Samstag, 08.05.2021

|

Alle Informationen aus Roth

Nicht nur für Sportler: Frankens schönster Radweg 18.04.2021 12:18 Uhr

Die Strecke führt durch Mittelfranken und die Oberpfalz


GUNZENHAUSEN - Die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres gab es schon, und sie kehren sicher bald wieder zurück. Zeit also, das Fahrrad aus dem Keller zu holen. Der fränkische WasserRadweg führt 460 Kilometer an den Gewässern der Region vorbei - und bietet ein willkommenes Kontrastprogramm Tristesse im Lockdown. Wir haben alle Informationen. [mehr...]

Das Ende einer Ära beim BRK: Wolf-Dieter Ueberrück tritt ab 18.04.2021 07:15 Uhr

Für den Kreisverbands Südfranken kandidiert Peter Gallenmüller


GUNZENHAUSEN - Das wird vermutlich die längste Mitgliederversammlung, die der BRK-Kreisverband Südfranken je erlebt hat. Und zudem eine der kleinsten. Verantwortlich dafür ist – natürlich – das Virus. [mehr...]

WM 2022: Für Boykott ist es den lokalen Fußballern zu spät 17.04.2021 10:23 Uhr

Die Vergabe an Katar ist für die hiesigen Akteure jedoch ein Skandal


ROTH/GUNZENHAUSEN - Selten war eine sportliche Großveranstaltung so umstritten wie die Fußball-WM 2022 in Katar. Selbst die DFB-Nationalmannschaft hat mit Aktionen auf die Menschenrechtssituation in dem Emirat hingewiesen. Während eine Petition den Boykott des Turniers fordert, ist es für viele dafür zu spät. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Bußgelder statt Abfalleimer: Fränkisches Seenland soll müllfrei werden 17.04.2021 07:38 Uhr

Wie in den Bergen: Was Besucher mitbringen, sollen sie wieder mitnehmen


GUNZENHAUSEN - Überquellende Abfalleimer, prall gefüllte Container, zentnerweise Müll auf den Liegewiesen – wer im vergangenen Sommer das zweifelhafte Vergnügen hatte, an einem Sonntag- oder Montagmorgen am Brombachsee zu sein, traute seinen Augen nicht. Doch diese üblen Zustände sollen schon bald ein Ende haben, beschlossen jetzt die Vertreter der Seeanliegergemeinden: Der Brombachsee – besser noch: das Fränkische Seenland – soll müllfrei werden. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Er blüht und summt: Rundgang durch den Naturgarten Würth in Eckersmühlen 16.04.2021 13:00 Uhr



Über unzählige bunte Blüten freuen sich momentan nicht nur Rolf und Heiko Würth aus Eckersmühlen. Im 500 Quadratmeter großen Garten sorgt der Frühling dafür, dass allerhand Buntes aus der Erde schießt: Kein Wunder, dass viele Bienen und Insekten eine Rast bei den Würths einlegen. Dafür überreichte der Verein Landesvereinigung Gartenbau Bayern nun eine Urkunde im Rahmen des Projekts "Bayern blüht – Naturgarten". [mehr...]

Ebbe und Flut in der Schleuse Leerstetten 16.04.2021 11:01 Uhr



In der Schleuse Leerstetten herrscht momentan Ebbe. Bevor das "Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Donau MDK" wieder für Flut sorgt, gibt es noch allerhand zu tun: Für mehrere Tage wird die Schleuse nämlich auf "Herz und Nieren" geprüft. Nach Abschluss der aufwändigen Maßnahme soll der Betonkoloss in den "sicheren Betrieb" übergehen, verspricht Wasserbaumeister Matthias Stadler. [mehr...]

Neue Lauf-Serie: Unsere Lieblingsstrecken in der Region Nordbayern 15.04.2021 06:00 Uhr

Die schönsten Strecken zum Joggen in Franken und der Oberpfalz


NÜRNBERG - Wir lieben Laufen. Denn das kann man immer und überall, ganz besonders in unserer wunderschönen Region Mittelfranken und in Teilen der Oberpfalz. Deshalb sammelt die Redaktion von nordbayern.de die schönsten Laufstrecken in Nordbayern. [mehr...]

Masken-Verweigerin greift Verkäuferin in Rother Discounter an 14.04.2021 10:38 Uhr

Frau nicht gefasst - Polizeiinspektion bittet um Hinweise


ROTH - Am frühen Dienstagabend ist in dem Discounter am Willi-Supf-Platz eine Verkäuferin angegriffen worden. Sie wies eine Kundin zuvor auf die FFP2-Maskenpflicht hin, dann eskalierte die Situation. [mehr...]

Pakete auf der B2 verteilt: Lastwagen rammt Sattelzug 12.04.2021 20:27 Uhr

Sattelzug stand auf dem Standstreifen


KILIANSDORF - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B2 zwischen Kiliansdorf und Untersteinbach (Lkr. Roth) sind am Montagnachmittag zwei Fahrzeuge stark beschädigt worden. Ein mit Autobatterien beladener Lastwagen stand auf dem Standstreifen, als er von einem 7,5-Tonner gerammt wurde. [mehr...]

Priorisierung für Politiker: Sollen Abgeordnete früher geimpft werden? 12.04.2021 05:50 Uhr

So denken Betroffene aus der Region über den Vorstoß Söders


NÜRNBERG - Diese Aussage ließ aufhorchen: Sollten Bundes- und Landtagsabgeordnete früher geimpft werden? Diese Überlegung hatte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) vor wenigen Tagen ausgesprochen. Ziel sei es, die Handlungsfähigkeit der Parlamente nicht zu gefährden. [mehr...]