-2°

Montag, 30.03.2020

|

zum Thema

Corona: Ausgangssperre in Moskau - Lage in New York spitzt sich zu

In Spanien sind binnen 24 Stunden 838 neue Todesopfer registriert worden - vor 9 Stunden

Bilderstrecke zum Thema

Ausgangsbeschränkung in Bayern: Das ist noch erlaubt

Seit Samstag (20. März) gelten in Bayern weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens, die die Corona-Pandemie eindämmen sollen. Was trotz der sogenannten Ausgangsbeschränkung weiterhin erlaubt ist, haben wir in dieser Bildergalerie für Sie zusammengefasst.


Die Stadt Nürnberg hat neue Fallzahlen veröffentlicht, so wurden dem Gesundheitsamt der Stadt bisher insgesamt 237 mit dem Coronavirus infizierte Personen gemeldet (Stand Sonntag, 15 Uhr). 1717 Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne. Inzwischen konnten 27 vormals infizierte Menschen aus der Quarantäne als geheilt entlassen werden.


Corona-FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Virus


Spanien hat am zweiten Tag in Folge den Tod von mehr als 800 Corona-Patienten binnen 24 Stunden beklagt. In Italien ist die Zahl der gestorbenen Infizierten erneut deutlich gestiegen. Im US-Bundesstaat New York ist die Zahl der Toten laut Gouverneur Andrew Cuomo um 237 auf 965 gestiegen. Nach dem zuletzt rasanten Anstieg bekannter Fälle verhängt die russische Hauptstadt Moskau eine Ausgangssperre.


Wir informieren Sie ab sofort mit unserem täglichen Corona-Newsletter über die aktuelle Lage in der Coronakrise, geben ihnen Hinweise zum richtigen Verhalten und Tipps zum alltäglichen Leben. Hier kostenlos bestellen. Immer um 17 Uhr frisch in ihrem Mailpostfach.


+++ Sie wollen in der Corona-Krise helfen: Dann sind Sie in unserer Facebookgruppe "Nordbayern hilft" genau richtig! +++


Alle aktuellen Informationen im Live-Ticker:

nb

440

440 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama