Täter erbeuten vierstellige Summe

Messer statt Erotik: 66-Jähriger bucht Dienstleistung und wird ausgeraubt

16.6.2021, 11:20 Uhr

Der 66-Jährige hatte demnach über eine Telefonhotline seine Adresse als Treffpunkt ausgemacht. Die Frau sei zwar eingetroffen, jedoch sei auch ein fremder Mann gewaltsam in die Wohnung eingedrungen und habe den 66-Jährigen mit einem Messer bedroht. Der gab sein Bargeld heraus. Die gebuchte Dame durchsuchte teilweise die Wohnung und verschwand samt Beute und ihrem Komplizen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.