12°

Samstag, 19.10.2019

|

zum Thema

"Höhle der Löwen": Dagmar Wöhrl macht weiter

Nürnberger Unternehmerin ist auch in der nächsten Staffel dabei - 30.11.2018 17:08 Uhr

Gegenüber nordbayern.de bestätigte die 64-Jährige, dass sie auch im kommenden Jahr wieder ein Teil der Jury sein werde. Ab Januar soll es bereits mit den Dreharbeiten der sechsten Staffel losgehen, Dagmar Wöhrl ist dann zum dritten Mal als Jurorin dabei.

In ihrer ersten Staffel investierte die ehemalige Politikerin insgesamt in sieben Start-ups - und in der darauffolgenden, der insgesamt bereits fünften Staffel der TV-Show kamen noch ein paar Investitionen hinzu.

Bilderstrecke zum Thema

Po-Dusche und Latzhosen: Die Wöhrl-Deals in der "Höhle der Löwen"

Nach 23 Jahren im Bundestag hat Dagmar Wöhrl ihre neue Aufgabe in der Fernsehshow "Höhle der Löwen" auf Vox gefunden. In ihrer ersten Staffel investierte sie insgesamt in sieben Start-ups - und in der darauffolgenden, der insgesamt bereits fünften Staffel der TV-Show sollten noch ein paar Investitionen hinzukommen: Hier finden Sie alle Wöhrl-Deals!


Neben Wöhrl sitzen bislang Carsten Maschmeyer, Frank Thelen, Ralf Dümmel, Judith Williams und Georg Kofler in der Jury. Wie Vox im Oktober verkündete, soll mit Nils Glagau in der nächsten Staffel nun ein zusätzlicher, ein siebter Investor mitwirken. Der Unternehmer ist Geschäftsführer von Orthomol, das am Standort Langenfeld bei Düsseldorf mit über 400 Mitarbeitern Mikronährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel produziert. 

+++ Dagmar Wöhrl im Interview: Was sie von Gründern erwartet +++

fr

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama