-4°

Donnerstag, 02.04.2020

|

zum Thema

Bakterielle Verunreinigung: Bärenmarke ruft Frischmilch zurück

Keim Bacillus Cereus sorgt für Durchfall und Erbrechen - 08.11.2019 19:58 Uhr

Verbraucher können die Milch von "Bärenmarke" bei ihrem Händler zurückgeben. © Hochwald Foods


Bei Routinekontrollen sei bei einzelnen Packungen eine Verunreinigung mit dem Keim Bacillus Cereus festgestellt worden, der zu Durchfall oder Erbrechen führen könne. Die Ursache für die Verunreinigung sei inzwischen beseitigt, andere Chargen und Artikel seien nicht betroffen. Zuvor hatte Focus über den Rückruf berichtet.


Weihenstephan ruft bundesweit Milch und Kakao zurück


Die belieferten Händler hätten umgehend reagiert und die Waren vorsorglich aus den Regalen genommen, teilte das Unternehmen mit Sitz im rheinland-pfälzischen Thalfang (Landkreis Bernkastel-Wittlich) weiter mit. Verbraucher, die einen der angegebenen Artikel gekauft haben, könnten die Milch auch ohne Vorlage des Kassenbons bei ihrem Händler zurückgeben und sich den Preis erstatten lassen.

dpa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama