21°

Dienstag, 02.06.2020

|

Alle Informationen aus Bergen

Künftig zwei Stellvertreter in Bergen 12.05.2020 06:00 Uhr

Der Gemeinderat ernannte Martin Melchior und Anita Beckstein zu weiteren Bürgermeistern


BERGEN - Der Gemeinderat von Bergen hat sich konstituiert. Im Festsaal des Gasthauses "Zum Heustadl" wurden vier neue Gemeinderatsmitglieder vereidigt. Außerdem wurden zwei Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt. [mehr...]

Auf dem Jura ist Bewegung drin 16.03.2020 15:10 Uhr

Drei neue Bürgermeister wurden gewählt, auch die Gemeinderäte sind durchmischt worden.


NENNSLINGEN - Der Jura hat gewählt, und große Überraschungen gab es nicht. Zumindest nicht bei den Bürgermeisterwahlen: In Nennslingen, Raitenbuch und Burgsalach stand jeweils nur ein Kandidat zur Wahl, und in Bergen wurde nur der Gemeinderat neu gewählt. Da kam es aber immerhin zu einer ganz kleinen Sensation: Ab sofort sitzt nämlich mit Anita Beckstein künftig auch eine Frau in dem bislang rein männlich besetzten Gremium. [mehr...]

Bergens Bürgermeister sieht der Wahl entspannt entgegen 19.02.2020 06:07 Uhr

Walter Glossner ist für acht Jahre ins Amt gewählt worden, somit wird nur der Gemeinderat gewählt


BERGEN - In Bergen gibt es am 15. März keinen neuen Bürgermeister. Walter Gloßner ist nämlich erst seit knapp zwei Jahren im Amt. Nach dem plötzlichen Tod seines Vorgängers Werner Röttenbacher einigte man sich darauf, Gloßners Legislaturperiode von vornherein auf acht Jahre anzusetzen und den Posten erst 2026 wieder zur Wahl zu stellen. [mehr...]

Maroder Zustand: Schloss Syburg droht der Verfall 04.01.2020 15:06 Uhr



Einem der bedeutendsten Baudenkmäler des Landkreises droht der Verfall. Schloss Syburg, das zu den ältesten Adelssitzen in Franken zählt. Seit fast 1 000 Jahren werden von dort aus maßgeblich die Geschicke des Weißenburger Juras geprägt. Die Zeit für eine Rettung des verwahrlosten Gemäuers wird allerdings knapp. Nach der abgewendeten Zwangsversteigerung im Januar, dem Tod des alten Schlossbesitzers im Mai scheinen die Verkaufspläne der Erben ins Stocken geraten zu sein. Das Landesamt für Denkmalpflege hat mittlerweile intern Alarm geschlagen. Im Landratsamt al­lerdings bewegt man sich weiter in Trippelschritten. [mehr...]

Marodes Märchenschloss in Franken: Steht Rettung bevor? 04.01.2020 15:06 Uhr

Mithilfe des Landratsamts scheint ein Verkauf des Schlosses in greifbarer Nähe


SYBURG - Ein weiterer Winter zieht über das historische Wasserschloss in Syburg bei Weißenburg, ohne dass eine Sanierung des maroden Komplexes erfolgt ist oder bevorsteht. Aber: es gibt Hoffnung. Hinter den Kulissen wurden in den vergangenen Monaten mit Unterstützung des Landratsamts sehr konkrete Gespräche mit einem Kaufinteressenten geführt. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden