12°

Donnerstag, 13.05.2021

|

Alle Informationen aus Waischenfeld

1100 Euro Spendengelder für "Herzenswunsch-Krankenwagen" 19.02.2021 12:55 Uhr

Über die Spende konnten sich die Malteser freuen


WAISCHENFELD - Es ist ein Projekt des Malteser-Hilfsdienstes Waischenfeld, das schwerkranken Menschen oft den letzten Wunsch in ihrem Leben erfüllt. Die Rede ist vom "Herzenswunsch-Krankenwagen". [mehr...]

Wutrede von Waischenfelder Gärtnerin geht viral 15.02.2021 17:50 Uhr

In sechs Minuten redete sich Christine Kraus in Sozialen Medien die Wut von der Seele


WAISCHENFELD - "Damit habe ich überhaupt nicht gerechnet, dass mein Video so viel Zuspruch findet." Das sagt die Kirchehrenbacherin Christine Kraus, die vor sechs Jahren die Gärtnerei Wolf in Waischenfeld gepachtet hat und am vergangenen Freitag um 20.50 Uhr ein mit ihrem Handy selbstgedrehtes Video in Facebook gestellt hat. Dieses wurde bisher rund 58.000 mal angeklickt und fast 800 mal geteilt. [mehr...]

Waischenfeld bekommt eine neue Wiesentbrücke 04.02.2021 05:55 Uhr

Das fast 120 Jahre alte Waischenfelder Bauwerk muss wegen "offensichtlicher Mängel" weichen


WAISCHENFELD - Der Ort soll eine neue Brücke bekommen. Die alte Wiesentbrücke soll abgerissen werde, das Landratsamt plant den Baubeginn in diesem Sommer. Bis zur Fertigstellung muss der Kurort allerdings noch fast zwei Jahre warten – mindestens. [mehr...]

Eine Herzensangelegenheit: Siegritzberger Gastwirtin kümmert sich um alte Kapelle 03.02.2021 05:55 Uhr

Seit 10 Jahren pflegt Dagmar Düngfelder die Siegritzberger Marienkapelle


SIEGRITZBERG/WAISCHENFELD - "Einmal im Jahr helfen die Frauen im Dorf zusammen, dann machen wir Großputz", lacht Dagmar Düngfelder. Aber auch sonst ist die Marienkapelle direkt an der Ortsstraße blitzblank. Darum kümmert sich die 61-Jährige allein. Im Moment ist die kleine schmucke Krippe noch aufgebaut und vermittelt mit den liebevoll platzierten Heiligenfiguren Gemütlichkeit. [mehr...]

Vogelgrippe in Pottensteiner Betrieb ausgebrochen 29.01.2021 21:29 Uhr

Alle Enten und Hühner nach Vorgaben der Geflügelpest-Verordnung getötet


POTTENSTEIN - Im Landkreis Bayreuth ist in einem Geflügelbestand in der Gemeinde Pottenstein ein amtlich bestätigter Fall der Vogelgrippe festgestellt worden. Bereits am 28. Januar 2021 wurden alle Hühner und Enten der betroffenen Geflügelhaltung gemäß den Vorschriften der bundesweit gültigen Geflügelpest-Verordnung getötet und fachgerecht unschädlich entsorgt. [mehr...]

Deutschlands beliebteste Hotels: Platz 6 für Wellness-Hotel in Fränkischer Schweiz 22.01.2021 17:23 Uhr

Bürgermeister gratuliert der Betreiberfamilie


VEILBRONN - Das 4-Sterne-Wellnesshotel Sponsel-Regus aus Veilbronn in der Fränkischen Schweiz hat bei einer deutschlandweiten Auswertung von HolidayCheck gleich in zwei Kategorien sehr gute Platzierungen erreicht. [mehr...]

Zwei Lkw streiften sich bei Breitenlesau: Polizei sucht Fahrer 15.01.2021 11:25 Uhr

Fahndung nach Iveco-Laster mit rotem Führerhaus, gelber Aufschrift und silberner Bordwand


BREITENLESAU - Zwei Lastwagen streiften sich am Donnerstag im Begegnungsverkehr auf der Staatsstraße zwischen Breitenlesau und Plankenfels. Weil einer der beiden Unfallbeteiligten einfach weiterfuhr, ermittelt die Polizei wegen Fahrerflucht. [mehr...]

Wiesenttal: Die Grenze ist dem Biber herzlich egal 14.01.2021 08:34 Uhr

Im idyllischen Aufseßtal fühlt sich das Nagetier heimisch und baut an seiner Unterkunft


WIESENTTAL - Das rechte Ufer der Aufseß ab Wüstenstein gehört zur Gemeinde Wiesenttal, das linke zu Waischenfeld und damit zum Landkreis Bayreuth. Das ist dem Biber, der unterhalb der Kuchenmühle einen Staudamm gebaut hat, herzlich egal. Dagegen macht es eine Lösung schwierig. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"Das macht mir Freude": Waischenfelder baut leidenschaftlich gerne Krippen 25.12.2020 15:55 Uhr

Der Waischenfelder Michael Schuster baut die Geburtsszenen mit Leidenschaft


WAISCHENFELD - Schon seit seiner Kindheit begeistert sich der Waischenfelder Michael Schuster für das Krippenbauen. Seit 22 Jahren baut er in der historischen Stadtkapelle die Krippe auf. Auch im Bamberger Krippenbauverein ist der 71-Jährige tätig. [mehr...]

"Weg vom Image des Clubs": Waischenfelder mit 23 Jahren der jüngste Rotarier 18.12.2020 12:55 Uhr

Johannes Schwindel ist das mit Abstand jüngste Mitglied in seinem Rotary-Distrikt.


WAISCHENFELD - Alte Männer, die sich auf ein Glas Wein treffen – es ist ein Image, das der Rotary-Club nicht los wird. Einer, der das aufbrechen will, ist Johannes Schwindel. Der 23-jährige Student aus Waischenfeld ist das mit Abstand jüngste Mitglied seines Rotary-Distrikts. Was treibt einen jungen Mann aus dem Waischenfelder Ortsteil Kugelau zu einem Verein mit Imageproblem? [mehr...]