Samstag, 06.03.2021

|

Alle Informationen aus Weißenburg

Darüber diskutierten Söder und Merkel mit bayerischen Politikern 19.02.2021 19:18 Uhr

Frankens Politiker hatten vor dem Gespräch Öffnungen und Umdenken gefordert


NÜRNBERG - Am Freitagvormittag nahm Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und allen bayerischen Landräten und Oberhäuptern der kreisfreien Städte an einer Videokonferenz teil, um über die Corona-Maßnahmen zu diskutieren. In einer Pressekonferenz sprach Markus Söder über das digitale Treffen mit der Kanzlerin. [mehr...]

Weißenburgs Trainer Markus Vierke: "Es kommt wieder Leben rein" 19.02.2021 13:19 Uhr

Bezirksliga-Spitzenreiter TSV 1860 ist in der Online-Vorbereitung und hofft auf baldigen Neustart


WEISSENBURG - Wintertraining und Wetterkapriolen! Diese beiden Begriffe gehörten in den vergangenen Jahren bei den heimischen Fußballern eigentlich immer fest zusammen. Die schwierigen Platzverhältnisse durch Schnee, Eis, Regen und Kälte warfen nicht selten sämtliche Vorbereitungspläne über den Haufen. Auch beim TSV 1860 Weißenburg. [mehr...]

Weißenburger Kita startete mitten im Lockdown 19.02.2021 12:04 Uhr

Der Betrieb im neuen Kinderhaus Arche Noah in der Schwärzgasse in Weißenburg ist angelaufen. Zwei Dutzend Kinder werden bereits regelmäßig in dem markanten Holzbau der Diakonie betreut.


WEISSENBURG - 24 Mädchen und Jungen wuseln bereits durch das neue Kinder- und Familienzentrum Arche Noah. Der Betrieb des Hauses für Kinder in der Schwärzgasse ist trotz des Lockdowns angelaufen – wenn auch noch mit angezogener Handbremse. [mehr...]

Bundestagswahl 2021: Das sind die Kandidaten im Wahlkreis Ansbach 19.02.2021 09:46 Uhr

Aktueller Vertreter ist Artur Auernhammer (CSU)


NÜRNBERG - Am 26. September 2021 werden die Deutschen zu den Wahlurnen gebeten, um einen neuen Bundestag zu wählen. Indirekt entscheiden die Bürger so mit, wer Kanzler oder Kanzlerin wird. Wie der Wahlkreis Ansbach beschaffen ist, welche Kandidaten antreten und was die Auswahlmöglichkeiten auf dem Wahlzettel bedeuten, erfahren Sie hier. [mehr...]

Genetik soll den Weißenburger Wolf nachweisen 19.02.2021 05:30 Uhr

Das Landesamt für Umwelt hat am Rohrberg Proben von einem gerissenen Schaf genommen


WEISSENBURG - Aus den Bisswunden des am Weißenburger Rohrbergs getöteten Schafs ist eine Probe genommen worden, die nun zur genetischen Untersuchung eingesandt worden ist. Das bestätigte der betroffene Schäfer-Betrieb gegenüber unserer Zeitung. [mehr...]

Schaf tot: Geht in Weißenburg ein Wolf um? 18.02.2021 16:14 Uhr

Das Landesamt für Umwelt in Augsburg prüft den Fall derzeit


WEISSENBURG - Der Landkreis Eichstätt gilt schon seit November 2020 Wochen als Wolfsrevier. Nun könnte es bald auch einen Nachweis für einen Wolf bei Weißenburg geben. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

Corona-Ausbruch in Weißenburg-Gunzenhausen: War Familienfeier schuld? 18.02.2021 15:22 Uhr

Viele Spekulationen - Landratsamt hält sich bedeckt


HEIDENHEIM - Zum jüngsten Corona-Ausbruch in der Region Heidenheim, der die Inzidenzzahl im Landkreis jäh von 22 auf 48 ansteigen ließ, hält sich das Landratsamt noch sehr bedeckt. Und das, obwohl die Gerüchteküche bereits brodelt. [mehr...]

Einbrecher trat in Weißenburg die Wohnungstür ein 18.02.2021 13:01 Uhr

Er erbeutete Mobiltelefone im Wert von mehreren hundert Euro


WEISSENBURG - Ein Unbekannter ist in eine Wohnung in der Nördlichen Ringstraße eingebrochen und hat mehrere Mobiltelefone im Wert von einigen hundert Euro erbeutet. [mehr...]

Weißenburg mit einem neuem Online-Auftritt 17.02.2021 15:02 Uhr

Die Internetseite der Stadt wurde rundum erneuert und optimiert für mobile Geräte.


WEISSENBURG - "Willkommen in der Römerstadt Weißenburg", leuchtet es den Nutzern entgegen. Im Hintergrund strahlt die Sonne über dem Nordtor des Kastells Biriciana. Darunter weisen vier mit frischen Farben hinterlegte Symbole den Weg zu den Hauptthemen der neuen Homepage : "Leben & Wohnen", "Kultur & Freizeit", "Rathaus" und "Wirtschaft". [mehr...]

Kultursommer mit vielen Spekulationen 17.02.2021 06:20 Uhr

Viva Voce ist abgesgt, aber die Bergwaldtheatersaison soll stattfinden


WEISSENBURG - Wie dramatisch die Lage der Künstler in Zeiten von Corona ist, zeigt diese Absage: Die Ansbacher A-cappella-Band Viva Voce hat für den Sommer die Segel gestrichen. Auftritte gibt es frühestens wieder im September 2021. Der Grund ist ein wirtschaftlicher: Um das Einkommen von fünf Sängern samt Band-Angestellten zu sichern, reichen ein paar Konzerte nicht . . . Da braucht es einen gut gefüllten Terminkalender. Da der weiterhin nicht in Sicht ist, müssen sich die Voces andere Jobs suchen, um sich über Wasser zu halten. [mehr...]