-1°

Donnerstag, 05.12.2019

|

zum Thema

Nike macht jetzt Sneaker für Krankenpfleger

Schuhe sollen gemütlich, belastbar und leicht zu reinigen sein - 16.11.2019 13:19 Uhr

So sehen die "Air Zoom Pulse" aus. Nike will vorerst sechs Designs auf den Markt bringen. © Nike


Oft geht es bei Sneakern um Optik, um den Coolness-Faktor. Beim "Air Zoom Pulse" ist das anders. Der Komfort steht im Fokus. Wochenlang wurde an der "OHSU Doernbecher" in Portland getestet, Angestellte trugen speziell angefertigte Nike-Schuhe im Kinderkrankenhaus im US-Bundesstaat Oregon. Die Erkenntnisse aus dem Projekt hat der Sportartikelhersteller jetzt in einen neuen Schuh umgemünzt, der auf die Bedürfnisse des Klinik-Personales zugeschnitten ist. Sie sollen belastbar und gemütlich sein, gut auf rutschigen Flächen greifen und wasserfest sein. Der Komfort, betont Nike, steht im Vordergrund. 

Jetzt kommt der Sneaker in sechs verschiedenen Designs auf den Markt. Am 7. Dezember gehen die ersten Exemplare in den Verkauf. Der ganze Profit, betont Nike, wird an das "OHSU Doernbecher Children’s Hospital" gehen, wo die Schuhe getestet wurden. 

tl

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama