Samstag, 21.09.2019

|

zum Thema

Nach Unwetter: A45 in Unterfranken nur einspurig befahrbar

Forstverwaltung muss manche Bäume zur Sicherheit fällen - 23.08.2019 14:44 Uhr

Die heftigen Gewitter, die am Sonntagabend über den Norden Bayerns gezogen sind, haben auf der A45 zu einem Dauereinsatz von Feuerwehr und Rettungsdiensten geführt. © Ralf Hettler/dpa


Schon nach dem Unwetter am vergangenen Sonntag wurden umgestürzte Bäume und Äste von der Autobahn geräumt. Eine Analyse der Bäume am Straßenrand hat nun ergeben, dass die Forstverwaltung Alzenau manche Bäume zur Sicherheit fällen muss.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama