16°

Samstag, 30.05.2020

|

Alle Informationen aus Gunzenhausen

Corona stoppt die Kleidersammlung in Gunzenhausen 14.05.2020 06:04 Uhr

Rotes Kreuz sieht sich gezwungen, seine Container vorerst zu schließen.


GUNZENHAUSEN - Der BRK-Kreisverband Südfranken muss seine Kleidersammlung einschränken. Die Corona-Krise wirkt sich auch hier aus. [mehr...]

Maskenpflicht am Gunzenhäuser Wochenmarkt 13.05.2020 15:28 Uhr

Jüngste Änderung der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung tritt in Kraft


GUNZENHAUSEN - Das ist neu: Nun gilt auch auf dem Gunzenhäuser Wochenmarkt eine Maskenpflicht. [mehr...]

Gunzenhausen: Die Party muss warten 13.05.2020 06:48 Uhr

Am Samstag, 16. Mai, sollte in Gunzenhausen Hip Hop Hooray für Stimmung sorgen.


GUNZENHAUSEN - Es hätte so schön sein können: Tanz, Rap und jede Menge Hip Hop. Die Couga Connection, die mit ihren Silvesterpartys in der Vergangenheit bereits Weißenburg ordentlich aufgemischt hat, wollte ihren Aktionsradius ausdehnen und hat eine große Feier in Gunzenhausen geplant. Hip Hop Hooray sollte am Samstag, 16. Mai, in der Stadthalle sauber abgehen. [mehr...]

Den Müllsündern drohen saftige Strafen 12.05.2020 17:36 Uhr

Immer wieder kommt es zu hässlichen Ablagerungen in der freien Natur


GUNZENHAUSEN - Immer wieder entledigen sich absolut egoistische Zeitgenossen ihres Mülls, indem sie ihn einfach in der freien Natur ablegen. So geschah es etwa vor wenigen Tagen an zwei Parkplätzen am Altmühlüberleiter, einmal bei Gunzenhausen, der andere Fall bei Rehenbühl. [mehr...]

Gunzenhausen: Gemeinsam gegen Mähtod vorgehen 12.05.2020 06:43 Uhr

Jagdverein appelliert an Landwirte, vor der ersten Mahd mit den JägernKontakt aufzunehmen


GUNZENHAUSEN - Die erste Mahd wird jedes Jahr zur Todesfalle für Tausende von Jungtieren. Denn die Futterernte fällt mit der Brut- und Setzzeit von Rehkitzen, Junghasen und Wiesenbrütern zusammen, welche sich in den Wiesen durch das "Drücken" vor Fuchs und Greifvögeln sicher wähnen, was sie jedoch nicht vor den Maschinen mit großer Arbeitsbreite und hoher Fahrt schützt. "Da haben die Jungtiere keine Chance." Darauf weist der Jagdverein Gunzenhausen hin. [mehr...]

Brombachsee: Auf Wägemann folgt Westphal 11.05.2020 17:31 Uhr

Personelle Veränderungen beim Zweckverband wurden harmonisch über die Bühne gebracht


GUNZENHAUSEN - Die Stühle standen weit auseinander, der obligatorische Handschlag fiel aus, die ebenso obligatorisch gereichten Laugenbrezen waren einzeln in Folie verpackt. Nicht nur wegen der Corona-Schutzmaßnahmen war die jüngste Sitzung des Zweckverbands Brombachsee eine „ganz besondere“, wie es der Ende April aus dem Amt geschiedene Landrat Gerhard Wägemann formulierte. [mehr...]

Gunzenhausen: Vorfreude auf Shopping-Sommer 11.05.2020 06:51 Uhr

Die beiden großen Modegeschäfte starten mit einem vielfältigen und attraktiven Sortiment durch


GUNZENHAUSEN - Ab dem heutigen Montag dürfen auch die Geschäfte über 800 Quadratmeter ihre komplette Verkaufsfläche nutzen. Für die beiden großen Gunzenhäuser Bekleidungsfachgeschäfte, das Modehaus Steingass und G&B-Bekleidung, bedeutet dies, dass sie endlich in den diesmal sehr farbenfrohen Modesommer durchstarten können. Für die Kundinnen und Kunden heißt das: Maske auf und los zur besonders komfortablen Shopping-Tour, denn viele Frühjahrs- und Sommerkollektionen sind noch in fast allen Größen vorhanden. [mehr...]

Gunzenhausen: Vierte Demo in Folge 10.05.2020 17:11 Uhr

Sorge um Grundrechte und Angst vor Impfpflicht waren Themen der Kundgebung auf dem Schießwasen


GUNZENHAUSEN - In Gunzenhausen fand am vergangenen Samstag die vierte Demonstration in Folge gegen die Corona-Einschränkungen statt. Die Termine zuvor waren der 25. April und 2. Mai (samstags auf dem unteren Marktplatz) sowie Freitag, 8. Mai (Parkplatz Oettinger Straße), gewesen. [mehr...]

Bei den Gastwirten kehrt Vorfreude ein 09.05.2020 17:27 Uhr

Nach der langen Durststrecke heißt es mit Blick auf die Öffnungen im Verlauf der nächsten Wochen: "Juhu, wir sind wieder dabei".


GUNZENHAUSEN - Als eine der letzten Branchen öffnen Gaststätten und Speiselokale nach dem kompletten Shutdown am 21. März neun Wochen später, am 25. Mai, wieder ihre Türen. Biergärten dürfen schon eine Woche vorher ab dem 18. Mai für durstige Gäste aufmachen. Das Aufatmen ist groß, doch die Hürden bleiben hoch. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

"Das geht an die Substanz" 09.05.2020 12:07 Uhr

Die Kunst- und Kulturszene hat schwer unter Corona zu leiden, auch in der hiesigen Region.


GUNZENHAUSEN - Niederschmetternd war der Shutdown, um die Ausbreitung der Coronavirus-Erkrankungen zu verlangsamen, für viele Unternehmen, Geschäfte und für viele Selbstständige. Alle warteten – und einige tun es immer noch – auf Lockerungen, um wenigstens einen Teil der finanziellen Verluste wettmachen zu können. Doch eine Branche muss sich besonders in Geduld üben: die Kunst- und Kulturszene. Bislang steht fest, dass es bis 31. August keine Großveranstaltungen geben wird, der Freistaat spricht da von "spezifischen Härten" für die gesamte Branche. Auch für den Herbst sind bereits viele Events abgesagt worden. Was sagen die Veranstalter und Kreativen in und um Gunzenhausen zu diesen Aussichten? [mehr...]