabei wird in den Autos regelmäßig auch Rauschgift gefunden. [mehr...]

Schlammschlacht für guten Zweck 28.05.2019 09:00 Uhr

Mit Teilnahme am Münchner Muddy Angel Run unterstützen Pegnitzerinnen den Kampf gegen Brustkrebs


PEGNITZ - "Es war cool", ist Katharina Libor auch am Tag danach noch vollauf begeistert. Zusammen mit sieben anderen Frauen ist die 26-jährige Personaltrainerin aus Pegnitz am Sonntag beim Muddy Angel Run in München mitgelaufen. Der Lauf unterstützt Organisationen beim Kampf gegen Brustkrebs. [mehr...]

72-Stunden-Projekt an Pegnitzer "Wiese der Begegnung" 27.05.2019 23:59 Uhr

Wenn junge Hände der Firmlinge helfend tätig werden - Jugendliche zogen im Rollstuhl durch die Stadt


PEGNITZ/HOLLFELD - Bei der katholischen Jugend engagierten sich am Wochenende bundesweit über 3000 Gruppen für das 72-Stunden-Projekt "Uns schickt der Himmel". In Pegnitz waren 40 Jugendliche dabei, auch von der evangelischen Gemeinde. [mehr...]

Musikalischer Gang durch die Jahreszeiten 27.05.2019 18:16 Uhr

Kulturamt der Stadt Pegnitz lud zu Liederabend ins Altenstädter Schloss ein


PEGNITZ - Mit romantischen Liedern und Duetten geht ein Weg, beginnend und endend im Frühling, durch die vier Jahreszeiten. [mehr...]

Mit 152 "Sachen" durch A9-Baustelle bei Pegnitz 27.05.2019 17:10 Uhr

Bei Kontrolle war jeder achte Verkehrsteilnehmer zu schnell - Fast 900 Autofahrer müssen "blechen"


PEGNITZ - In der vergangenen Woche fuhr jeder zehnte Verkehrsteilnehmer zu schnell durch die Autobahnbaustelle bei Pegnitz. In dieser Woche musste bei einer Tempokontrolle schon jeder achte geblitzt werden. Der Spitzenreiter war fast doppelt so schnell wie erlaubt. [mehr...]