Mittwoch, 25.11.2020

|

Alle Informationen aus Weißenburg

Weißenburger Wochenmarkt bleibt den Winter draußen 18.11.2020 05:30 Uhr

Wegen der Pandemie ziehen die Händler und Fieranten im Winter nicht in die Schranne um.


WEISSENBURG - Ursprünglich sollte der samstägliche Wochenmarkt ab Ende November in die Schrannenhalle umziehen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist ein Wochenmarkt aber nur unter freiem Himmel zulässig, hat die Stadt nun festgestellt. [mehr...]

Investor gesucht: Insel im Altmühlsee soll Event-Location werden 17.11.2020 17:13 Uhr

Das Seezentrum Schlungenhof soll mit kreativen Ideen aufgewertet werden


GUNZENHAUSEN - Das gibt es nicht alle Tage: Eine Insel am Altmühlsee sucht einen Investor. Hintergrund ist das Bestreben von Stadt und Zweckverband, das Seezentrum Schlungenhof am Altmühlsee um eine Attraktion reicher zu machen. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Die Weißenburger Stadtmauer bewegt sich 17.11.2020 16:30 Uhr

Die Seeweiher-Mauer hat ein statisches Problem und neigt sich in einem Teil deutlich.


WEISSENBURG - Der Bereich zwischen den drei Türmen Seeweihermauer 37 und 39 ist auf der Stadtseite mit einem Bauzaun abgesperrt. Die ausgewiesenen Parkplätze sind nicht nutzbar. Dies berichtete Oberbürgermeister Jürgen Schröppel in der jüngsten Bauausschusssitzung des Stadtrats. [mehr...]

Weißenburger Polizei droht mit Corona-Strafen 17.11.2020 05:30 Uhr

Die ordngunshüter stellen fest: Nicht alle Bürger halten sich an die geltenden Regeln


WEISSENBURG - Am vergangenen Wochenende seien knapp 30 Ordnungswidrigkeiten angezeigt worden, teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit. "Fast immer handelte es sich dabei um Treffen von Personen über zwei Hausstände hinaus." [mehr...]

Schönes Intermezzo für Oberhochstatt, Nagelberg und Pappenheim 16.11.2020 07:16 Uhr

Zwischenbilanz für Kreis-, A- und B-Klassen im Jura-Gebiet mit Vergleich von November 2019 zu 2020


WEISSENBURG - Eine Fußballsaison, die sich über zwei Jahre zieht – Corona hat für diese ungewohnte Szenerie gesorgt. Aktuell überwintern die Vereine im Kreis Neumarkt/Jura bereits zum zweiten Mal, ohne dass zwischenzeitlich ein Meister gekürt wurde oder jemand absteigen musste. Im September und Oktober gab es ein gut sechswöchiges Intermezzo. Was sich bei diesem Re-Start getan hat, lässt sich anhand eines Tabellenvergleichs von November 2019 und November 2020 gut ablesen. Nach der Übersicht für Bezirksliga und Kreisliga sind nun die Kreis-, A- und B-Klassen an der Reihe. [mehr...]

Selbsthilfegruppen in Weißenburg dürfen sich treffen 16.11.2020 06:06 Uhr

Für die KISS sind die jetzt wieder erlaubten regelmäßigen Treffen ein echter Segen


WEISSENBURG - Während des ersten Lockdowns und auch danach wurden auch den Selbsthilfegruppen regelmäßige Treffen verboten. Besonders schwer betroffen von diesen Beschränkungen waren nach Meinung der Kontakt- und Informationsstelle Selbsthilfegruppen (Kiss) in Weißenburg psychisch kranke Menschen. "Viele wussten nicht mehr, wie sie mit der Situation zurechtkommen sollen", schildert Tanja Günther. [mehr...]

Hobbykünstler in Weißenburg stehen vor schweren Zeiten 15.11.2020 08:12 Uhr

Club aktiver Frauen zieht sich aus der Organisation der Märkte zurück


WEISSENBURG - Der Volkstrauertag ist eigentlich seit Jahren der feste Termin für den "Weihnachtlichen Hobbykünstlermarkt" des Clubs aktiver Frauen in Weißenburg. Heuer hätte er zum 25. Mal stattgefunden. Und die Betonung liegt gleich im doppelten Sinn auf "hätte". [mehr...]

Selbstversuch mit dem Weißenburger Lastenrad 14.11.2020 08:00 Uhr

Wir wollten wissen, ob das Gefährt den Zweitwagen ersetzen kann


WEISSENBURG - Das Abholen des Lastenrads bei der Stadtverwaltung im Neuen Rathaus klappt reibungslos: Die nette Dame von der Vermittlung macht eine Kopie vom Personalausweis, verlangt 50 Euro Kaution und will eine Unterschrift auf einem Formular, das ich mir ehrlich gesagt nicht so genau durchgelesen habe. [mehr...]

Corona sorgt für turbulentes Tourismusjahr in Altmühlfranken 13.11.2020 16:51 Uhr

Ein starker Sommer und viele schwache Monate im Fränkischen Seenland und im Naturpark Altmühltal


WEISSENBURG - Es war ein schwieriges Jahr für den Tourismus in Altmühlfranken. Erst Lockdown, dann der große Sommeransturm an den Seen und schließlich wieder Lockdown. Es ist eine wahre Achterbahnfahrt, die die Tourismusverbandsgeschäftsführer Hans-Dieter Niederprüm (Fränkisches Seenland) und Christoph Würflein (Naturpark Altmühltal) im Ausschuss für Regionalentwicklung, Tourismus, Sport und Kultur vorstellten. [mehr...]

Altmühlfranken sucht Wander- und Radwegewarte 13.11.2020 06:30 Uhr

Es geht vor allem darum, die Beschilderung in Schuss zu halten


WEISSENBURG - Schöne Wander- und Radwanderwege sind immer nur so gut wie ihre Beschilderung. Denn, wenn man sich verläuft oder verfährt, ist das mehr als ärgerlich. Deshalb ist die Pflege der Beschilderung eine ganz wichtige Aufgabe, die nun in Altmühlfranken weiter ausgebaut werden soll. [mehr...]