-1°

Sonntag, 29.11.2020

|

Alle Informationen aus Weißenburg

Winterwunderland: Schnee überzuckert Frankens Hügel vor 5 Stunden

Pünktlich zum ersten Advent fielen die ersten Flocken


PEGNITZ - Weißer Reif, Eiskristalle und eine zarte Schneeschicht haben am ersten Advent die höheren Lagen der fränkischen Landschaft in eine Zauberwelt verwandelt. Vor allem in der Fränkischen Alb, aber auch nahe Pegnitz waren am Morgen die Wiesen und Bäume mit ein weiß überzuckert. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Weißenburg feiert Weihnachten auch im Freien vor 11 Stunden

Die evangelischen Christvespern an Heiligabend werden auf den Martin-Luther-Platz übertragen


WEISSENBURG - Die evangelische Kirchengemeinde in Weißenburg hat ihre Planungen für den Heiligen Abend und die Weihnachtsfeiertage unter den aktuellen Corona-Bedingungen fertig. Da die Zahl der Sitzplätze sehr begrenzt ist, werden zumindest für den Heiligen Abend im Vorfeld Platzkarten vergeben. Außerdem werden die Gottesdienste zum Teil auf den Martin-Luther-Platz ins Freie übertragen. [mehr...]

Gesundheitsamt: So funktioniert die Kontakt-Rückverfolgung von Corona-Infizierten 28.11.2020 07:51 Uhr

Ein Besuch in der Behörde in Weißenburg gibt Einblicke


GUNZENHAUSEN/WEISSENBURG - Die Gesundheitsämter in Nürnberg und Fürth haben bereits vor den hohen Corona-Infektionszahlen kapituliert. Wer positiv getestet wurde, soll seine Kontaktpersonen selbst informieren, damit sie sich in Quarantäne begeben. Eine Nachverfolgung aller Personen der Kategorie I ist ihnen nicht mehr möglich. Soweit möchte es Dr. Johannes Rank in Altmühlfranken nicht kommen lassen. [mehr...]

Der Karlsgraben soll wieder glänzen 28.11.2020 06:40 Uhr

Bislang wird das Bauwerk unter Wert verkauft, sagt eine Machbarkeitsstudie


TREUCHTLINGEN/WEISSENBURG - Die beiden Nachbarstädte Weißenburg und Treuchtlingen wollen den Karlsgraben touristisch aufwerten. Es soll ein "Heritage Interpretation Center KarlsGrabenwelt" mit verschiedenen, frei zugänglichen Modulen in der Landschaft entstehen. klingt alles sehr spannend, allerdings soll das Museum in Graben geschlossen werden. [mehr...]

Debatte um "Mohrenkopf" im Pappenheimer Stadtwappen 27.11.2020 06:00 Uhr

Landtag sieht Verwendung als diskussionswürdig an


MÜNCHEN/PAPPENHEIM - Der Bayerische Landtag appelliert an Kommunen im Freistaat, eine offene Debatte um die Darstellung von "Mohren" in ihren Wappen zu führen. Ein Appell, von dem sich mit Blick auf Altmühlfranken die Stadt Pappenheim voll angesprochen fühlen darf. Dort prangt ein "Mohr" im Stadtwappen. [mehr...] (42) 42 Kommentare vorhanden

Mitgliederschwund? In Weißenburg-Gunzenhausen (noch) kein Thema 26.11.2020 16:26 Uhr

BLSV beklagt "dramatischen Rückgang" in Bayerns Sportvereinen, heimischer Kreis liegt im Gegentrend


WEISSENBURG - Mit der Verlängerung der Lockdown-Maßnahmen ist klar, dass auch der Amateursport in Weißenburg und Umgebung bis auf Weiteres ruhen muss. Die Hallen bleiben weitgehend dicht, Trainings- und Wettspielbetrieb sind verboten. Erlaubt ist nur Individualsport; Mannschafts- und Kontaktsport hingegen sind tabu. Das war abzusehen, wobei der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) schon im Vorfeld Alarm geschlagen hatte: Der Dachverband des organisierten Sports im Freistaat erwartet für das Jahr 2020 nämlich einen "dramatischen Mitgliederrückgang". [mehr...]

Drei neue Todesfälle in Altmühlfranken 26.11.2020 16:08 Uhr

Die Gesamtzahl seit Ausbruch der Pandemie stieg damit auf 31


WEISSENBURG - Der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat drei weitere Todesfälle zu verzeichnen, die im Zusammenhang mit dem Covid-19-Virus stehen. [mehr...]

Der Rufbus soll auch durch Weißenburg rollen 26.11.2020 07:02 Uhr

Der Hauptausschuss des Stadtrats sprach sich für eine vierjährige Testphase aus


WEISSENBURG - Weißenburg soll einen Rufbus bekommen. Dafür hat sich der Hauptausschuss des Weißenburger Stadtrats mit großer Mehrheit ausgesprochen. Vorausgegangen ist dem Beschluss eine Aufsichtsratssitzung der Stadtwerke, bei der es generell um eine Angebotsverbesserung im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in der Stadt ging. [mehr...]

Ellinger KaGe kommt ins Bergwaldtheater zurück 24.11.2020 08:25 Uhr

Drei Musicalshows präsentiert der Karnevalsverein im Programmjahr 2023.


WEISSENBURG - Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Die Karnevalsgesellschaft (KaGe) Ellingen feiert 2023 ihr 60-jähriges Bestehen. Der Verein will aus diesem Anlass wieder eine Musicalshow im Weißenburger Bergwaldtheater präsentieren und hat daher eine Anfrage an die Stadt gestellt. [mehr...]

Gunzenhausen bekommt ein Premium-Chaletdorf 21.11.2020 10:05 Uhr

Ein Geschwisterpaar aus Ansbach legte jetzt den Grundstein für die "Büchelbergerei"


GUNZENHAUSEN - Mitten im Gunzenhäuser Ortsteil Büchelberg errichtet die Ansbacherin Almut Böker zusammen mit ihrem Bruder Axel und zwei weiteren Partnern ein Premium-Feriendomizil. Jetzt erfolgte die Grundsteinlegung, im Spätsommer nächsten Jahres sollen bereits die ersten Gäste kommen. [mehr...]