Samstag, 27.02.2021

|

Alle Informationen aus Weißenburg

Behörden im Homeoffice: "Entscheidend ist die Selbstdisziplin" vor 4 Stunden

Wie staatliche und kommunale Ämter in der Pandemie mit Homeoffice umgehen


GUNZENHAUSEN/WEIẞENBURG - Das Büro zu Hause, geht das eigentlich, kann das zum Erfolg führen? Wirtschaftsunternehmen haben die Zeichen der Zeit vor Jahren schon erkannt und führten punktuell hier und da Homeoffice ein. Und die staatlichen wie kommunalen Arbeitgeber? Die zogen nach. Und wir wollten wissen, wie ihnen das gelungen ist. [mehr...]

BLSV-Online-Umfrage: 450 Millionen Euro Schaden für Vereine vor 6 Stunden

Der Sport-Dachverband schlägt weiter Alarm und fordert eine rasche Rückkehr zum Training und Spiel


WEISSENBURG - Rund 450 Millionen Euro Schaden aufgrund der Corona-Pandemie – das ist die Bilanz der auch heuer vom Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) durchgeführten Online-Umfrage bei Sportvereinen und Sportfachverbänden, an der sich auch etliche Klubs aus dem Kreis Weißenburg-Gunzenhausen beteiligt haben. [mehr...]

Die Weißenburger Kirchweih ist noch nicht abgesagt vor 6 Stunden

Anfang März soll die Entscheidung fallen, ob das zehntägige Fest stattfindet


WEISSENBURG - Für die Weißenburger Kirchweihbären gibt es noch einen kleinen Hoffnungsschimmer; das beliebte Fest, das zu regulären Zeiten binnen zehn Tagen um die 100 000 Besucher anlockt, ist noch nicht abgesagt. [mehr...]

Die Fußball-Schiris geraten "noch mehr ins Hintertreffen" 26.02.2021 16:26 Uhr

Die Corona-Pandemie trifft auch die Gruppe Jura Süd mit voller Wucht, doch sie will dem gegensteuern


WEISSENBURG - Eine unbestritten sehr schwierige Phase erlebt spätestens seit der zweiten politischen Anordnung, die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten drastisch einzuschränken, der gesamte Breitensport. Spürbar negativ betroffen ist im Besonderen auch die Sportart Nummer eins im Lande, der Amateurfußball und mit ihr die Schiedsrichter. [mehr...]

Kristina Becker soll CSU-Chefin in Weißenburg-Gunzenhausen werden 26.02.2021 12:05 Uhr

Der Kreisvorstand hat sich klar für die 54-jährige Treuchtlingerin ausgesprochen


WEISSENBURG/TREUCHTLINGEN - Manuel Westphal zieht sich als CSU-Kreisvorsitzender zurück. Die Nachfolge soll Dr. Dr. Kristina Becker aus Treuchtlingen übernehmen. Die 54-Jährige wäre die erste Frau auf diesem Posten. [mehr...]

Weißenburg plant einen neuen Bauhof 26.02.2021 06:30 Uhr

Die Stadt muss in den nächsten Jahren kräftig in ihre technischen Abteilungen investieren


WEISSENBURG - Der Stadt Weißenburg steht eine weitere Großbaustelle ins Haus, sie braucht einen neuen Bauhof. Es wird ein Projekt, das sich über einige Jahre hinziehen wird. Dies geht aus dem Investitionsplan der Stadt bis 2024 hervor. [mehr...]

Altmühlfranken ist wieder im grünen Bereich 25.02.2021 19:00 Uhr

Insgesamt 3877 Menschen in Weißenburg-Gunzenhausen sind bereits erstgeimpft


WEISSENBURG - Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen sind die aktuellen Infektionszahlen zurück auf einem niedrigen Niveau: Der Inzidenzwert lag am Donnerstag bei 24,2. Auf der Intensivstation des Klinikums Altmühlfranken war kein einziges Bett mit einem Covid-19-Patienten belegt. Gesundheitsamtsleiter Dr. Johannes Rank spricht von einem "Infektionsgeschehen mit mäßiger Dynamik". [mehr...]

Die Sanierung der Weißenburger Spitalkirche lässt auf sich warten 25.02.2021 06:01 Uhr

Die dringend nötige Instandsetzung wird auch in diesem Jahr nicht anlaufen


WEISSENBURG - Das die Spitalkirchensanierung noch ein bisschen Zeit brauchen wird, machte in der jüngsten Sitzung des Stadtratsausschusses für Schule, Kultur, Freizeit und Stiftungswesen Stadtkämmerer Konrad Bender deutlich. Denn Eigentümerin der Spitalkirche ist die Hospitalstiftung "Zum heiligen Geist", und die wiederum wird von der Stadt verwaltet. Daher war der Stiftungshaushalt 2021 jetzt Thema des Ausschusses. [mehr...]

Fliegerbombe gefunden: Züge in Treuchtlingen fahren mit Verspätung 24.02.2021 14:49 Uhr

Fundort zwischen Augsburg und Donauwörth in Gleisnähe


TREUCHTLINGEN - Zwischen Donauwörth und Augsburg ist eine Fliegerbombe in der Nähe des Gleisbetts gefunden worden. Daher müssen Fahrgäste aus Treuchtlingen mit Verspätungen rechnen. [mehr...]

Schüler aus Weißenburg und Treuchtlingen schreiben dem Kultusminister 24.02.2021 12:11 Uhr

Die aktuelle Situation ist für die Gymnasiasten extrem belastend


WEISSENBURG/TREUCHTLINGEN - "Man fühlt sich wie in einem Boot, welches immer weiter weg vom Ufer hinaus auf das Meer treibt. Rettung ist nicht in Sicht – obwohl man selbst nichts Schlechtes getan hat." Dieser dramatisch klingende Satz eines Schülers der Q11 (11. Klassse Gymnasium) steht am Anfang eines offenen Briefs an Kultusminister Michael Piazolo und beschreibt aus Sicht von Louis Fischer, Regionalsprecher Mittelfranken Süd und Schülersprecher des Gymnasiums Wendelstein, die aktuelle Situation der Schüler. [mehr...]