Geschlecht entblößt

Bayern: Zwei Mädchen sexuell belästigt - Vater verprügelt den Täter

27.7.2021, 08:55 Uhr
Nachdem zwei Mädchen in Vilsbiburg belästigt wurden, ermittelt nun die Polizei.

Nachdem zwei Mädchen in Vilsbiburg belästigt wurden, ermittelt nun die Polizei. © imago images/Rolf Poss

Wie die Polizei berichtet, saßen die 15 und 16 Jahre alten Freundinnen zusammen in Vilsbiburg auf einem Holzturm beim Parkplatz am Färberanger, als sich ein junger Mann zu ihnen gesellte. Schnell drängte sich der Unbekannte näher an die 15-Jährige heran und legte dann seine Hand auf ihren Oberschenkel. Als diese sich umsetzte, zog er seine Hose etwas nach unten und entblößte sein Geschlechtsteil. Anschließend betatschte er auch die 16-Jährige am Oberschenkel. Beide Mädchen flüchteten daraufhin vom Turm.

Schon wenig später kam dann der Vater der 16-Jährigen zurück an den Ort des Geschehens, wo er auf den 20-jährigen Täter und dessen Bruder traf. Unvermittelt, so beschreibt es die Polizei, versetzte der Vater dem Täter mehrere Faustschläge ins Gesicht und verpasste ihm eine Platzwunde unter dem Auge. Dem 23-jährigen Bruder des Täters schlug er die Autotür gegen den Arm, so dass dieser Prellungen erlitt.

Die Polizeiinspektion Vilsbiburg hat nun ein Strafverfahren wegen sexueller Belästigung und exhibitionistischer Handlung gegen den 20-Jährigen sowie ein Strafverfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung gegen den Vater des Mädchens eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.