Dienstag, 24.11.2020

|

zum Thema

Berliner Flughafen hat noch 15 Windows-XP-Rechner im Einsatz

Mit neun Jahren Verspätung soll Flughafen Ende Oktober seine Türen öffnen - 21.10.2020 11:26 Uhr

Bereits 2014 stellte Microsoft offiziell die Unterstützung des Betriebssystems Windows XP ein. 

02.05.2014 © Franz-Peter Tschauner/Archiv (dpa)


Auf Nachfrage von t-online bestätigt die Pressestelle des Flughafens, dass noch 15 Computer mit dem veralteten Betriebssystem im Einsatz sind. Allerdings in "gesondert abgetrennten Netzwerk-Bereichen", so ein Pressesprecher. Sie seien lediglich Steuerungs-Computer für Rollbänder. Dennoch ist es nicht unmöglich diese Sicherheitslücke auszunutzen.

In der Vergangenheit hatte sich der Eröffnungstermin des Flughafens wegen zahlloser Pannen immer wieder verschoben. Einige Beispiele sind falsch nummerierte Türen, zu kurze Rolltreppen, vertrauliche Unterlagen im Müll - und die Liste ist noch wesentlich länger. Die Windows-Version ist zwar veraltet und überholt, entspricht aber dennoch der gesetzlichen Anforderung, wie Computer Bild berichtet. Somit stünde der Eröffnung am 31. Oktober nichts im Wege.

vne

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama