Donnerstag, 20.02.2020

|

Alle Informationen aus Waischenfeld

Mitten in Waischenfeld Ladekabel für E-Auto gestohlen 20.12.2019 17:10 Uhr

Kurioser Diebstahl am hellichten Nachmittag - Wert des Diebesguts: 900 Euro


WAISCHENFELD - Am Donnerstag, zwischen 15:45 und 16:00 Uhr, kam es am Bischof-Nausea-Platz zu einem besonders kuriosen Diebstahl. Während eines Ladevorganges an der Ladestation entwendete ein bislang unbekannter Täter das Ladekabel eines Nissan. [mehr...]

Waischenfelder Stadtrat: SPD steht nicht zur Wahl 19.12.2019 14:55 Uhr

Der bisherige sozialdemokratische Stadtrat Udo Lunz verzichtet aus Zeitgründen auf eine Kandidatur.


WAISCHENFELD - Im Stadtrat wird ab 2020 kein Sozialdemokrat mehr sitzen. Das bisherige SPD-Zugpferd Udo Lunz tritt nicht wieder an. Er unterstützt den CSU-Bürgermeisterkandidaten Thomas Thiem. [mehr...]

Ein Hauch von Abschiedswehmut auf Waischenfelder Stadtratssitzung 11.12.2019 17:48 Uhr

Edmund Pirkelmann und sein Stellvertreter Paul Lindner scheiden im Frühjahr aus


WAISCHENFELD - Der offizielle Teil der Stadtratssitzung war schnell abgehandelt. Umso länger dauerten der nichtöffentliche Teil und das abschließende gemütliche Beisammensein im neu eröffneten Polsterbräu in Nankendorf. [mehr...]

Lehrer an Spitze Zwei Stadtratsmandate sind das Ziel 09.12.2019 19:02 Uhr

Die BBS-Liste Bürgerblock Breitenlesau Siegritzberg wird bei der Kommunalwahl im kommenden März ohne einen eigenen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen gehen.


SIEGRITZBERG - Seit mehr als 20 Jahren stellt der Bürgerblock Breitenlesau Siegritzberg (BBS) mit Edmund Pirkelmann den Waischenfelder Bürgermeister. Bekanntlich tritt Pirkelmann aber nun bei der Kommunalwahl 2020 nicht mehr. [mehr...]

Namen im Gespräch: Jubiläen, Geburtstage, Hochzeiten 05.12.2019 21:43 Uhr



Jubiläen, Geburtstage, Hochzeiten, Auszeichnungen: In dieser Bildergalerie werden Menschen aus dem NN-Verbreitungsgebiet beim Namen genannt. [mehr...]

Hedwig Schrüfer ist Spitzenkandidatin der WWL 02.12.2019 11:55 Uhr

Die 59-jährige Busfahrerin tritt bei den Kommunalwahlen 2020 in Waischenfeld für einen Sitz im Stadtrat an, aber nicht für das Bürgermeisteramt. Zur Sache


KÖTTWEINSDORF - Seit zwölf Jahren ist die 59-jährige Busfahrerin Hedwig Schrüfer aus Saugendorf Stadträtin in Waischenfeld. Während der Aufstellungsversammlung der Wählergemeinschaft Waischenfeld Land (WWL) im Schützenhaus in Köttweinsdorf wurde Hedwig Schrüfer von den anwesenden 19 Vereinsmitgliedern in einem demokratischen Wahlverfahren zur Spitzenkandidatin der WWL für die Stadtratswahl 2020 gewählt. Einen Bürgermeisterkandidaten stellt die WWL nicht. [mehr...]

"Glücksfall": Jura-Wasser marsch in Köttweinsdorf 29.11.2019 08:13 Uhr

Dritter Bauabschnitt der Juragruppe-Wasserversorgung abgeschlossen und in Betrieb genommen


KÖTTWEINSDORF - Schon bald gehört die sogenannte Köttweinsdorf-Gruppe nach 95 Jahren der Geschichte an. "Für die Stadt Waischenfeld ist die Juragruppe wirklich ein Glücksfall", betonte Bürgermeister Edmund Pirkelmann und verwies darauf, dass die Anschlussteilnehmer der Köttweinsdorf-Gruppe von den wesentlich geringeren Herstellungsbeiträgen für den Anschluss an die Juragruppe profitieren. [mehr...]

CSU will "Belebung von Innenstadt und Dörfern" 24.11.2019 20:56 Uhr

Was der Bürgermeisterkandidat Thomas Thiem in Waischenfeld erreichen will


WAISCHENFELD - Zuversicht herrschte bei der Aufstellungsversammlung zur Stadtratswahl 2020 des CSU-Ortsverbands Waischenfeld im Gasthaus "Zur Sonne". Die 27 stimmberechtigten Parteimitglieder nominierten den amtierenden zweiten Bürgermeister Thomas Thiem einstimmig zum CSU-Bürgermeisterkandidaten. Mit einer Gegenstimme segneten sie zudem den Wahlvorschlag für die Liste der Stadtratskandidaten ab, die Stadtrat Franz Schroll als Spitzenkandidat anführt. [mehr...]

Novum in der Geschichte der Waischenfelder FWG 24.11.2019 20:56 Uhr

Mit dem 42 Jahre alten Lothar Huss stellen Freie Wähler erstmals einen Bürgermeister-Kandidaten


WAISCHENFELD - Erstmals in ihrer 23-jährigen Geschichte stellen die Freien Wähler Stadt und Land (FWSL) mit Stadtrat Lothar Huss einen eigenen Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020. "Es ist mir eine große Ehre als Bürgermeisterkandidat nominiert worden zu sein", sagte der 42-jährige Familienvater. Er unterrichtet als Fachlehrer an der Gesamtschule Hollfeld Informationstechnologie, Werken und Kunst. Die 15 wahlberechtigten Vereinsmitgliedern sprachen ihm einstimmig ihr Vertrauen aus. [mehr...]

Waischenfeld hat ein neues strahlendes Christkind 24.11.2019 11:57 Uhr

Sophie Theresa Wolf übernimmt Amt - Weihnachtsmarkt wird am 8. Dezember eröffnet


WAISCHENFELD - Der Weihnachtsmarkt kann in Waischenfeld bald kommen: Sophie Theresa Wolf hat ihr Amt als Christkind angetreten. Sowohl sie selbst, als auch ihre beiden Engel, bringen bereits jede Menge Erfahrung mit. [mehr...]