-0°

Dienstag, 26.01.2021

|

Alle Informationen aus Roth

Städtebauförderung in Roth: Erst einmal genau rechnen 16.12.2020 15:37 Uhr

Die Frage nach Ausgleichszahlungen im Sanierungsgebiet der Rother Innenstadt stellt sich noch nicht


ROTH - Ausgleichsbeiträge für die Städtebauförderung? Bezahlen für eine Wertsteigerung des Grundstücks? Die Frage hat in Roth Hauseigentümer im Sanierungsgebiet aufgeschreckt. Aber: So dramatisch ist die Lage noch gar nicht. [mehr...]

Corona: Rother stehen für FFP2-Masken an 15.12.2020 15:08 Uhr

Am Marktplatz wurde zentral Schutzausrüstung verteilt


ROTH - Zum Schutz vor einer Infektion mit dem Corona-Virus gibt die Bundesregierung kostenlose FFP2-Masken an Risikogruppen aus. In Roth wurden diese teilweise zentral am Marktplatz ausgegeben. Der Andrang zu Beginn der Aktion war enorm. [mehr...]

Angst vor Technik-Versagen: Bayern im Distanzunterricht-Dilemma 15.12.2020 12:48 Uhr

Unklare Vorgaben sorgen für Irritationen an Schulen - Kritik von Verbänden


NÜRNBERG - Monatelang haben sich Lehrer, Schüler und Eltern auf den drohenden Distanzunterricht vorbereitet. Sie richteten Zugänge ein, schafften Laptops und Tablets an. Jetzt schließen die Schulen in Bayern. Doch verpflichtendes Fernlernen gibt es nicht. Verbände sprechen von "katastrophalem Missmanagement" - und kritisieren die technische Ausstattung. [mehr...]

Lockdown: Geschäfte verzeichnen verschärften Andrang 15.12.2020 06:00 Uhr

Der erzwungene " Weihnachts-Schlussverkauf" sorgt für zwei Tage Hochbetrieb bei den Einzelhändlern.


ROTH - "Man könnte meinen, das Virus fängt erst am Mittwoch an." Sonja Schlerf, die mit ihrer Tochter Lisa die letzten zwei Tage vor dem Lockdown den Ansturm in der Modeboutique "Outfit" bewältigt, darf sich zwar über einen regen Geschäftsgang freuen, wundert sich aber auch über das "blauäugige Denken" der Leute. [mehr...]

Landkreis Roth: Zeichen gegen die Einsamkeit 14.12.2020 19:00 Uhr

Der harte Lockdown und die Kollateralschäden: Menschen ohne Familie trifft es besonders hart.


LANDKREIS ROTH - Sie machen sich Sorgen. Sorgen um Menschen, die schon vor Corona Weihnachten nicht so recht wussten, wohin. Und für die heuer niemand eine offene Weihnachtsfeier ausrichten kann. Der Aktionskreis "Weihnachten gemeinsam" hatte das in den vergangenen Jahren getan und von Jahr zu Jahr eine größere Nachfrage verzeichnet. "Es darf kein Weihnachten der Einsamkeit werden", mahnt das Organisationsteam und richtet sich mit einem Appell an die ganze Bevölkerung. [mehr...]

Roth: Hier sind die FFP 2-Masken ab Dienstag erhältlich 14.12.2020 15:16 Uhr

Die von der Bundesregierung angekündigten kostenlosen Masken für Corona-Risikopatienten kommen


ROTH - Ab Dienstag stellen Apotheker auch in der Kreisstadt kostenlose "FFP 2-Masken" für Menschen über 60 Jahre und entsprechende Risikogruppen zur Verfügung. Einige Tausende dieser Masken seien in der Kreisstadt bereits vorrätig. Apotheker Bernhard Eiber erwartet einen großen Ansturm, nun sollen die Masken zentral am Marktplatz ausgegeben werden. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Hausbesitzer mit Nachdruck zur Kasse bitten 14.12.2020 12:00 Uhr

Bezirksregierung schwingt bei der Städtebauförderung den "Hammer des Wertausgleichs"


ROTH - Mit einer unangenehmen "Überraschung" hätten Grundstücks- und Immobilienbesitzer im Bereich des Rother Sanierungsgebiets "SAN A" zu rechnen – und das in absehbarer Zeit. Bereits seit 40 Jahren erhält die Stadt Roth finanzielle Zuschüsse im Rahmen der Städtebauförderung, um die Innenstadtsanierung voranzutreiben. [mehr...]

Reaktion auf Lockdown: Geschäfte öffnen bis 20 Uhr 13.12.2020 16:30 Uhr

Rother Einzelhandel reagiert auf "Hiobsbotschaft" mit eigener Strategie


ROTH - Ab kommenden Mittwoch werden auch die Rother Geschäftstreibenden ihre Pforten erneut schließen müssen. Wie zu erwarten war, macht der "harte Lockdown" kurz vor Weihnachten auch vor der Kreisstadt nicht halt. [mehr...]

Nächtliche Geisterstadt: Ausgangssperre in Roth und Schwabach 12.12.2020 18:19 Uhr

Straßen blieben am Wochenende gespenstisch leer


ROTH/SCHWABACH - Wer am Wochenende einen triftigen Grund hatte, nachts seine Wohnung zu verlassen, fand vor allem eines vor: leere Straßen. In Schwabach und Roth waren Plätze und Gassen nach 21 Uhr wie leergefegt, die Ausgangssperren schienen zu greifen. Bilder aus nächtlichen Geisterstädten. [mehr...]

Gespenstische Leere: Ausgangssperre in Roth und Schwabach 12.12.2020 18:07 Uhr



In der Region bleiben seit einiger Zeit nachts die Straßen und Plätze leer. Ab 21 Uhr gilt eine Ausgangssperre, draußen aufhalten darf sich nur, wer einen triftigen Grund dafür hat. In Roth und Schwabach waren die Kopfsteinpflaster am Wochenende wie leergefegt - Bilder aus nächtlichen Geisterstädten. [mehr...]