23°

Montag, 16.09.2019

|

zum Thema

Sattelzug verteilt tonnenweise Reis auf der A8

Fahrzeug war auf einen anderen Lastwagen aufgefahren und umgekippt - 13.09.2019 17:34 Uhr

Reis liegt verteilt und in Säcken auf der Autobahn 8. Ein Lastwagen hat bei einem Unfall insgesamt acht Tonnen Reis verloren. © Thorsten Kremers, dpa


Bei einem Unfall am Freitagvormittag ist auf der A8 zwischen Rehlingen und Dillingen ein Sattelzug auf einen anderen Lastwagen aufgefahren, wie der Stern berichtet. Das andere Fahrzeug hatte aufgrund einer Panne auf dem Standstreifen angehalten. Der Sattelzug kippte um und verteilte seine Ladung - 24 Tonnen Reis, verpackt in Säcken zu je 20 Kilogramm - über 250 Meter hinweg über die Straße.

Die beiden Fahrer blieben unverletzt. Die Autobahn blieb jedoch mehrere Stunden komplett gesperrt, da der Reis erst mit Kehrmaschinen von der Fahrbahn entfernt werden musste. Der von der Polizei geschätzte Sachschaden liegt im sechsstelligen Bereich.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

afr

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama