Sonntag, 16.05.2021

|

Alle Informationen aus Schwanstetten

"Stöpsel gezogen": Leerstettener Schleuse ohne Wasser 16.04.2021 11:04 Uhr

Das gewaltige Wasserbauwerk wird derzeit turnusgemäß inspiziert und runderneuert


LANDKREIS ROTH/SCHWABACH - Wasser raus, Inspektoren rein: Die Leerstettener Schleuse ist derzeit trockengelegt und eröffnet ungewöhnliche Einblicke. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Dachstuhl fängt Feuer: Einsatz in Schwanstetten 05.04.2021 18:56 Uhr

Am Haus entstand ein Sachschaden von 50.000 Euro


SCHWANSTETTEN - Am Montagnachmittag ist in Schwanstetten (Lkr. Roth) der Dachstuhl eines Wohnhauses in Brand geraten. Zahlreiche Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Gemeindeteil Harm im Einsatz. [mehr...]

Schwanstetten: Radikale Forderungen für neues Baugebiet 03.04.2021 14:00 Uhr

Für das "Oberlohe Feld" gibt es viele Ideen, zuletzt vor allem von Grünen und Freien Wählern


SCHWANSTETTEN - Das "Oberlohe Feld" in Schwanstetten soll ein ganz besonderes Baugebiet werden. Das schwebt zumindest den Grünen vor. [mehr...]

Leerstetten: Neun Keller aufgebrochen 29.03.2021 15:08 Uhr

Polizei sucht Zeugen nach mehreren Einbrüchen


LEERSTETTEN - Am Freitag, 26. März, wurden am Fritz-Meyer-Ring und in der Adlerstraße neun Kellerabteile aufgebrochen. [mehr...]

Leerstettener Schleuse bald ohne Wasser 27.03.2021 18:30 Uhr

Main-Danau-Kanal ist im April gesperrt


SCHWANSTETTEN - Vom 10. bis zum 30. April wird die Schleuse Leerstetten trockengelegt. Bereits vorab werden die Betriebswege rund um das Bauwerk am Main-Donau-Kanal gesperrt, damit sich Baustellenverkehr und Schaulustige nicht in die Quere kommen. [mehr...]

In Schwanstetten bringt ein Verein Landwirte auf die Palme 12.03.2021 06:00 Uhr

Bauern aus dem Landkreis befürchten ökologisch fragwürdige Maßnahmen für Bauvorhaben andernorts.


SCHWANSTETTEN - Er nennt sich "Interkommunales Kompensationsmanagement im Mittelfränkischen Becken e.V." oder kurz IkoMBe. Sein Ziel: auf gemeindeübergreifende Weise für ökologischen Ausgleich von Baumaßnahmen zu sorgen. Mit dem aus Bauernsicht nur vermeintlich grünen Ansinnen ist er für die Landwirte aber eher ein rotes Tuch. Sie befürchten Mehrfachschaden: Bedrohung von heimischer Natur und Artenvielfalt für Bauvorhaben andernorts. [mehr...]

Wirte erhöhen den Druck: "Wir wollen eine sichere Öffnung" 01.03.2021 18:00 Uhr

Hoteliers und Gastronomen werben mit Aktion "Gedeckter Tisch & Gemachtes Bett" für Ende des Lockdown


SPALT/SCHWAND - Der Tisch ist gedeckt. Ganz so, wie es die Gäste gewohnt sind. Und doch ist alles anders. Der Tisch steht nicht im Gastraum. Und Gäste dürfen auch nicht bewirtet werden. So geschehen gestern vor dem "Bayerischen Hof " in Spalt und auch vor dem "Schwan" in Schwand. Mit der bundesweiten Aktion "Gedeckter Tisch & gemachtes Bett" machte die Branche auf ihre immer schlimmere Lage aufmerksam. [mehr...]

Wie aus einer Monokultur ein Biotop wird 06.02.2021 19:00 Uhr

Der Verein für Interkommunales Kompensationsmanagement im Mittelfränkischen Becken als Vermittler für Ausgleichsflächen.


SCHWANSTETTEN/LANDKREIS ROTH - Jedes Bauvorhaben, das einen erheblichen Eingriff in Natur und Landschaft mit sich bringt, muss, sofern die negativen Auswirkungen nicht vermieden werden können, ausgeglichen werden. So werden aus ökologisch wenig wertvollen Flächen sinnvolle und nützliche Habitate für Flora und Fauna. [mehr...]

Hat Schwanstetten keinen Platz für einen Badeweiher? 24.01.2021 15:30 Uhr

Wunsch der Jugend vor Ort könnte platzen - Grünes Licht für Wasserspielplatz


SCHWANSTETTEN - Mit dem Projekt Wasserspielplatz am Hembach kommt Schwanstetten voran. Die Geschichte mit dem von Jugendlichen so sehr herbeigesehnten Badeweiher entwickelt sich dagegen weiterhin recht zäh. [mehr...]

Jogger bedroht Hundebesitzerin - Zeugenaufruf der Polizei 17.12.2020 11:25 Uhr

Der Mann attackierte und drohte der Frau und ihren Hunden etwas anzutun


SCHWANSTETTEN - Ein noch unbekannter Jogger soll eine 66-jährige Hundebesitzerin in Schwanstetten massiv bedroht haben. Die Polizeiinspektion Roth hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. [mehr...]