Donnerstag, 24.10.2019

|

zum Thema

Millionen-Gage: ACDC rockt die Hochzeit von Sergio Ramos

Real-Verteidiger lässt sich an seinem Ehrentag nicht lumpen - 14.06.2019 15:09 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Rock or Bust! AC/DC bringen das Zeppelinfeld zum Beben

Seit Jahrzehnten auf der Bühne - und kein Stück müde. AC/DC brachten beim Start ihrer Deutschland-Tour in Nürnberg das Zeppelinfeld zum Beben, gemeinsam mit 80.000 Fans.


Spanischen Medienberichten zufolge hat Sergio Ramos, Kapitän der spanischen Nationalmannschaft, die Hard-Rock-Band ACDC engagiert - für seine Hochzeit. Wenn der königliche Abwehrchef in Diensten von Real Madrid seiner Pilar Rubio, die selbst als Fernsehmoderatorin in Spanien bekannt ist, am Samstag das Ja-Wort geben will, spielen die australischen Rocker vor etwas mehr als 400 Gästen auf der Finca des Star-Verteidigers in Bollullos nahe Sevilla. Die Trauung findet zuvor in der Kathedrale von Sevilla statt.

Bilderstrecke zum Thema

Fans der AC/DC-Rocklegenden bevölkern das Zeppelinfeld

Nur noch wenige Stunden bis zum Konzert der AC/DC-Rocker. Aber eben doch noch Stunden. Die ersten Fans rücken schon an. Die obligatorischen Teufelshörner aufgesetzt oder ausgelassen vorfeiernd vor dem Wohnwagen neben der Konzertwiese. Einlass war 14 Uhr, das Konzert beginnt um 20.30 Uhr.


Zum prominenten Gästeaufgebot zählen die Fußballer von Real Madrid und Trainer Zinedine Zidane sowie Nationalmannschaftskollege Gerard Pique mit Gattin Shakira und David und Victoria Beckham, schreibt der Sportinformationsdienst. Auch ehemalige Profis der Königlichen, wie Iker Casillas, Raul und Ronaldo sowie weitere Fußballer der Seleccion werden erwartet. Kurios: Alle geladenen Gäste müssen sich ein von Ramos festgelegtes Tattoo aufkleben lassen.

Bilderstrecke zum Thema

AC/DC-Fans: "Kultur erleben, dann abschütteln gehen"

Super Wetter, super Stimmung: Trotz des Bahnstreiks und der doch ziemlich teuren Tickets sind 80.000 Menschen heute nach Nürnberg gekommen, um AC/DC live zu erleben. Wir haben uns vor dem Konzert unter den Besuchern umgehört.


mw

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama