-2°

Donnerstag, 03.12.2020

|

Alle Informationen aus Plech

Plecher Kameramuseum hat jetzt einen Audioguide 27.11.2020 12:55 Uhr

Wegen ausfallenden Führungen wurde das Museum von der Bundesregierung unterstützt


PLECH/BERLIN - Davon konnten die Verantwortlichen des Deutschen Kameramuseums in Plech bislang nur träumen: Doch dank eines Corona-Sonderprogramms des Bundesministeriums für Kultur und Medien ist ein eigener professioneller Audioguide für das Plecher Museum nun Realität [mehr...]

Winterwanderungen und Adventssingen: Weihnachten soll in der Region nicht ganz ausfallen 23.11.2020 17:13 Uhr

Für den Advent sind nicht alle Veranstaltungen abgesagt


PLECH/POTTENSTEIN/AUERBACH - Weihnachten wird dieses Jahr anders stattfinden als sonst. Weil vermutlich auch die Advents- und Weihnachtsfeiern – vor allem die für die Senioren – wegen der Corona-Pandemie weitgehend ausfallen, haben sich der Plecher Pfarrer Christoph Weißmann, der Pottensteiner Seniorenbeauftragte Erwin Sebald und die Stadt Auerbach Ersatz überlegt. [mehr...]

Lkw verliert komplette Ladung Bier bei Plech 19.11.2020 17:55 Uhr

Technischer Defekt war wohl die Ursache


PLECH - Am Donnerstagmittag verlor ein Lastwagen auf der Staatsstraße 2163 bei Plech, Landkreis Bayreuth, seine gesamte Fracht: Bier. Rund 12.000 Flaschen verteilten sich über die komplette Fahrbahn, die meisten davon waren nur noch Scherben. [mehr...]

Über Jahrzehnte in der Plecher Feuerwehr engagiert 19.11.2020 10:17 Uhr

Fritz Zagel feierte 80. Geburtstag - 15 Jahre lang Mitarbeiter der Nordbayerischen Nachrichten


PLECH - Fritz Zagel, langjähriger Feuerwehrkommandant und Gemeinderat in Plech, feierte seinen 80. Geburtstag. Der Jubilar hat sich über Jahrzehnte besonders für die Feuerwehr engagiert. 21 Jahre war er Kommandant. Nach seinem Abschied aus dem Amt wurde er zum Ehrenkommandanten ernannt. [mehr...]

Ottenhofer Rewe-Markt wird erweitert 16.11.2020 14:55 Uhr

Gemeinderat macht den Weg frei für die Erweiterung des Lebensmittelmarkts


PLECH - Der Rewe-Markt im Gewerbegebiet Schönthal möchte seine Verkaufsfläche erweitern. Dazu soll der Getränkemarkt in einen der seit Jahren leerstehenden drei Läden der benachbarten Ladenzeile mit der Hausnummer sechs umziehen. Damit will man von derzeit knapp 900 Quadratmetern Einkaufsfläche auf künftig 1200 Quadratmeter kommen. [mehr...]

Partnerschaft mit Tansania ist ein Segen 03.11.2020 22:19 Uhr

Dekanatsmissionspfarrer Christoph Weißmann ist von der Verbindung sehr angetan - Viele Vorträge


PLECH/PEGNITZ - "Unsere Parntnerschaft nach Mwanga ist ein wahrer Segen" urteilt Dekanatsmissionspfarrer Christoph Weißmann über die Beziehungen des evangelischen Dekanats nach Tansania. [mehr...]

Motorradfahrer auf A9 geschleudert: Zwei Verletzte nach Unfall bei Plech 31.10.2020 19:45 Uhr

Die Autobahn war rund zwei Stunden lang gesperrt


PLECH - Am Samstagnachmittag ist es auf der A9 in Fahrtrichtung Berlin zu einem schweren Unfall gekommen. Zwei Personen wurden laut Angaben der Polizei verletzt. [mehr...]

"Blau" und ohne Führerschein mit Sattelzug in Leitplanke 28.10.2020 09:57 Uhr

Trümmer der drei massiv beschädigten Hinterachsen verteilten sich über A9 - Pkw fuhr über Reifenteil


PLECH - Mit 1,8 Promille Alkohol im Blut ist ein "Kapitän der Landstraße" auf der A9 nahe Plech mit seinem Sattelzug in die Leitplanke gefahren. Wie sich herausstellte, hatte der Trucker gar keine Fahrerlaubnis für Deutschland. [mehr...]

Seit 1989 bewährt: Mobilität von Bürgern für Bürger 19.10.2020 18:10 Uhr

Das Bürgerbusgebiet Jura-Hochfläche wird ab Februar 2021 erweitert. Roadshow versucht, Fahrer zu gewinnen.


POTTENSTEIN/BETZENSTEIN/PLECH - Seit 1989 existieren die beiden großflächigen Bürgerbus-Projekte Jura-Hochfläche und Creußen/Speichersdorf. Grundlage dafür ist das ehrenamtliche Konzept "Bürger fahren für Bürger". Ab Februar wird dieses Projekt um ein zusätzliches Angebot erweitert, und zwar im Bereich der Fränkischen Schweiz. Dazu werden jedoch weitere ehrenamtliche Helfer benötigt. Damit das Konzept ein Erfolg wird, werden im Rahmen einer "Roadshow" Fahrer gesucht. [mehr...]

Zu aufwendig und unwirtschaftlich: Kein Nahwärmenetz in Plech 18.10.2020 08:55 Uhr

Entwicklungen der vergangenen zwei Jahre kippen das Projekt


PLECH - Es wird in Plech definitiv kein großes Nahwärmenetz geben, das Schule, Rathaus, evangelische Gemeindehaus sowie mehrere Privathaushalte zusammen mit Heizungswärme versorgt. Als zu teuer und zu aufwendig und als letztendlich zu unwirtschaftlich haben Bürgermeister Karlheinz Escher (ÜWG) und Planer Roland Goetz das Projekt zu den Akten gelegt. Das Thema Nachhaltigkeit und regenerative Energie allerdings nicht. [mehr...]