14°

Mittwoch, 21.04.2021

|

Alle Informationen aus Treuchtlingen

Bauen ohne Flächenfraß: So soll Treuchtlingen künftig wohnen 16.11.2020 12:18 Uhr

Das Thema "Bauen und Wohnen" beschäftigte den Stadtrat bei seiner jüngsten Klausurtagung


TREUCHTLINGEN - "Nachverdichtung vor Neuerschließung": Das war eine der Hauptaussagen der Arbeitsgruppe "Bauen", die im Rahmen der Klausur des Treuchtlinger Stadtrats Mitte Oktober im Kloster Heidenheim getagt hat. Mit fünf Teilnehmern war die Gruppe zwar die kleinste, umso engagierter sei aber über Themen wie Flächenverbrauch, nachhaltiges Bauen, Gewerbegebiete und städtisches Gebäudemanagement diskutiert worden, heißt es in der Zusammenfassung aus dem Rathaus. [mehr...]

Bis zuletzt ein Kämpfer: Abschied von Richard Zäh 16.11.2020 06:04 Uhr

Der langjährige Kreisrat, zweite Bürgermeister und Ehrenbürger Treuchtlingens starb mit 73 Jahren


TREUCHTLINGEN - Mehr als vier Jahrzehnte lang hat er für seine Landwirts-Kollegen, für die CSU in der Kommunalpolitik und für seinen Heimatort Dietfurt gekämpft – oft mit Erfolg. Den Kampf gegen die Krankheit hat er nun aber zu früh verloren: Am Samstag ist Treuchtlingens langjähriger Kreisrat, zweiter Bürgermeister und Ehrenbürger Richard Zäh im Alter von 73 Jahren gestorben. [mehr...]

Wie gelingt dem Treuchtlinger Tourismus ein Renaissance? 15.11.2020 12:18 Uhr

Der Fremdenverkehr beschäftigte den Stadtrat bei seiner jüngsten Klausurtagung


TREUCHTLINGEN - Warum hat sich der Tourismus in Treuchtlingen nach so vielen Jahren der intensiven Bemühungen noch immer nicht zum Erfolgsrezept entwickelt? Dieser Frage ist bei der jüngsten Klausurtagung des Stadtrats ein zehnköpfiges Team nachgegangen. [mehr...]

"Menschenverachtung nicht dulden": So erinnert Treuchtlingen trotz Corona 14.11.2020 06:04 Uhr

Statt der Gedenkfeier am Nagelberg gibt es die Worte zum Volkstrauertag heuer per Videobotschaft


TREUCHTLINGEN - Der Volkstrauertag mahnt, aus der Vergangenheit zu lernen. Wegen der Corona-Pandemie findet das zentrale Gedenken im Landkreis dieses Jahr nicht auf der Kriegsgräberstätte am Treuchtlinger Nagelberg statt, sondern ist als Videobotschaft im Internet abrufbar. [mehr...]

Corona sorgt für turbulentes Tourismusjahr in Altmühlfranken 13.11.2020 16:51 Uhr

Ein starker Sommer und viele schwache Monate im Fränkischen Seenland und im Naturpark Altmühltal


WEISSENBURG - Es war ein schwieriges Jahr für den Tourismus in Altmühlfranken. Erst Lockdown, dann der große Sommeransturm an den Seen und schließlich wieder Lockdown. Es ist eine wahre Achterbahnfahrt, die die Tourismusverbandsgeschäftsführer Hans-Dieter Niederprüm (Fränkisches Seenland) und Christoph Würflein (Naturpark Altmühltal) im Ausschuss für Regionalentwicklung, Tourismus, Sport und Kultur vorstellten. [mehr...]

Monheim: Frau schlägt mit Hund (!) auf Pudel und Nachbarin ein 13.11.2020 14:09 Uhr

Das Tier brach durch ein Loch im Zaun aus, die Halterin benutzte das Tier als Schlagwaffe


MONHEIM - In Monheim ist vor einigen Tagen ein Hund durch ein Loch im Zaun vom Anwesen seiner Halterin ausgebrochen und hat einen Pudel sowie dessen Halterin gebissen. Ermittlungen haben nun ergeben, dass die Halterin nicht etwa versucht hat, dem Angriff Einhalt zu gebieten. Im Gegenteil: Sie griff den Pudel ebenfalls an und misshandelte dabei den eigenen Hund. [mehr...]

Treuchtlingen: Polizei löst Corona-Party von zehn Personen auf 13.11.2020 13:57 Uhr

Sie saßen auf Campingstühlen zu zehnt beisammen und hörten Musik


TREUCHTLINGEN - Zehn 23- bis 26-Jährige wurden gestern an der Wendeplatte im Treuchtlinger Mühlfeldweg bei einer privaten Party mit Campingstühlen, lauter Musik und Picknick erwischt. Weil sie die Infektionsschutzmaßnahmen missachteten und sich uneinsichtig zeigten, erwartet sie nun allesamt eine Anzeige. [mehr...]

Altmühlfranken sucht Wander- und Radwegewarte 13.11.2020 06:30 Uhr

Es geht vor allem darum, die Beschilderung in Schuss zu halten


WEISSENBURG - Schöne Wander- und Radwanderwege sind immer nur so gut wie ihre Beschilderung. Denn, wenn man sich verläuft oder verfährt, ist das mehr als ärgerlich. Deshalb ist die Pflege der Beschilderung eine ganz wichtige Aufgabe, die nun in Altmühlfranken weiter ausgebaut werden soll. [mehr...]

New Yorker Superwolkenkratzer kleidet sich in Dietfurter Naturstein 13.11.2020 06:04 Uhr



Der Superwolkenkratzer 35 Hudson Yards in New York hat kürzlich Platz drei beim Architekturpreis "Emporis Skyscraper Award" geholt. Seine Fassade besteht neben Glas fast vollständig aus Jurastein der Firma Franken-Schotter aus Treuchtlingen-Dietfurt. [mehr...]

Dietfurter Stein: So kleidet sich ein Superwolkenkratzer 13.11.2020 06:04 Uhr

Der 317 Meter hohe "35 Hudson Yards" in New York holte Platz drei beim "Emporis Skyscraper Award"


DIETFURT/NEW YORK - Für den Superwolkenkratzer 35 Hudson Yards in New York gab es kürzlich Platz drei beim renommierten Architekturpreis "Emporis Skyscraper Award". Die Fassade des 317 Meter hohen Kolosses besteht neben Glas fast vollständig aus Jurastein, den die Firma Franken-Schotter aus Dietfurt geliefert hat. [mehr...]