Mittwoch, 25.11.2020

|

Alle Informationen aus Weißenburg

U15-Spiel in Weißenburg: Zapfenstreich für‘s Fußballjahr 2020 03.11.2020 07:33 Uhr

Kurz vor dem Sport-Lockdown: Die TSV-1860-Jungs unterlagen im Derby gegen Ansbach knapp mit 0:1


WEISSENBURG - Sonntagnachmittag kurz vor halb fünf. Düstere Regenwolken hängen über dem Sportpark Rezataue. Gerade ist das U15-Bayernliga-Spiel zwischen dem TSV 1860 Weißenburg und der SpVgg Ansbach mit einem 1:0-Sieg der Gäste zu Ende gegangen. Die einen jubeln, die anderen verlassen mit hängenden Köpfen das Spielfeld. TSV-Urgestein Wolfgang Gehricke bedankt sich als Platzsprecher bei den rund 100 Zuschauern. Und dann tönt etwas aus den Lautsprechern, das man sonst nicht am Fußballplatz erwarten würde. . . [mehr...]

Die Weißenburger Bücherschau ist abgesagt 03.11.2020 06:04 Uhr

Nach zuletzt optimistischer Planung müssen die Veranstalter nun doch zurückziehen.


WEISSENBURG - Vergangene Woche noch hieß es kämpferisch: Die Weißenburger Bücherschau vom 11. bis zum 18. November findet statt. Doch dann kam der Lockdown, und schweren Herzens müssen sich die Veranstalter der beliebten kleinen Buchmesse nun geschlagen geben. Die Weißenburger Bücherschau fällt aus – zumindest vorerst. In den lokalen Buchhandlungen und der Stadtbibliothek wird jedoch bereits über Alternativkonzepte und einen Nachholtermin nachgedacht. [mehr...]

Kattenhochstatts Frauen nach dem Re-Start auf Erfolgskurs 02.11.2020 15:02 Uhr

Ein Remis, drei Siege: Zum Abschluss gewann die Eintracht mit 2:1 gegen Bergen/Laibstadt


KATTENHOCHSTATT - Eine Woche nach dem Derbysieg beim DSC Weißenburg stand für das Team der Eintracht Kattenhochstatt in der Frauenfußball-Kreisliga bereits das nächste Nachbarschaftsduell gegen die SG Bergen/Laibstadt am Programm. In einem Flutlichtspiel bei bestem Wetter und vor 50 Zuschauern ging die Eintracht erneut als Sieger vom Platz und zwar mit einem 2:1. [mehr...]

Konfirmation in Weißenburg: "Jetzt erst recht!" 02.11.2020 09:15 Uhr

Kurz vor dem neuen Lockdown wurde das Fest in zwei Gottesdiensten unter strengen Auflagen gefeiert.


WEISSENBURG - Dem ursprünglichen Termin zur Konfirmation in Weißenburg hat ein Virus im Frühjahr den Riegel vorgeschoben und so wurde sie auf den Reformationstag verschoben – zwei Tage vor dem neuerlichen "Aus" für sämtliche Veranstaltungen. Die gestiegenen Infektionszahlen nötigten der Feier dabei ein umfangreiches und penibles Hygienekonzept ab – ebenso wie eine Teilung in zwei Gottesdienste, um diesem auch Genüge leisten zu können. [mehr...]

Wut und Frust bei Altmühlfrankens Wirten 31.10.2020 07:28 Uhr

Das Unverständnis über den zweiten Lockdown ist groß


WEISSENBURG - Die strengen Kontaktbeschränkungen für die Bürger und das Herunterfahren fast aller Freizeitaktivitäten treffen vor allem die Gastronomie in Altmühlfranken mit voller Wucht. So mancher hat Sorge nach dem neuerlichen Lockdown vielleicht gar nicht mehr aufsperren zu können. [mehr...]

Fränkischer Busfahrer vergriff sich an Frau mit Handicap 30.10.2020 16:54 Uhr

70-Jähriger aus dem Raum Gunzenhausen wegen Vergewaltigung vor Gericht


GUNZENHAUSEN/ANSBACH - "Das war keine schöne Geschichte." Als Richter Claus Körner das sagte, hatte er gerade einen Mann aus dem Raum Gunzenhausen wegen Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen verurteilt. Das Opfer war eine geistig behinderte junge Frau. Wahrlich, keine schöne Geschichte. [mehr...]

Die Pandemie bremst den Amateursport erneut aus 30.10.2020 09:30 Uhr

VfL-Baskets Treuchtlingen spielen am 1. November nicht - Zwangspause auch in anderen Sportarten


WEISSENBURG - Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat die Politik den Amateursport aufgrund der Corona-Pandemie gestoppt. Die Hallen und Sportanlagen bleiben spätestens ab 2. November für mindestens einen Monat geschlossen, Trainings- und Spielbetrieb sind im gleichen Zeitraum verboten. Auch Schwimmbäder und Fitnessstudios müssen dichtmachen. Bleibt noch "Individualsport – allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand". [mehr...]

Fußball trotz Corona? Wer will, der darf nochmal 30.10.2020 07:30 Uhr

Grundsätzlich sind Spiele am Wochenende erlaubt, allerdings braucht es dazu immer zwei Teams


WEISSENBURG - Ab kommendem Montag, 2. November, ist aufgrund der Corona-Welle kein Amateursport mehr erlaubt – und das gilt erst mal für einen Monat. Grundsätzlich noch gespielt werden darf allerdings am bevorstehenden Wochenende 31. Oktober/1. November. Für den Fußball in Mittelfranken und im Kreis Neumarkt /Jura gilt dabei einer Pressemitteilung der BFV-Bezirks-Geschäftsstelle zufolge grob gesagt die Regelung: Wenn zwei Vereine sich einig sind und noch spielen wollen, dann dürfen sie das auch. [mehr...]

Unverständnis für "Lockdown light": "Man gibt sein Bestes und wird bestraft" 29.10.2020 17:16 Uhr

Im Hotel- und Gaststättengewerbe herrscht Aufregung wegen der Komplettschließung


GUNZENHAUSEN - Am Mittwochabend hat es die Regierung verkündet: Es gibt einen "Lockdown light". Aufgrund der steigenden Corona- Infektionszahlen darf unter anderem die Gastronomie und Hotellerie bis Ende November nicht mehr öffnen. Das stößt bei den Betroffenen in Altmühlfranken auf Unverständnis. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Corona in Altmühlfranken: Die gelbe Ampel war ein Fehler 28.10.2020 16:15 Uhr

Tatsächlich steht Weißenburg-Gunzenhausen mit einer Inzidenz von 65,4 auf Rot


WEISSENBURG - Einen Sieben-Tage-Inzidenzwert für Weißenburg-Gunzenhausen von 65,4 bezogen auf 100 000 Einwohner melden das Robert Koch Institut (RKI) und das Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) für Mittwoch. Damit bleibt die Ampel auf Rot – mit wenig Hoffnung auf Entspannung. Parallel dazu laufen die Vorbereitungen zum Aufbau eines Impfzentrums im Landkreis an. [mehr...]